1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Ich bin Eisenbahner

Dieses Thema im Forum "Lego Eisenbahn und Monorail" wurde erstellt von Hobo, 27. Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo zusammen,

    der eine oder andere wird mich aus dem Steinchenfans-Forum kennen. Ich lese hier schon einige Zeit mit, da Eisenbahn genau mein Thema ist. Bin echt begeistert, was hier so an Nachbauten vorgestellt wird.

    Finde es ist nun an der Zeit mich aktiv zu beteiligen.

    Da nicht ausreichen Platz für eine Anlage vorhanden ist habe ich nur Loks von 1991 bis heute. Sie sind alle für das 9-Volt System umgerüstet, stammen aus Lego-Sets und sind teilweise umgebaut. Allerdings ist es mir wichtig, dass sie als Original-Lego erkennbar bleiben.
    Ich habe ein paar MOC's. Diese sind generell 6-Studs breit und haben vorne weiße und hinten rote Lichter, wie bei Lego. Sie sind keine exakten Nachbauten existierender Loks. Diese dienen aber als Ideengeber. Als Purist bin ich beim Bau eingeschränkt. Es wird nur Original-Lego verbaut, bis hin zu den Aufklebern.

    Meine Loks stehen auf einem als Viadukt gebautem Display. Dieses ist derzeit 224 Noppen (ca. 1,8m) lang und erweiterbar.

    Ich würde euch gerne nach und nach mein rollendes Material vorstellen. Zum Anfang ein Bild des Displays.

    [​IMG]
     
    Enesco, Rouven, tsi und 8 anderen gefällt das.
  2. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Herzlich willkommen in der Riege der Eisenbahner.
    Viel Spaß beim Doc....

    Gruß René
     
    Hobo gefällt das.
  3. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.203
    Auch von mir ein Herzliches willkommen
    MFg alexander
     
    Hobo gefällt das.
  4. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Hobo!

    herzlich Willkommen auch hier! irgendwann kommen sie alle her - freiwillig oder mit dem RTW *lach* Schöne Eisenbahnen hast du da stehen. Das sage ich mal auch ohne Eisenbahner zu sein. ich fahre Fahrrad ..... und Monorail.. Viel freude hier im forum
    LG

    Matthias "13"
     
    Hobo gefällt das.
  5. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Danke für die Willkommensgrüße.

    Die Vorstellung meiner Loks möchte ich mit meinen neusten Zugang beginnen, Lok mit Tender aus dem Disney Set 71044. Es wurde von 8 auf 6-Studs umgebaut. Dabei mussten einige Kompromisse eingegangen werden. Da ich keine Batteriebox verbauen musste ist der Tender dem Original angepasst worden.
    lego_set_2019_00071044_01.jpg lego_set_2019_00071044_02.jpg lego_set_2019_00071044_03.jpg lego_set_2019_00071044_04.jpg lego_set_2019_00071044_05.jpg lego_set_2019_00071044_06.jpg
     
    Enesco, Lexa, BrisosX und 3 anderen gefällt das.
  6. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    746
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Hallo Hobo,
    auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:
    Schön einen Eisenbahner begrüßen zu dürfen! Deine Sammlung ist gewaltig!
    Wann und wo fährst du dann deine Loks (und Waggons) wenn du keine Anlagehast? Nur auf Ausstellungen?
    Der Umbau der Disney-Lok gefällt mir sehr gut - ich habe bei dem Set so und so nie verstanden warum sie da die gängigen 6-Studs für Lego-original-Eisenbahnen umgangen sind.
    Also dann noch viel Spaß hier im Forum!
    Viele Grüße,
    Günther
     
    Hobo gefällt das.
  7. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Erst mal Danke.
    Für mich ist das Bauen vorrangig. Derzeit baue ich ein Oval in der Länge von 10 32x32 Platten. Das Viadukt ist durchfahrbar. Werde das in Hildesheim nächstes Jahr präsentieren. Ist eine Premiere, war bisher noch nie als Aussteller bei einem LEGO-Event.
    Nach der Ausstellung bleibt alles zu Hause aufgebaut. Dann kann ich auch fahren.
     
    tmctiger und SystemLord gefällt das.
  8. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Als nächstes möchte ich euch ein MOC zeigen. Die Lok ist aus der Idee entstanden, dass ich unbedingt eine braune haben wollte.

    lego_train_moc_06_01.jpg lego_train_moc_06_02.jpg lego_train_moc_06_03.jpg lego_train_moc_06_04.jpg lego_train_moc_06_05.jpg lego_train_moc_06_06.jpg
     
    Udo, Enesco, timobahn und 11 anderen gefällt das.
  9. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Weiter geht es mit zwei MOD's. Dem Krokodil 4551 und der Diesellok aus dem Set 4564.

    lego_set_1991_00004551_01.jpg lego_set_1991_00004551_02.jpg lego_set_1991_00004551_03.jpg lego_set_1991_00004551_05.jpg

    lego_set_1994_00004564_01.jpg lego_set_1994_00004564_02.jpg lego_set_1994_00004564_03.jpg lego_set_1994_00004564_05.jpg
     
    Enesco, Rueffi und Bricksy gefällt das.
  10. Ts__

    Ts__ Stammuser

    Registriert seit:
    06. Jan. 2016
    Beiträge:
    407
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo "Hobo" (einen Namen konnte ich leider nicht finden),

    gibt es noch mehr Bilder / Informationen zur brauen Lok? Klar, ich habe gelesen, das deine Moc's kein direktes Vorbild haben, aber so ein bissl drumrum ist auch schön. Zb welche Lok hat dich zum Moc inspiriert?

    Ich versuche auch mit möglichst viel Lego-Teilen auszukommen, jedoch lasse ich mich schon ab und zu dazu verleiten, nicht gaaaanz puristisch meine Modelle umzusetzen. Also Respekt, wenn du dies bis zu den Aufklebern durchziehst.

    Bei den Original-Lego-Loks kannst du zb auf deine Veränderungen hinweisen. Ich selbst bin erst seit kurzen im Thema, kenne also die "alten" Loks nicht wirklich und kann daher nicht sofort sehen: dies kommt aus dem Set, dies kommt von dir.

    Thomas
     
  11. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Thomas,

    Hobo ist völlig ok. Ist mein Spitzname im realen Leben.
    Ich selber habe vor Lego nie etwas mit Eisenbahn zu tun gehabt. Baureihen, Drehgesteltypen und Ähnliches sind für mich böhmisch Dorfer. Ich baue daher im Lego Stil.

    Aber nun zu deinen Fragen.

    1. Vorbild für die braune Lok war das nachfolgende Bild. Danach wurde im LDD und dann real gebaut.

    [​IMG]

    .
    2. Beim Krokodil wurden die Noppen mit Fliesen verbaut und sie bekam andere Stromabnehmer. Zum Vergleich das Original.
    [​IMG]

    3. Bei der E-Lok aus dem Set 4564 wurden ebenfalls die Noppen verbaut. Die Leuchten wurden neu gestaltet und der Spalt im hinteren Bereich der Türen geschlossen.
    [​IMG]

    Werde bei den nächsten Vorstellungen dann direkt etwas mehr zum Umbau schreiben.
     
  12. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.571
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi


    Schaut gut aus was du so zeigst, deine braune Eigenbaulok gefällt mir richtig gut. :good2:


    Gruß

    Michael
     
    Hobo gefällt das.
  13. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo zusammen,

    heute möchte ich euch den Umbau der Hidden Side Lok zeigen. Diese ist in ihrer Bauart nicht geeignet um sie in meine Sammlung zu stellen. Daher musste sie sich einige Änderungen gefallen lassen.
    Zunächst wurde die 24er Grundplatte gegen eine 28er ausgetaucht. Front und Heck wurden neu gestylt. Ebenso die Seitenwände und das Dach. Eigentlich mehr ein MOC als ein MOD.
    Die Farbgebung schwarz/dark red wurde beibehalten. Durch die Original-Aufkleber hat sie einen gewissen Wiedererkennungswert.

    Hier Bilder von "Original" und "Fälschung"

    Lok Hidden Side 06.jpg Lok Hidden Side 09.jpg Lok Hidden Side 10.jpg Lok Hidden Side 11.jpg Lok Hidden Side 12.jpg Lok Hidden Side 13.jpg
     
    #MoinMoin, Enesco, Steinreich und 4 anderen gefällt das.
  14. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.998
    Ort:
    Nürnberg
    Viel Viel besser, sie könnte zwar noch immer etwas mehr an Länge vertragen, aber so sieht sie schonmal mehr wie ne Lok aus.
     
    Hobo gefällt das.
  15. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.571
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi


    Finde auch der Um/Neubau hat sich auf jedenfall gelohnt, möchte Peter aber zustimmen ein wenig mehr Länge könnte sie vielleicht noch vertragen.


    Gruß

    Michael
     
  16. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Danke für die Anregung. Werde die Lok morgen auseinander nehmen und um 4 Noppen verlängern.
     
    Bricksy gefällt das.
  17. Ron Dayes

    Ron Dayes Mitglied

    Registriert seit:
    24. Sep. 2019
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Immer wenn ich die 9 V era seh denk ich mir "früher war alles besser" ^^
    Die Züge damals waren nach realen Vorbildern verkauft (ok, bis auf 2 Ausnahmen der späten 90iger), drum reicht da oft einfach ein "upgrade" mit neuen Teilen. Sind sehr gelungene MOCs/MODs.
    6 wide ist mir zwar zu schmal, aber hier überwiegt die Nostalgie - Besonders in Anbetracht deiner Sammlung!
     
    Hobo gefällt das.
  18. Hobo

    Hobo Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Wollte nicht bis morgen warten und habe den Umbau der Hidden Side Lok direkt durchgeführt. Sie ist nun 4 Noppen länger und wirkt nicht mehr so gedrungen.
    Nochmals danke für die Hinweise,

    Lok Hidden Side 14.jpg Lok Hidden Side 15.jpg
     
    Rouven, BrisosX, #MoinMoin und 3 anderen gefällt das.
  19. blaubil

    blaubil Neumitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2019
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Hobo,

    herzlich Willkommen hier im Forum. Ich bin auch relativ neu hier, freu mich aber immer wieder auf Gleichgesinnte zu treffen. Ich finde gut, dass du in 6er Noppenbreite, nach Lego-Maßstab baust. Für schöne Modelle muss nicht immer in 7er Noppenbreite oder größer gebaut werden. Das sieht man sehr schön an deinen Loks, vorallem deine braune Lok gefällt mir sehr gut.

    viele Grüße
    Benjamin
     
    Hobo gefällt das.
  1. Ich bin Eisenbahner
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden