1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Hallo liebe Communtity

Dieses Thema im Forum "Vorstellung" wurde erstellt von JeDeJo, 3. November 2019.

  1. JeDeJo

    JeDeJo Neumitglied

    Registriert seit:
    03. Nov. 2019
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    mein Name ist Jens und ich möchte mich hier ganz kurz vorstellen.
    Mit 61 bin ich auf der suche nach einem Hobby (neben Tanzen) für meinen in 3 Jahren anstehenden Ruhestand.
    Moddeleisenbahn war nicht genehmigt, daher was nun?
    Mein Plan ist mit Klemmbausteinen Computer unterstützete Modelle zu fertigen. (Mit RasPi)
    Dafür muss ich mich aber erst in die Steinewelt einarbeiten.
    Anfangen werde ich wohl hier mit:
    https://www.doctor-brick.de/threads/baukran-7905-motorisieren.2641
    Ich bin schon dabei mr mit Konvoluten eine solide Grundstock aufzubauen.
    "Es wir ein Fest", oder wie würde der Held es formulieren.
    Also bis dann, ich werde euch ordentlich auf den Wecker gehen.

    Liebe Grüße
    Jens
     
  2. Lok24

    Lok24 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    144
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Jens,

    Spannend. Ich habe vor 8 Jahren mit LEGO angefangen, weil die Modelleisenbahn mit zunehmendem Alter (rechne bei Dir nochmal 3 Jahre drauf) nix mehr war, zu klein, zu fummelig, die Augen werden nicht besser, und wer will schon immer im Keller sitzen?

    Seit ein paar Jahren schleppe ich auch meinen RaspPi mit auf Ausstellungen.

    Mit 3 Zeilen Programm bekommst Du einen Motor zum Laufen, sehr schick.
    Und das ist ständig am besser werden.

    Ich vermute Du wirst eher mit den PoweredUp-Komponenten arbeiten als mit dem EV3?

    Wenn da Fragen sind stelle sie im passenden Unterforum ein, wir lesen uns.

    Im Anhang mal zwei Bildchen.... P-004.jpg P-013.jpg
     
  3. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Hallo Jens,
    auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:

    Aber ich bin verwirrt: Die Modelleisbahn wird abgelehnt, aber Lego nicht (was erwiesenermaßen mindestens so teuer und noch viel Platzintensiever ist) :^) ...
    Als Lego-Anlagenbesitzer weiß ich wovon ich rede ...:scare::dash2: ...:pardon:

    Wie auch immer, das was du machen willst klingt schon sehr spannend!

    Dann weiterhin viel Spaß hier in unserer illustren Runde.

    Viele Grüße,
    Günther
     
  4. Lok24

    Lok24 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    144
    Geschlecht:
    männlich
    Man muss ja keine Anlage bauen, und man kann die Teile wiederverwenden.
    Für mich ein entscheidender Punkt.
     
  5. JeDeJo

    JeDeJo Neumitglied

    Registriert seit:
    03. Nov. 2019
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    Danke für die liebe Begrüßung.
    @Lok24: Ja, der erste Versuch soll mit Power Up gestartet werden. Mit RasPi kommt später in der Rentenzeit.
    @tmctiger: Ich werde voraussichtlich nur kleine Anlagen bauen, oder autonome Fahrzeuge mit viel Sensorik entwickeln.
    Mal schaun wie alles so klappt.
     
    tmctiger gefällt das.
  6. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. Aug. 2014
    Beiträge:
    2.858
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Hallo und herzlich willkommen. Lego Modelle mit raspi in Bewegung setzten find ich klasse.
    Viel Spaß hier
     
  7. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.168
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Jens,

    Auch von mir ein herzliches Willkommen in der Klinik für ABS-Süchtige.
     
  8. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Hui Werner ... das ist eine Gefährliche Aussage :tongue: ...
    Du weißt ja wie ansteckend das Lego Virus ist und eins der Symptome ist: man will immer mehr Steine - egal ob man sie wiederverwenden kann oder nicht :biggrin: ...
    Naja dann steigt auch der Platzbedarf...:scare:

    So Spaß Beiseite: Werner, hat natürlich völlig recht! Ich hatte das weiter oben auch nicht wirklich ernst gemeint ;)...

    Viele Grüße,
    Günther
     
  9. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.371
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Hallo und herzlich Willkommen bei dem verrückten Haufen hier!:welcome:

    Aber Achtung - hoch ansteckend und diese Klinik ist für keine Heilungen zuständig, sie zeigt nur Lebensweisen mit dem Virus auf.
     
  1. Hallo liebe Communtity
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden