Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Held der Steine

Dieses Thema im Forum "Lego Media" wurde erstellt von Steinemann, 21. Januar 2018.

  1. LoonyBrick

    LoonyBrick Urgestein

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    1.192
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Lustig, das bei 1000Steine und auch hier ein Diskussionsthread über den Held der Steine entstanden ist (rofl). Nun gut, dann gebe ich auch mal mein Ketchup dazu.

    Ich finde seine Videos informativ und kann mit seiner Art ganz gut. Wenn man ein paar Videos gesehen hat, wiederholen sich Sachen natürlich, u.A. auch sein Geschimpfe gegen die Lego Produktpolitik (Basic-Steineboxen, Pferde!, etc). Ich kann es an vielen Stellen nachvollziehen, bin aber nicht immer seiner Meinung. Ich habe (keine mir bekannten) Kinder, daher ist es mir relativ egal, dass es einige Sachen im Duplo, Classic und Juniors Bereich nicht gibt.

    Da kann ich dir nur zustimmen, ist mir leider auch aufgefallen. Er ist auch nur einer unter vielen und so sollte man es auch einordnen.

    Naja, er ist halt auch Händler, da verstehe ich das aus seiner Sicht durchaus. Er macht halt keine reinen AFOL-Reviews.
    Mich persönlich stören die Farben bei Paneelen erstmal nicht, das Einfärben der grundlegenden Technic-Elemente (Achsen, Zahnräder, Pins) in 37 Farben kann ich aber auch nicht ganz nachvollziehen. Blaue Zahnräder, wofür?

    Für mich dient er als eine Informationsquelle von mehreren, die in der Entscheidungsfindung hilfreich sind.
    Erstaunt bin ich von seinem Wissen über die ganzen Set- und Teilenummern, das ist, trotzdem er Händler ist, ziemlich beeindruckend. Und ich mag seine Videos mit älteren Sets, ich könnte auch mal wieder meinen 8880 aufbauen :). Auch interessant ist sein Video zum Thema Selbständigkeit, was auch eine Art Autobiographie ist.
     
  2. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    283
    Das muss man glaub ich etwas differenzieren.
    Denn ich finde die Farben nicht überall verkehrt.

    Dazu muss ich ja mal erklären, meine große Technic-Zeit war ja von Mitte/Ende der 80er bis Mitte der 90er.
    Damals gab es fünf verschiedene Zahnräder, vier Sorten Pins, und eine äußerst überschaubare Zahl an anderen Verbinderteilen.

    Im vergangenen Jahr bin ich dann mit dem Flugfeld-Löschfahrzeug, dem First Responder (Feuerwehr: :yahoo:) und dem Porsche erstmals wieder ins Thema eingestiegen, und ich muss schon sagen, die Fülle an neuen Teilen, die es damals noch nicht gab, hat mich fast schon erschlagen (eigentlich gibt es da ja fast gar keine Gemeinsamkeiten mehr).
    Für mich als Wieder-Anfänger war es stellenweise schon hilfreich, dass bei diversen Kleinteilen sowas wie eine farbliche Codierung besteht, die es einem erleichtert, die Teile sowohl in der Anleitung als auch auf dem Wühlhaufen (ja, mittlerweile sortiere ich auch vor) zu unterscheiden.

    Der Held beschwert sich ja beispielsweise auch gerne darüber, wenn irgendwo rote Pins in grünen Paneelen zu sehen sind, oder gelbe Achsen unter dem Fahrzeug...
    Auf der anderen Seite wird aber auch immer wieder hervorgehoben, das Technic kein Creator sei, und somit Lücken und andere offene Stellen vertretbar seien.
    Warum soll man also nicht auch Pins und Achsen sehen können?

    Für mich sind daher also auch die verschiedenfarbigen Zahnräder oder Pins okay.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2018
  3. BrickWolf

    BrickWolf Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlich von Göttingen
    Ich bin schon seit langer Zeit Fan des Helden. Und ich mag seine Videos einfach, weil er vollkommen unverblühmt seine Meinung sagt, es ist ihm auch egal, ob er Lego damit auf den Schlipps tritt, was er sicherlich tut. Und ich einfach oft seiner Meinung, das, was mich persönlich ganz oft ärgert, das spricht er aus und erreicht damit - durch die Popularität, die er hat - auch Stellen, die ich nie erreichen könnte. So vieles läuft gerade falsch bei Lego und er prangert es an, dafür feiere ich ihn.
    Und Seine Videos sind auch sehr unterhaltsam. Ich höre ihm gerne zu, er stellt viele Modelle vor, die ich überlege zu kaufen und ich entscheide dann ganz oft nicht nach dem, was er erzählt, sondern schaue mir das Modell an.

    Bei vielen Dingen bin ich auch komplett anderer Meinung, aber das ist eben so. So stört es ihn ja sehr, dass Lego - besonders im Inneren - sehr 'bunt' ist. Das ist mir total egal. Ob mein R2D2 ein kunterbuntes Innenleben hat interessiert mich gar nicht, das seh ich ja nich. Und gegen die azurblauen Panele habe ich auch nichts, ich mag die Farbe. Genauso die bunten Zahnräder. Ich bin noch in einer Ära aufgewachsen, als die Technic noch grau war. Das war eher langweilig, heute find ich das schöner mit den bunten Zahnrädern. Ok, langsam übertreibt Lego die Farbvielfalt, aber es gefällt mir eher, als es mich ärgert.

    Insgesamt finde ich die Videos unheimlich toll. Ich höre ihm gerne zu, ich mag Menschen sehr, die offen ihre Meinung sagen. Und er tut das auf eine sehr angenehme und tolle Art.

    Und klar ist er Händler und sieht das Ganze natürlich auch aus Händlersicht. Aber das sehe ich eher als Vorteil. Er vermutet nicht. Er weiß, welche Sets verkauft werden, welche nicht. Er weiß, was die breite Masse an Kunden möchte, sieht das ganze nicht nur aus AFOL-Sicht sonder auch durch seine Kunden durch Kinderaugen. Und das gibt ihm eine wunderbare Objektivität. Find ich gut.

    Und dass er viele Set seinfach mag kann ich nachvollziehen. Ich denke mich auch bei den meisten Sets die ich kaufe (und das sind viele) - 'Ich finds gut'.

    Held, mach weiter so. Du macht einen guten Job.
     
    bp10030, abl69 und Enesco gefällt das.
  4. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.575
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Das ist für mich so ein allgemein gängiger Begriff, um Leute, die geschäftlich aber auch allgemein in hohen Positionen sitzen, aber gelinde gesagt schlechte Produkte, Strategien, Lösungsansätze etc. entwickeln zu umschreiben.

    Das hat jetzt nichts mit irgendeiner Person, die das sagt zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2018
  5. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    283
    Das mag ja sein, aber es ist dennoch auffallend, das dieses Wort eigentlich erst regelmäßig in den Lego-Blogs aufgetaucht ist, nachdem der Held damit angefangen hat, es inflationär in seinen Videos zu verwenden.
     
    Meisterschnorrer gefällt das.
  6. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.458
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    So schauts aus...

    Im Store in Oberhausen habe ich neulich einen Kunden erleben dürfen, der dem "Helden" komplett nach dem Mund geredet hat, ohne wirklich was dabei zu sagen...

    Ich komme mit seiner Art nicht klar, auch wenn er in mancher Hinsicht Recht haben mag.
    Aber die Art und Weise kommt bei der breiten Masse an...

    Am schlimmsten finde ich dabei diese übertriebene Möchtegernironie....weniger ist manchmal mehr.

    Meine Frau und ich haben mal überlegt aus seinen Videos ein Trinkspiel zu machen.

    Füchse = Saufen
    Dramatisch = Saufen

    2 Videos geguckt = Krankenhaus....

    Wenn ich Deinen Satz so deute, wie er im ersten Moment rüber kommt, wäre der Gedanke gar nicht so abwegig den Sets abzuschwören und nur noch Einzelsteine zu kaufen, damit man Moccen kann...

    Nix für ungut...

    Gruß René
     
    Multi1969, basti24ka und HB_79 gefällt das.
  7. LoonyBrick

    LoonyBrick Urgestein

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    1.192
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin

    Also meine erste Lego Technic Phase war in den 90igern, kenne die Teile daher natürlich auch. Und ich gebe dir absolut Recht, heutzutage gibt es ein Vielfaches an Teilen im Vergleich zu damals und eine farbliche Unterscheidung bei den Standardteilen ist nicht verkehrt.
    Was mich aber stört (und glaube auch den Helden) sind Standardteile in verschiedenen Farben, z.B. 3713 Technic Bush in Rot oder Light Bluish Gray, 4265c Technic Bush 1/2 Smooth in Light Bluish Gray und Gelb, 44294 Technic, Axle 7 in Light Bluish Gray und Gelb, etc.
    Wenn Lego generell die Farbe von einem Teil ändert, z.B. die "geraden" Achsen (2er, 4er, 6er,...) ab jetzt in rot und die ungeraden ab jetzt in gelb, dann wäre das eine Sache. Aber warum 2 Farben für das gleiche Teil parallel in einem Set? Das dient der Übersichtlichkeit nicht wirklich. Wie gesagt, die Paneele sind mir egal, aber Standardteile in verschiedenen Farben erschließt sich mir nicht.


    Jupp, das ist erst nach seinen Videos losgegangen.

    Ihr habt "großartig" und "es wird super" vergessen :biggrin:.
     
    tastenmann gefällt das.
  8. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.458
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Naja, man will sich ja nicht direkt komplett vergiften... :D
     
    tastenmann gefällt das.
  9. basti24ka

    basti24ka Handwerker

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    3.096
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bamberg
    @Meisterschnorrer
    Meine Frau und ich haben mal überlegt aus seinen Videos ein Trinkspiel zu machen.

    Aber ähh...... ( aus ner Serie, würde aber passen:drinks:)
     
  10. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    283
    Mir auch nicht, aber andererseits stört es mich auch nicht.

    Da gibt es meiner Meinung nach schlimmere Farbpatzer, wie etwa am schwarzen Heckdeckel des Caterhams, wo man die beigen 1x2 Plates unter den schwarzen Plate Modified noch durchsehen kann.
    Da gabs bei Creator oder City-Modellen mehr Stellen, wo ich mich gefragt habe, wieso man an solchen Stellen unbedingt eine andere Farbe einbauen musste...

    Aber wie gesagt, an Technic-Modellen kann ich gut damit leben.
    Hier gehts mehr um die Technik, nicht um die perfekte Optik.
     
    LoonyBrick gefällt das.
  11. bp10030

    bp10030 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    165
    So eine ähnliche Idee hatten wir auch einmal: ESC 2010, falls Lena 12 Punkte bekommen sollte, trinken wir einen :redface:
     
  12. tastenmann

    tastenmann Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    natürlich darf man solche Videos nicht als einzige Wahrheit sehen. Dennoch ist es gut, dass jemand mal detailliert Gutes und weniger Gutes rund um Lego zusammenstellt. Und vieles davon sehe ich ähnlich.
    Die Redeweise und die Länge der Videos ist teilweise ermüdend, aber parallel zum Bauen laufen lassen, das geht. Er hat halt ne gehörige Portion Selbstbewusstsein, vielleicht manchmal zu viel, aber zum Glück darf jeder selbst entscheiden, was er sich anschaut, oder?

    Viele Grüße
    Tastenmann
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden