• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[MOC] Huwi's Truck Stop

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.332
Ort
Bochum
Moin liebe Mitgeschädigte!

Pünktlich zum Jahresende hab ich noch ein weiteres Projekt umsetzen können. :banger:

Die Anleitung zu diesem MOC ist zwar nur als LXF zu bekommen und dadurch schwieriger zu bauen, dafür aber völlig kostenlos.
Außerdem war es mal eine schöne Abwechslung, beim bauen denken zu müssen. :biggrin:

https://rebrickable.com/mocs/MOC-13408/grego18/mack-granite-gu813/#comments

Da ich, erstaunlicherweise, tatsächlich alle Teile im Bestand hatte ging es echt schnell.
Es war etwas kompliziert zu Bauen, da ich auf'm Bastel-Dachboden nur ein Tablet habe, das kein LDD kann.
So musste ich das LXF am PC zerlegen, abfotografieren und immerwider die kleine Stiege rauf und runter.

Als Anregung diente der Mack Pinnacle von @efferman 's MTS Dino, aber ich bin ja Fan des rohen Technic Designs. Die MTS Dino Vorgänger-Hütten vom Benz und Volvo stehen daher auch schon auf meiner To-Do-Liste.

Meine Sorge war, dass die "kleinen" PF-L den Truck gerade eben selber bewegen, da mein Papa Schlumpf mit dem zwei PF-XL teils gut arbeiten muss. Nach kurzer Beratung mit @backcountry hatte ich mich entschieden das Projekt einfach zu bauen, im Zweifel hätte ich nach negativen Tests nach dem Chassis abgebrochen.

Aber der Granite schlägt sich tapfer und zieht den Roadtrain ohne Murren und Knacken, nur etwas langsamer als Papa Schlumpf.:) Dafür ist er verdammt wendig! :shock:

Da die Batteriebox nicht so einfach zu war, da im Pipe-Rag eingebaut, habe ich mit gegen den Fakemotor entschieden und die Akkubox unter die Motorhaube gesetzt. Anstelle der Batteriebox habe ich eine Werkzeugkiste verbaut.

Jetzt fehlen nur ein paar Kleinteile, wie die Bulldogge und das Logo. Naja, und ein Laptop für's "Arbeitszimmer".

Soweit ist es also mit mir schon. Nächste Woche hab ich hier mein einjähriges Jubiläum, hatte also vor einem jahr keine Ahnung was "MOC" heißt, und nun habe ich schon 5 MOCs samt Zubehör und bald einen eigenen Bastelcomputer... :redface:

In dem Sinne wünsche ich Euch Allen keine gute Besserung, aber einen guten Rutsch ins neue Jahr!20181230_232255.jpg 20181230_232216.jpg 20181230_225720.jpg 20181230_225737.jpg 20181230_225646-1.jpg 20181230_225603.jpg 20181230_225519.jpg

P.S.: Ja, das V8 kommt wieder ab. Aber eigentlich geht das ja garnicht, ein Ami ohne... Ist beim Anthem übrigens der gleiche Reihen-6er in zwei Opionen...
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.152
Bin echt beeindruckt was die Umsetzung angeht ... so sieht also ein Arbeitspferd aus
auch sogar mit Doppelbereifung strotzt von der Optik nur so vor Kraft (rofl)

In dem Sinne Dir und Deiner Family auch einen guten Rutsch viel Gesundheit Glück und Erfolg
und das uns Dein Einfallsreichtum auch 2019 erhalten bleibt :fngrcrssd:

LG
Hans
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.332
Ort
Bochum
Bin echt beeindruckt was die Umsetzung angeht ... so sieht also ein Arbeitspferd aus
auch sogar mit Doppelbereifung strotzt von der Optik nur so vor Kraft (rofl)

In dem Sinne Dir und Deiner Family auch einen guten Rutsch viel Gesundheit Glück und Erfolg
und das uns Dein Einfallsreichtum auch 2019 erhalten bleibt :fngrcrssd:

LG
Hans
Das Teil ist echt genial, aber es ist nicht meine Entwicklung. Ich hab ihn nur nachgebaut und verfeinert...
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.332
Ort
Bochum
So, der Auflieger ist doch passender. Das Bauen nach LXF war echt anstrengend, aber wenn ich mir schon ein Notebook zulege, dann zahle ich nicht noch 25€
für ein PDF. Wozu auch, wir haben Effe ja live... :)

Es mussten einige Set-Modelle dran glauben und die 7er und 11er Liftarme habe ich gerade im 8421 entdeckt, der ist also auch noch fällig.

@efferman , es ist ein cooler Auflieger, die Zwangslenkung funktioniert soweit auch, die Drehplatte kommt beim Einschlagen allerdings an die Panele.
Hab ich was falsch gebaut oder werden die Panele noch durch die (noch fehlenden) Seitenwände hochgezogen?
Die Platte muss ich ggf noch tiefer setzen, der Auflieger ist vorne nämlich auch sehr tief.



2019-01-05 12.29.47.jpg
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.152
Den werde ich mir für den zweiten Mack zulegen einfach klasse umgesetzt :fngrcrssd:
Aber weiss garnicht wie ich alles schaffen soll da ich heute meinen zweiten Bulli
bekommen habe welchen ich gerade zerlege um den Doppelachsen Anhänger draus zu zaubern
... aber das Jahr ist ja noch lang und bei dem Forum hier klappt das bestimmt ;)
Muss eh demächst hier auf die Intensiv ... träume schon nachts von weiteren Konstruktionen
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.332
Ort
Bochum
Die 3x11er an der Unterseite? wenn die noch nicht schräg stehen zeigen die später außen nach oben

Laut deiner LXF sollen es an der Unterseite 5x11 sein, die sind dann mit der Drehplatte relativ bündig, müssten aber mit dem Rahmen abschließen. 3x11 wäre wohl tatsächlich eine Lösung.
radlader trailer.png

Den werde ich mir für den zweiten Mack zulegen einfach klasse umgesetzt :fngrcrssd:
Aber weiss garnicht wie ich alles schaffen soll da ich heute meinen zweiten Bulli
bekommen habe welchen ich gerade zerlege um den Doppelachsen Anhänger draus zu zaubern
... aber das Jahr ist ja noch lang und bei dem Forum hier klappt das bestimmt ;)
Muss eh demächst hier auf die Intensiv ... träume schon nachts von weiteren Konstruktionen

Danke für die Blumen! Bedenke die Breite von 20 Studs, der normale Mack Anthem ist im kleineren Maßstab.

Meine Frau hat ihre Dark Ages Weihnachten beendet. Sie hat ihren ersten Bulli bekommen, diesen mit ihren Püppchen versehen und träumt auch schon vom Wohnwagen.
Zum Geburtstag hat sie heute noch den Käfer bekommen...
2019-01-01 14.24.17.jpg
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.152
Da ich einen Mack ja verbreitern bzw. verlängern werde müßte das doch gehen oder ?
 

mick29

Meister
Registriert
26 Jan. 2015
Beiträge
2.622
Ort
Krumbach
Du müsstest den Mack komplett auf den Maßstab 1:16 umbauen alles Andere sähe wohl nur seltsam aus. Das heißt du müssten ihn auf 62er Räder stellen und entsprechend vergrößern
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.152
Bitte nicht heisst das jetzt komplett umbauen ?
 

Anhänge

  • B26703B7-349C-4249-9653-F9B75F2E9A3B.jpeg
    B26703B7-349C-4249-9653-F9B75F2E9A3B.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 139

mick29

Meister
Registriert
26 Jan. 2015
Beiträge
2.622
Ort
Krumbach
Mal einfach gesagt kannst du nur Fahrzeuge gleichen Maßstabs miteinander kombinieren, wenn du eine realistische Optik haben willst. Alles andere mag zwar machbar sein sieht aber meist komisch aus.
Wenn du den Mack nur in der Breite und/oder der Länge änderst verzerrst du lediglich die Proportionen.
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.152
Mal einfach gesagt kannst du nur Fahrzeuge gleichen Maßstabs miteinander kombinieren, wenn du eine realistische Optik haben willst. Alles andere mag zwar machbar sein sieht aber meist komisch aus.
Wenn du den Mack nur in der Breite und/oder der Länge änderst verzerrst du lediglich die Proportionen.

Bitte erleuchte mich welchen Maßstab sind meine nun ?
 

mick29

Meister
Registriert
26 Jan. 2015
Beiträge
2.622
Ort
Krumbach
Ich weiß den Maßstab vom Mack nicht sicher aber er dürfte ca bei 1:19 liegen. LKWs die auf 62er Reifen aufbauen sind idR im Maßstab 1:16 (mit etwas Toleranz da man sich auch an Lego anpassen muss). Der Arocs z.B. liegt ungefähr bei 1:16
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.152
Ich weiß den Maßstab vom Mack nicht sicher aber er dürfte ca bei 1:19 liegen. LKWs die auf 62er Reifen aufbauen sind idR im Maßstab 1:16 (mit etwas Toleranz da man sich auch an Lego anpassen muss). Der Arocs z.B. liegt ungefähr bei 1:16

Da sind sie wieder die bösen bösen Gedanken :redface:

Stell mir jetzt einmal einen fetten Mack Maßstab vor so von 1:10 oder so
Das würde ungefähr heissen aus 2 Macks mach einen vorausgesetzt die Stabli stimmt
aber das müßte erst am Reissbrett bzw. Designer Theoretisch gestestet werden
Man oh man ob das machbar wäre ?
 
Oben