1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

[MOC] Huwi's Truck Stop

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von HUWI, 31. Dezember 2018.

  1. merhof

    merhof Trecker-Aushecker

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    687
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Hast Du den hier auch geklont?
    [​IMG]
    Zumindest die Farbgestaltung des Hängers stimmt....

    (Foto: http://www.truck-spotters.eu/index.php?topic=5177.0)
    Spedition Varlemann, Diemelstadt hier bei mir umme Ecke
     
  2. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Naja, bis auf das Orange. Ansonsten hätte ich ja sogar der Volvo...

    Diemelstadt ist mir auch gut bekannt, ich verbond die Ecke allerdings nicht mit Hessen. Meine Mutter ist gebürtig aus Ossendorf(hx) und das ist nunmal Ostwestfalen...
     
  3. merhof

    merhof Trecker-Aushecker

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    687
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    aber hart an der Waldecker Grenze
     
  4. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Die letzte Bastion der Zivilisation... :tongue:
     
    merhof gefällt das.
  5. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Aktuell recherchiere ich für das große SLT-Projekt "Siemens 1100KV Hochspannungsgleichstrom-Übertragungsanlagen (HGÜ)"

    [​IMG]
    Quelle: https://press.siemens.com/global/de/feature/weltweit-erster-1100-kv-hgue-transformator

    Leider gibt es zu dem 1100 KV HGÜ Trafo nur die Gesamtmaße (LxBxH: 37,5 m x 12,0 m x 14,5 m), die Werte nur für das Hauptstück muss ich anhand der Transportfotos und -videos ermitteln.

    Die Seitenträgerbrücke kann Güter von maximal 16-17m aufnehmen. Das Gespann soll 63m lang und 7,45m breit sein.

    [​IMG]
    Quelle: https://oevz.com/goldhofer-module-fuer-siemens-transport-der-superlative/


    Meine Fortschritte sehen bisher so aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Module sind in der Realität scheinbar breiter, denn das Gespann hat 7,45m Breite, daher gehe ich von 3m je Modul aus. Die Seitenverhältnisse habe ich anhand der Bilder versuch bezubehalten, die Kiste ist aber kleiner als die Vorlage.
    Es wären korrekterweise Werte wie 45cm Breite und 100cm Länge, die Kiste ist jetzt bei 28x30x70 (BxHxT) und frisst schon doppelt soviel Paneele wie gedacht, sodass @schamallahund schon eingesprungen ist.

    @HDGamer2424 arbeitet für Verona gerade an den Modulen 3 und 4, sodass wir dann hoffentlich ein cooles 3m Gespann fahren können. Die Lenkung der hinteren Module soll dann über die Brücke gesteuert werden und es soll so aufgebaut werden, dass es sowohl mit Einzel- als auch mit Doppelmodulen funktioniert. @efferman , was meinst du, wie ich vom Drehteller an die Lenkgestänge rangehen soll?

    Mit den Pannelen kann man im Sandwichverfahren tatsächlich sehr leicht und stabil bauen.

    [​IMG]

    Jetzt heißt es erstmal wieder auf Teile warten, die schwarzen Paneele habe ich noch bei S&T bestellen können, ahne aber jetzt schon, dass es wieder zu wenig sein werden.
     
    carver0510, Rouven, Muldepirat und 6 anderen gefällt das.
  6. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Hm, da würde ich eher zu einem zweiten Fahrer tendieren und die hinteren Module über die modulverbindung zu lenken. Die könnte man relativ einfach mit einem aktuator betätigen. Das macht das Kurvenfahren deutlich einfacher wenn viel Zeug rumsteht.
     
  7. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Gestern kamen endlich die LEDs, sie waren von Bochum nach Dresden fehlgeleitet. DHL: "die Auslieferung kann sich dadurch verzögern". Ja, eine Woche...

    Die Paneele von S&T sind auch noch nicht da, also habe ich heute den ganzen Tag gelötet und nicht passende LEDs gefeilt.

    Um besser arbeiten zu können, habe ich mir eine Schablone gebaut.

    Dank @GBCPeter hatte ich einen Crashkurs und somit zumindest einen Plan.
    Die Umsetzung hat den heute den ganzen Tag in Anspruch genommen.

    IMG-20200118-WA0005-1612x907.jpeg

    Mit dem Ergebnis bin ich aber zufrieden...

    IMG-20200118-WA0008.jpg
     
    FunThomas, AndHmn, Harald1221 und 21 anderen gefällt das.
  8. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    788
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Ausflug des CocaCola Trucks? :biggrin:

    Aber sonst ganz schön, für einfache "positionsleuchten" (oder wie sich die dinger nennen) leuchten sie mir ein wenig zu hell.
     
  9. BrickNerd

    BrickNerd Urgestein

    Registriert seit:
    01. Sep. 2015
    Beiträge:
    755
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Das dachte ich auch erst :biggrin: Macht aber schon was her, zu hell finde ich nicht
     
  10. rechrene

    rechrene Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    621
    Hallo, wie weit sind die LEDs in den Pinlöchern? Evtl. könnte man auch für die Farbe trans-orange oder -gelbe rundeiner verwenden...
    Ich finde die Helligkeit gut, aber trotz warmweißer LEDs nicht gelb genug.

    René
     
  11. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Äh, den Unterschied sieht man doch?!
    Schablone und Truck sind doch nicht eine Farbe...

    Für reine Positionsleuchten wirklich zu hell, aber es ist ja ein Ami Showtruck, die sind immer etwas too much.

    Wie gesagt, ein reiner Showtruck!

    20200118_223037-907x1612.jpg

    Es sind 3mm LED, die passen genau in die halben Pins, darauf sind 1x1 Rundfliesen in trans-orange. Meine LED haben dummerweise einen Wulst, der musste weg.

    20200118_223128-1612x907.jpg
    20200118_223124-1612x907.jpg

    Für die Direktmontage im Pinhole braucht man 5mm LED und kann dann die 1x1 Rundplatte mit der Noppe ins Loch stecken.
    So geschehen an der Zugmaschine, allerdings mit LEGO LEDs.
     
  12. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    2.113
    Geschlecht:
    männlich
    Noch so ne Tröte auf der Piste :biggrin:
     
  13. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    554
    ja pass bitte auf, dass es dir dein lego vom schalldruck nicht zerlegt
     
  14. BrisosX

    BrisosX Stammuser

    Registriert seit:
    18. Juli 2018
    Beiträge:
    486
    Geschlecht:
    männlich
    möööööp, BOOM...
    alle gucken :D
     
  15. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Nee, so schlimm ist es nicht, es sind ja eher Hochtöner und nur 115db. @carver0510 hat das dickere Horn, dafür aber auch im Creator-Auflieger...
     
    HDGamer2424 gefällt das.
  16. HDGamer2424

    HDGamer2424 Endlich 18

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.160
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Du hast aber schicke Hupen :D:p
     
    Functional Technic, mick29 und BrisosX gefällt das.
  17. Wolf_Zipp

    Wolf_Zipp Urgestein

    Registriert seit:
    05. Juli 2015
    Beiträge:
    1.195
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lörrach
    Na dann muss ich mir Ohrenstöpsel für Verona mitnehmen :shock::shock::scare:
     
  18. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Das Trafo Projekt ist vorangekommen, die Paneele sind endlich gekommen.
    Ich muss die Träger nur noch etwas mehr verstärken, auf den Bildern hat der Trafo 1 Stud Bodenfrriheit, jetzt bin ich schon bei 3 Studs weniger Durchhang.

    20200125_011027-907x1612.jpg 20200125_011506-907x1612.jpg 20200125_011907-907x1612.jpg

    Da ich ja "nur" zwei Module habe steht er jetzt als Single. Die Grundplatten des Drehschemels sind so gebaut, dass sie um 90° verdreht auf dem Doppelmodul montiert werden können.

    Im Zweifel montiere ich noch eine Arretierung in der Mitte der Seitenträger am Trafo, sodass er sich dort nicht nach unten durchbiegen kann.
    Eigentlich sollte er nur Aufliegen, aber bei 19 Paneellängen musst man Kompromisse eingehen.
    Dann fehlt nur noch die Lenkung für das Nachlaufmodul.
     
  19. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    788
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Is ja riesig. Wie schwer ist der Traffo?
    Wenn du Technik Bricks zwischen deine Panelen verbaust sollte das bombenfest werden und der Durchhang noch weniger. Aber du bist ja nicht so der Technic-Brick-Fan :biggrin:
     
  20. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Das würde bedeuten, dass ich drei Lagen Lochbalken mit insgesamt 4 Lagen Plates bräuchte und das zweimal über eine Länge von 209 Noppen. :=o
     
  1. [MOC] - Huwi's Truck Stop | Seite 19
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden