Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Lego Harry Potter 2018

Dieses Thema im Forum "Lego Neuigkeiten" wurde erstellt von Indy Brick, 22. Februar 2018.

  1. Turez

    Turez Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    ja, die Hauptgeschichte ist beendet, aber durch die "Phantastische Tierwesen"-Filmreihe (5 Filme sind vorgesehen) soll das ganze, wie es heutzutage im Kino ja üblich, zu einen Universum ausgebaut werden. Und damit rückt auch die Harry-Potter-Geschichte wieder verstärkt in die Öffentlichkeit (wenn sie da überhaupt weg war). Solange die Fanbasis vorhanden und kaufwillig ist, wäre LEGO ja blöd, wenn sie nicht regelmäßig was anbieten würden. Siehe Star Wars, dort werden seit über zehn Jahren immer mal wieder dieselben Modelle neu veröffentlicht.

    Was auch bedacht werden muss: Die ersten Potter-Sets kamen von 2001 bis 2005 heraus, damals war LEGO allgemein viel unpopulärer als heute (Jahresumsatz damals weniger als ein Drittel des derzeitigen). Die LEGO-Potter-Rückkehr 2010/2011 war auch nur von kurzer Dauer, weil die Filmreihe da gerade zu Ende und das Thema damit etwas ausgelutscht war. In den letzten Jahren nun scheint die Nachfrage nach Sets durch neu hinzugekommene Fans (ich würde fast sagen: eine komplette neue Generation plus zahlungskräftige Erwachsene, die in Kindheitsnostalgie schwelgen) aber anzuziehen, während das Angebot auf dem Gebrauchtmarkt eben begrenzt ist. Durch die neuen Filme wird das ganze jetzt zusätzlich soweit befeuert, dass sich eine Neuauflage wieder lohnt, vielleicht sogar als länger anhaltendes Thema.

    Gruß
    Jonas
     
    Freakmaster gefällt das.
  2. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    1.117
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Danke für die Infos. Werde mir diesen Film heute Abend mal rein ziehen. Mal sehen ob der wieder Harry Potter feeling erzeugt.
     
  3. kraytbrick

    kraytbrick Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2014
    Beiträge:
    319
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bärlin
    ...und da nach dem Sequel Ende 2018 noch 3 weitere Filme kommen sollen, kann man das Hogwarts - Thema ruhig wieder aufrollen.
    ...und da die Preise für Lego HP-Sets gut angezogen haben, hat man hier aufgrund der erneut möglichen Nachfrage gute Chancen nochmal Kasse zu machen....
    :)
     
  4. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    1.117
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Also ich hab mir den Film jetzt mal rein gezogen, aber den Bezug zu Harry Potter fand ich im ersten Teil noch nicht so großartig.
    Denke das wird sich dann mit dem zweiten ändern und daher auch die neuen Sets...Für Fans sicherlich ne tolle Sache, zum Glück kann ich hier mal wieder eine Set Reihe auslassen.
     
  5. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.460
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Der bezug ist auch eher zu den "büchern" zu finden., denn der Hauptprotagonist ist der Verfasser eines der Schulbücher mit den Hermine herumhantiert.
     
    mick29 gefällt das.
  6. julesvincent

    julesvincent Stammuser

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    515
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg i. Br.
    Auf Instagram hat wohl JK Rowling ein Foto mit einem einem Lego Maulwurf gepostet. Schon sehr putzig, der kleine ;)
     
  7. Pitcher

    Pitcher Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Beiträge:
    254
    Die Bilder von den Harry Potter-BrickHeadz geistern doch auch schon durch das Netz...
     
  8. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Und Boom ein Zug:

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Quelle: Brother Brick

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  9. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.370
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Ein hässlicher Zug...zwar schöner als die von damals, aber immer noch nicht wirklich toll.....leider.
     
    tsi gefällt das.
  10. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.462
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Da stimme ich dir zu.
    Echt schlimm, was TLG mit den Zügen treibt.
     
  11. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Der Zug ist quasi nur "PF-ready", oder wie?
     
  12. neu-LEGO-Fan

    neu-LEGO-Fan Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2015
    Beiträge:
    300
    Beim Hogwarts Express wird man die PF sicher nur so einbauen können, wir beim letzten Weihnachtszug. Für 80 $ (also wohl auch 70 - 80 €) wird kein PF dabei sein. :-(

    Da ich den letzten Express verpasst habe, hab ich sehr auf einen neuen gehofft, aber die Bilder hauen mich noch nicht vom Hocker. Mal schauen, wie er dann in echt aussieht.
     
  13. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    242
    So wie es aussieht, sind beim Hogwarts Express noch nicht einmal Gleise dabei, was soll er dann mit Power Functions?
    Die Zielgruppe wird also entweder der AFOL sein, der sich das ins Regal stellen will, oder das jüngere Publikum, dem es nichts ausmacht, damit auf dem Teppich rumzufahren.

    Aber ich mag den Ford Anglia, der könnte von der Machart gut zur zeitlichen Epoche des Weihnachtsdorfes passen.
     
  14. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    @Stud McBrick Ist "PF-ready" so unverständlich? Ich übersetze es dir aber auch gerne nochmal. ;) Ich sehe wohl, dass bei dem Set weder Gleise noch PF-Elemente dabei sind. Es kann ja aber gut sein, dass dafür Platz vorgesehen bzw. eine Umrüstung einfach zu realisieren ist. Die Frage war also durchaus ernst gemeint. Ich denke schon, dass kein geringer Anteil der Käufer bereits beim Anblick des Sets mit Gedanken spielt, den Zug auf dem heimischen Oval fahren zu lassen. Ausschließlich Regal oder Teppich ist doch doof...
     
  15. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    242
    Eigentlich war mein Beitrag ja eine Reaktion auf das "Für 80 $ wird kein PF dabei sein" meines Vorposters. ;)

    Was das PF-Ready betrifft, sehe ich da eher schwarz.
    Unter die Lok wird man den Zugmotor 88002 bestenfalls dann bekommen, wenn man auf die mittlere Achse verzichtet.
    Der Tender scheint mir für den Motor zu kurz zu sein.

    Dürfte also nur eine Selbstbaulösung mit einem normalen PF-Motor bleiben, aber das ist in meinen Augen kein PF-Ready mehr.
     
  16. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Ok, sorry.

    Ich kenne mich bei den Zügen nicht aus, von daher konnte ich den benötigten Platz, wie du beschrieben hast, nicht einschätzen. PF-ready ist das dann wohl wirklich nicht mehr und die Zielgruppe scheint in der Tat eine andere zu sein...
     
  17. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    242
    Möglicherweise geht es ja mit den neuen Zugmotoren ("Powered Up" ? - siehe Fotos der neuen Zugsets) einfacher, aber auch hier denke ich mal, dass die Grundform des Zugmotors die gleiche bleibt, um auch alte Eisenbahnsets nachrüsten zu können.
    Aber vielleicht kann man an den neuen Motoren ja wieder drei Achsen anbringen.
     
  18. wolfs-max

    wolfs-max Nordbahner

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    1.117
    Geschlecht:
    männlich
    Der Zug ist häßlich ... ( stimme hier Rene zu .. ) .. da fällt mir mehr auch nicht ein ..

    Eisenbahn ist bei Lego wohl kein ernstes Thema so wie es scheint ..

    Grüße Maxe
     
  19. BrickWolf

    BrickWolf Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlich von Göttingen
    Also ich werd mir jedes einzelne Potter-Set holen. Zum einen, weil ich Fan bin, zum Anderen... mal ehrlich, Lego designed die Sets hauptsächlich für Kinder und auch der Hogwards Express ist ein Spielset. Dafür sieht er noch erstaunlich gut aus. Ich hätte mir auch einen Rubinexpress gewünscht... Aber immerhin bringt das Set vieles mit, um so etwas zu verwirklichen. Und die Bespielbarkeit der Sets für Kinder ist toll, so viele Szenen aus den Filmen.
    Immerhin hat der Zug diesmal große Räder und sogar die Anzahl stimmt. das ist ein Anfang. Ich werd mich nicht beschweren, ich werd das Set ganz sicher kaufen. Erinnert mich ein bisschen an das Lone Ranger Eisenbahnset. Vielen gefiel die kleine Lok darin auch nicht, ich finde meine beiden Exemplare nach wie vor sehr toll.... heute ist das Set sogar recht begehrt. Ich glaube, es wird hier ähnlich sein. Wenn die Lok erst mal vor mir steht, zusammengebaut und mit PF ausgerüstet ihre Runden dreht.... Ich weiß, dass sie mir dann gefallen wird. Und wenn nicht... Hey, es ist Lego :)

    Ich finde, dass Lego gerade mit den Harry Potter Sets gerade viel richtig macht, dass überhaupt eine Neuauflage kommt ist toll. Für mich wird's ein teures Jahr dieses Jahr... :)
     
    FunThomas und Sylon gefällt das.
  20. Capparezza

    Capparezza Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    257
    Geschlecht:
    männlich
    Also hässlich finde ich den neuen Potter-Zug nicht. Könnte sogar mein erstes HP-Set werden, obwohl ich überhaupt nicht auf Harry Potter abfahre. Für Kinder vom Preis und Umfang her schwer in Ordnung, für uns ELFs ist noch genug Platz für Modifikationen da. Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen dass der Zugmotor im vorderen Laufradsatz Platz hätte, wenn man den (und eventuell auch gleich die Lok) ein Stück verlängert. Für die Batterie müsste auch im Tender noch genug Platz sein. Der Personenwaggon muss aber definitiv ein paar Studs wachsen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden