1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Kurzreview Cobi Trabant

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Carrera124, 6. März 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    950
    Basierend auf einem gewissen Video :giggle: habe ich mir kurzerhand mal von Cobi den Trabant geholt. Bestellt über Amazon, nach knapp einer Woche geliefert von der Deutsche Post AG - soweit alles gut.

    Die Verpackung ist großzügig dimensioniert und enthält demzufolge ziemlich viel Luft - für die 72 Teile und die Bauanleitung hätte es sicher auch weniger Volumen getan. Eine Perforation zum Öffnen gibt es nicht, die Box muss mit sanfter Gewalt an den Klebestellen geöffnet werden. Die Bauteile verteilen sich auf 3 Beutel, die nicht nummeriert sind und das bei der geringen Teilezahl auch nicht sein müssen.

    Der Aufbau geht flott von der Hand, die Bauanleitung umfasst 18 Schritte und mutet dem Erbauer auch mal zu, mehr als 1-2 Teile pro Schritt zu platzieren. Die Darstellungsweise, dass nur neu hinzugekommene Teile farbig gedruckt sind, ist zwar ungewohnt aber durchaus sinnvoll.

    Das Modell ist in 5w gebaut, daraus ergibt sich dass nicht wenige Teile auf 3er und 5er Basis vorhanden sind, die es bei Lego selbst gar nicht gibt:
    - 1x3 Platte mit Pins für Räder
    - 4x3 Platte
    - 1x5 Platte
    - zwei unterschiedliche Typen von Kotflügeln / Radkästen, einmal Radlauf rund und einmal Radlauf oval
    - eine Art 3er Brick modified mit Knöpfen auf den Seiten, allerdings nur 2 Platten hoch
    - und von den Slops und Rundsteinen wirds sicher auch nicht alles von LEgo geben
    - das Dach besteht aus Fliesen, die allerdings auf einer Seite abgerundet sind
    - Scheiben mit 5er Maß, die sich nach oben auf 4w verjüngen

    Dann gibts natürlich noch die Trabant-spezifischen Front- und Heckteile. Da Cobi aber diverse VErsionen des Trabant im Angebot hat, ergeben sich auch für diese Spezialteile eine sinnvolle Wiederverwendung, sie sind nicht auf dieses Set beschränkt. Sehr zum modellhaften Charakter tragen auch die schmalen Räder bei.
    Positiv empfinde ich, dass Kleinteile möglichst vermieden werden, der Aufbau des Modells ist ziemlich "straightforward" ohne Firlefanz.

    Bzgl. Haptik, Passgenauigkeit und Qualitätsanmutung kann ich keinerlei Qualitätsunterschiede zum Produkt aus Dänemark feststellen. Wenn auf den Noppen nicht "Cobi" draufstehen würde, dann würde m.E. kein Mensch den Unterschied bemerken. Und mit Ausnahme der Rücklichter lässt auch die Bedruckung der Teile keine Wünsche offen - da sieht alles ziemlich fein und präzise aus.

    Fazit: ein schnuckliges kleines Fahrzeugmodell, das sein Geld definitiv wert ist und sogar auch als Standmodell eine gute Figur macht. Gleichzeitg ist es robust genug, um bespielt zu werden.

    IMG_0996.jpg IMG_0997.jpg IMG_0999.jpg
     
    Bricksy, SirTeddy, tsi und 9 anderen gefällt das.
  2. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.785
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Der sieht tatsächlich nicht übel aus, dachte immer die wären Größer.
     
  3. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.071
    Ein wirklich schönes Modell. Wenn die Qualität so ist wie du sagst, werde ich auch mal über eine Anschaffung nachdenken und mal nachschauen, was es in der Youngtimer Collection noch so gibt.
     
  4. tsi

    tsi ThomaS, Tech-Admin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    2.080
    Geschlecht:
    männlich
    Magst Du vielleicht mal die Teile ablichten, die es so in der Form nicht von LEGO gibt?
     
  5. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    950
    Ist bei meinen "Fotokünsten" etwas schwierig :x
    Aber die kannst dir die Anleitung auf der Cobi-Seite runterladen, da sieht man das recht gut.
    Bei den Slopes bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, da bin ich nicht auf dem letzten Stand was es alles von Lego gibt, und was nicht.
     
  6. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.785
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Durch Zufall habe ich gestern in nem kleinen Geschäft im Landkreis nen Cobi Polizei Trabant entdeckt, da er reduziert war und ich mich an das Review von Chris erinnert habe wo er nicht schlecht weggekommen ist hab ich ihn gekauft, hab ihn dann auch gleich gebaut, Und! ich muss sagen er hat mich voll überzeugt.
    Was mir besonders gefallen hat, es ist Alles bedruckt (extrem sauber, sogar an der Seite über 2 Platten hinweg), es gibt kaum Formteile (Nur Front und Heck), es gibt sehr Viele tolle Teile die es von Lego nicht gibt und Cobi eigenständig macht, die Qualität der Teile ist zu 100% auf Augenhöhe mit Lego, fast schon wertiger, die Haptik ist 1A. die Farben passen, selbst die Drucke sind ohne Farbunterschiede.
    Das hat mir nicht gefallen, wie bei Lego auch sind zu viele Beutel in der Verpackung (Abfall), Der Preis ist ähnlich hoch wie bei Lego (ausgehend von der UVP nicht vom reduzierten Preis den ich gezahlt habe (8,00€), Größe in etwa wie Speed Champions, aber weniger Teile und auch 14,95€ also fast schon teurer, ok dafür saubere Drucke und keine Sticker).

    Nun aber noch Bilder

    [​IMG]Cobi Polizei Trabant 601 by Peter Schmid und Michael Katzmann, auf Flickr

    Teile die es von Lego nicht gibt (hoffe ich hab nix vergessen) Formteile und noch ein Slope kommen auf dem nächsten Bild (das Bild is speziell für @tsi).

    [​IMG]Cobi Polizei Trabant 601 by Peter Schmid und Michael Katzmann, auf Flickr

    Hier dann die Formteile (Scheinwerfer sind noch Einer Rundfliesen die bedruckt sind) Stoßstange ist gesteckt und es ist alles Bedruckt, hier nicht zu sehen, die Teile sind auch oben noch bedruckt.

    [​IMG]Cobi Polizei Trabant 601 by Peter Schmid und Michael Katzmann, auf Flickr

    Wie schon gesagt, mir gefällt der Kleine gut und ich nehm mir wenn ich wieder vorbei komme noch den Hellblauen mit wenn er noch da ist, der lag nämlich auch noch in der Kiste.

    [​IMG]Cobi Polizei Trabant 601 by Peter Schmid und Michael Katzmann, auf Flickr

    Und noch sein kleiner Popo.

    [​IMG]Cobi Polizei Trabant 601 by Peter Schmid und Michael Katzmann, auf Flickr

    Mein Fazit is das der fast schon eine Versuchung ist ihn der Teile wegen zu kaufen um sie mit in Legobauten einfließen zu lassen, aber da hab ich "noch" Hemmungen. Der Blick über den Tellerrand hat sich in dem Fall wie ich finde auf jeden Fall gelohnt, natürlich bleibt immer die Frage will ich nur Lego oder will ich Klemmbausteine und ich gebe zu das ich selbst für mich die Frage nicht beantworten kann. Wenn man aber anschaut was gerade bei Cobi und Mega Construx sich tut, was da so kommt und wie sich deren Qualität entwickelt, da denke ich wird die nächsten Jahre die Luft etwas dünner für Lego, Sicher bleiben sie die Nummer 1 und um ihre Existenz werden sie nicht fürchten müssen, aber Ein Zwei Stück Kuchen werden sie wohl abgeben müssen, wir werden sehen.
     
  7. franken-stein

    franken-stein Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    2.186
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    ich kann mir nicht helfen, für mich sieht der Trabbi aus wie ein auseinandergesägtes Die-Cast Modell. Die meisten Teile sehen so aus, als ob sie nur für einen Trabbi zu verwenden sind. Vielleicht kann mich der kleine ja morgen auf dem Stammtisch überzeugen..
    Gruß
    Wolfgang
     
    HDGamer2424 und Brixe gefällt das.
  8. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.785
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Wolfgang das dachte ich auch erst, aber es ist tatsächlich nur Front und Heckplatte die 100% Trabbi sind, klar werden die beiden Glasteile durch die Drucke auch zu reinen Trabbiteilen, aber das ist bei Lego durch Sticker (teils auch Drucke) nicht anders, schau dir das Bild mit den Extrateilen an, da is Viel wo mir von Lego gefallen würde, alles Nontrabbi, aber ich pack den Kleinen mal mit ein Morgen.
     
    Bricksy gefällt das.
  9. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    6.654
    Geschlecht:
    männlich
    Hi


    Habe in letzter Zeit auch immer mal wieder bei Cobi reingeschaut und war nicht sicher was ich davon halten soll, der Trabi war einer der Bausätze die mich ansprachen wobei ich mir aber nicht sicher war wie dieser konstruiert ist.
    Wenn man ihn so zusammengebaut sieht hat man das Gefühl das größere Vormbauteile im Spiel sind aber das ist ja garnicht der Fall.
    Im Gegenteil, ich finde die eigenständigen Bauteile die für die 5 wide Bauweise des Trabis von Cobi konstruiert wurden hoch interessant.
    Gut es gibt für die Front und das Heck halt ein Formteil und die 5er Front und Heckscheiben sind bedruckt, da finde ich aber das ist inortnung da es sowas ja auch bei LEGO gibt.
    Hatte auch gedacht das die Modelle größer sind, doch so in 5 wide gefällt mir der Trabi echt gut und wegen der vielen Spezialbauteile für 5 wide von Cobi noch viel besser.



    Gruß

    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2019
  10. tilla

    tilla Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2018
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Die Cobi Youngtimer sind immer mal wieder bei Norma für 7,99€ im Angebot.
    Hatte mir mal einen Kübelwagen mitgenommen, der aber neben einem Cada C61001 Panzer ungebaut rumliegt.
    Man möchte immer viel machen, kommt aber gar nicht dazu |-)
    Der neuere Trabant mit Caravan (24590) kommt allerdings nun auch mit einigen Stickern. V.a. für die Scheiben, was nicht elegant sein soll.

    Auf den Fähren von Colorline gibt es übrigens maßgeschneiderte Modelle dieser von Cobi zu kaufen. Das finde ich interessant.

    Gruß
    Norman
     

    Anhänge:

  11. Bricking_82216

    Bricking_82216 Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2019
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Maisach
    Kann mich nicht erinnern, das die Vopos mit Trabant gefahren sind !!! Die Herren waren doch in Wartburg und Lada unterwegs :yahoo:
     
  12. Zappa

    Zappa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2018
    Beiträge:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Die Kübel waren auch fast nur bei der NVA im Einsatz. Wobei die Kripo /Stasi allerdings auch teilweise im zivilen Trabant Universal gekommen sind, da hat die Ausrüstung gut rein gepasst.
     
    Bricking_82216 gefällt das.
  13. Bricking_82216

    Bricking_82216 Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2019
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Maisach
    Ja das stimmt. Ich wollte es nur erwähnen da manche Sammler Wert auf Originalität legen. Der Polizeitrabi ist so nie früher unterwegs gewesen. Der zivile 601 von Cobi gefällt mir gut. Den Polizeitrabi finde ich aus obigen Grund etwas albern
     
  14. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.785
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    @Bricking_82216 Dazu konnte ich nu nix sagen, als Wessi hab ich da natürlich 0 Ahnung ob es die Trabbis`s als Polizei gegeben hat, mir hat er einfach so ganz gut gefallen, da hab ich ihn gekauft, mir ist das aber auch egal, er sieht putzig und ansprechend.
     
    Bricksy, Carrera124 und Bricking_82216 gefällt das.
  15. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    1.068
    Geschlecht:
    männlich
    Wobei man da aber sagen muss, es gibt tatsächlich ein großes Vorbild dazu:
    http://www.polizeioldtimer.de/oldtimerseiten/trabi.htm

    Er wurde aber erst nach der Wende umgebaut, und war auch nie im echten Einsatz unterwegs.


    Ich als Feuerwehr-Sammler stand ja schon ein paarmal vor der Überlegung, mir den Feuerwehr-Trabi zu besorgen.
    Allerdings teile ich da die Kritik von @franken-stein, für ein Klemmbaustein-Set ist mir das Ganze zu spezifisch geformt, und für ein Modell-Auto ist es mir zu steinig.

    Das Problem ist bei mir halt, ich mag diesen steinigen Look der z.B. Speed Champions Reihe oder anderer Fahrzeuge, und was man aus einzelnen Standard-Teilen in so einem kleinen Maßstab hinbekommt.
    Aber wenn man erst spezielle Formteile braucht, damit man das Ganze überhaupt als Trabi erkennen kann, ich kann mich damit nicht wirklich anfreunden...
    Dabei gibt es ja im Netz genügend Beispiele für Trabi-Nachbauten im Minifig-Maßstab, die auch ohne Formteile durchaus Wiedererkennungswert haben.
     
  16. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.785
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    @Stud McBrick Wie gesagt der Trabbi hat nur Front und Heck als Formteil und wenn du jetzt da die Speed Champions ins Spiel bringst muss ich sagen lass die Sticker weg, nur sehr wenige Speed Champions sind dann noch zu erkennen, sie leben auch rein von ihren Stickern, was da nun besser ist will ich nicht bewerten, ich will auch hier Cobi nicht übergebührend loben oder Lego schlecht machen, will nur objektiv zeigen was noch so am Markt ist, nicht jeder Klemmbausteinhersteller ist wie Lepin, es gibt Hersteller die eine Chance verdient haben, dazu zähle ich Cobi ganz klar dazu.
    Das es im Netz teils bessere Trabbi ohne Formteile gibt weiß ich, gibt ja auch zig bessere Varianten von Speed Champions im Netz ohne Sticker, will damit nur sagen immer Fair bleiben, nicht dem einen was aufs Brot schmieren was man beim anderen nicht sehen will.
     
    Bricksy, Enesco und Carrera124 gefällt das.
  17. tsi

    tsi ThomaS, Tech-Admin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    2.080
    Geschlecht:
    männlich
    Dankeschön für den Service :clap:
    Ich denke aber, das wissen auch noch weitere zu schätzen :)

    Es scheint sowas wie ein Haptik- und Designguide für LEGO-Teile zu geben:
    Allein das Bauchgefühl sagt bei einigen der abgebildeten Teilen schon, dass das kein LEGO ist.
    Ohne jegliche qualitative Beurteilung.
     
  18. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    1.068
    Geschlecht:
    männlich
    Wobei man da natürlich auch sagen muss, viele der SC-Modelle sind Nachbauten von Rennfahrzeugen oder (Super)Sportwägen, die der normale Laie ohnehin kaum kennt, geschweige denn, sie in einem Lego-Nachbau wiedererkennen kann.

    Die Anzahl an - rein aus der Formensprache - wiedererkennbaren Fahrzeugen würde ich hier allerdings dennoch als recht hoch einstufen.
    Gerade die Nachbauten älterer Fahrzeuge, wie Ferrari F40 oder 250 GTO, Dodge Charger, Ford GT40, dem 1974er Porsche 911 Turbo, oder natürlich auch den Mini Cooper, sie alle kommen mit nur wenigen Aufklebern aus, und haben dennoch einen durchaus hohen Wiedererkennungswert.


    Aber versteh mich bitte nicht falsch, gerade Cobi ist einer der wenigen Hersteller, die ich aufgrund ihrer Geschäftspraktiken, nämlich sich eigene Steine einfallen zu lassen, statt sie einfach nur zu kopieren, auf einer Augenhöhe mit Lego akzeptiere.
    Nur stellenweise geht mir das mit den Sondersteinen halt einen Tick zu weit, eben zu sehr ins modellbauhafte.
    Bei den Maserati-Modellen von Cobi wird das noch viel deutlicher.
     
  19. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    950
    Also ausser Front und Heck sind das keine Sonderbausteine.
    Wenn doch, dann bestehen Lego Sets mittlerweile fast ausschließlich aus Sondersteinen, alleine wenn ich an die verwirrende Vielzahl von Slopes und Brackets denke.
    Die einzige Besonderheit der Cobi Teile besteht darin, dass sie für 5w Fahrzeuge hilfreich sind. Da es jede Menge solcher Fahrzeuge bei Cobi gibt, sind das für mich Standardteile.
     
  20. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.785
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Da gebe ich dir schon Recht, aber das trifft auch immer mehr auf Lego zu, es ist halt eben billiger ein Neues Formteil zu produzieren und beizulegen als wie zig kleinere Einzelteile, ebenso wirkt das auf den Laien professioneller, habe ich selbst schon gehört wo jemand sagte "kuck die haben da sogar extra Teile für gemacht, is das nicht Toll?" Für uns meistens garnicht Toll, aber is eben grad der Trend das man Modelle macht die nichtmehr als Bausteine zu erkennen sind.
     
    Bricksy gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kurzreview Cobi Trabant
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden