1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Kratzer entfernen

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von Ruppie, 30. Dezember 2020.

Schlagworte:
  1. Ruppie

    Ruppie Mitglied

    Registriert seit:
    09. März 2020
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Büttelborn
    Hallo,
    vermutlich bereits bekannt: Im Modellbau gibt es einen Trick um Kratzer, primär aus Klarsichtteilen zu entfernen.


    Wie folgt:
    In einigen Bodenplfegemitteln / Reiniger sind transparente Füllstoffe auf Kuntstoff Basis enthalten , welche geeignet sind leichte Kratzer zu entfernen.
    Einfach einmal die betreffenden Teile "einige Zeit" hier einlegen oder (mehrmals) mit Airbrush beschichten, dannach polieren.
    Im Zweifel die Kratzer eben auch mit dünnen Klarlackschichten versiegeln.

    Es gibt aber auch , Speziell im Zubehör des Plastikmodellbau verschiedene Polierpasten und feine Polierleinen mit Körnungen ~20.000, das mag auch helfen.
     
  2. binneuhier

    binneuhier Mitglied

    Registriert seit:
    02. Nov. 2019
    Beiträge:
    97
    Hallo

    Ich verwende dazu die Scholl S3 (Alte Teile die schon sehr matt und leicht zerkratzt sind) für die gröberen Kratzer, und für die feinen bzw. den Glanz die Scholl S30+ (für leicht zerkratzte Teile, die leicht matt bzw. teilweise matt sind).
    Kratzer die du mit den Fingern spürst bekommst du nicht raus, wenn du richtig matte Teile hast nimm zuerst die S3 und poliere etwas mit der S30+ nach. Die S3 ist eine mittelfeine Schleifpaste die recht gut zum händisch polieren geht, aber sie bringt dir keinen Super Glanz.

    Falls du auch Technic-Teile hast, pass auf bei den Liftarmen, denn wenn du zu viel Politur aufträgst musst du sie danach waschen, am einfachsten ist es, wenn du etwas Politur auf ein Poliertuch
    gibst, mit dem Finger etwas verstreichst und mit den Liftarm drüberfährst. Es ist anstrengend, aber es lohnt sich !

    Eine Vergilbung lässt sich damit nicht entfernen, aber die Teile werden etwas schöner.

    Du kannst natürlich auch andere Polituren verwenden, der Vorteil bei denen die ich hier gepostet habe, sie sind aus dem Profibereich und du bekommst sie auch in Klein mit 250g und ich spreche aus Erfahrung. Ein Tipp von mir noch, nicht zu viel auftragen, sonst wirst du nicht fertig!
     
  3. BrisosX

    BrisosX Urgestein

    Registriert seit:
    18. Juli 2018
    Beiträge:
    658
    Geschlecht:
    männlich
  1. Kratzer entfernen
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden