• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Hall of Fame

Brixe

Gräfin von Nottebohm
Registriert
11 Jan. 2018
Beiträge
614
Ort
Reichelsheim
immer wieder das gleiche...
und du bekommst immer wieder das gleiche gesagt...
Es wird nicht wieder vorkommen.

mein gelbes monster ist inzwischen auch in der unendlichkeit verschwunden,
es wurde sogar im thread gesagt gehört in die hof, und...
selbst da ist nie wieder etwas zu hören gewesen... shit happens...
Ja, schade eigentlich. Bei meiner Stelzenmühle dachte ich auch, daß sie sich aufgrund der aufwendigen Bautechniken von "normalen" Gebäuden abhebt. Hier gab es sogar richtig viel positive Resonanz. Tja, shit happens. Wenns nicht vorgeschlagen wird, kann man nix machen.

und, hast du dazu etwas hinterlassen bei mir? z.b.?
Ja.

nur einmal im gesammten thread mal ein bild, worauf ich dir fragen gestellt habe,
und auch dort nicht zurück kam von dir...
Doch, auch darauf hatte ich geantwortet.

also, du schimpfst das DU keine reaktionen auf sachen von DIR bekommst...
aber selbst keine reaktionen bei anderen hinterlässt????
Ich hatte mir schon Mühe gegeben, so oft es geht auf MOCs zu antworten. Weil ich aber weder von Eisenbahn, noch von Technik was verstehe, fällt es sehr schwer, etwas zu schreiben.
Jetzt habe ich kaum noch Zeit, ins Forum zu sehen und aufgrund der zahlreichen Promobricks-Beiträge seitenweise nach hinten zu blättern um MOC-Beiträge zu finden.

Und hier zum Schluss nochmal mein Vorschlag von damals:
Warum nicht einfach eine bestimmte Anzahl an Likes (20 oder 30) als Voraussetzung für eine nähere HoF-Prüfung nehmen? Man hat doch an den letzten Monaten gesehen, daß das mit den Vorschlägen nicht klappt.


Marion
 

Stud McBrick

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2018
Beiträge
1.161
Weil ich aber weder von Eisenbahn, noch von Technik was verstehe, fällt es sehr schwer, etwas zu schreiben.

Nimm's mir nicht übel, aber das erinnert mich gerade an den alten Sketch: "Sag doch mal was." - Wieso, du sagst doch auch nichts." - "Ja, was soll ich denn auch sagen?"


Du kritisierts weiter vorne, dass kaum Feedback auf irgendwelche MOCs kommt, triffst hier nun aber genau den Nagel auf den Kopf:
Was soll ich zu einem MOC sagen, von dem ich nichts verstehe?

Wenn ich irgendwie etwas konstruktives zu einem MOC beitragen kann, dann tu ich das auch, aber es fällt mir absolut schwer, nur sowas wie ein "Gut gemacht" zu posten, nur um etwas geschrieben zu haben.
Und ich denke, das wird vielen Anderen auch so gehen, bedeutet dann aber nicht, dass man ein MOC deswegen nicht gut findet.

Ein Forum lebt meiner Meinung nach vom Dialog zwischen zwei oder mehreren Parteien.
Wenn ich nur Kurzkommentare á la "Super" und "Weiter so" posten will, oder viel Wert auf Likes lege, gehe ich zu Instagram.


Was mich auch gleich zum nächsten Punkt bringt:

Warum nicht einfach eine bestimmte Anzahl an Likes (20 oder 30) als Voraussetzung für eine nähere HoF-Prüfung nehmen?

Weil Likes meiner Ansicht nach überbewertet werden, da sie stellenweise inflationär eingesetzt werden.
Ich habe schon nichtssagende Beiträge gesehen, die Likes im zweistelligen Bereich angesammelt hatten, und gute Beiträge, die kaum Beachtung fanden.
Manche liken jeden einzelnen Kommentar, den sie auf einen ihrer eigenen Beiträge erhalten haben.
Gelegentlich habe ich auch das Gefühl, dass manche Likes nur darum vergeben wurden, weil der Beitrag von einer bestimmten Person verfasst wurde.

Bei einem Like ist es schwer zu sagen, ob er vergeben wurde, weil der Beitrag wirklich gut war, weil man dem Gelikten einen Gefallen tun wollte, oder weil der gelikte Beitrag einfach nur existiert.


Abgesehen davon setzt dies voraus, dass jemand ständig alles kontrollieren muss, ob und wie viele Likes irgendwo eingegangen sind, und da lässt es sich kaum vermeiden, dass vielleicht auch mal was übersehen wird.
 

Sven

Oberlehrer
Registriert
22 Juli 2018
Beiträge
2.061
Ort
Oberhausen, NRW
Ich mache jetzt mal einen Vorschlag, für den ich wahrscheinlich gesteinigt werde (aber bitte das Original aus Dänemark dafür verwenden, keinen Chinaschrott :D):
Anscheinend ist es praktisch unmöglich, die HoF so zu organisieren, dass alle glücklich sind. Und wie @Stud McBrick vorhin schrieb, ist der Sinn eines Forums ja eigentlich der Austausch unter Gleichgesinnten. Nicht das Eifern nach irgendwelchen Auszeichnungen, so schön sich das auch anfühlt, wenn man eine bekommt.
Warum also nicht die HoF einfach abschaffen? Für diejenigen, die unbedingt irgendwas gewinnen wollen, könnten ja regelmäßig Wettbewerbe zu verschiedenen Themen stattfinden, bei denen auch bereits gezeigte MOCs eingereicht werden dürfen. Die Gewinnerauswahl könnte durch eine Jury aus verdienten Forumsgrößen vorgenommen werden.
Und jetzt - Feuer frei!
 

Lexa

Ambassador
Teammitglied
Registriert
5 Dez. 2014
Beiträge
1.229
Ort
Heilbronn
Ich mache jetzt mal einen Vorschlag, für den ich wahrscheinlich gesteinigt werde (aber bitte das Original aus Dänemark dafür verwenden, keinen Chinaschrott :D):

da würde ich die verchromten Steine nehmen, die beim Peter liegen, wenn‘s recht ist…:D
 

Sven

Oberlehrer
Registriert
22 Juli 2018
Beiträge
2.061
Ort
Oberhausen, NRW
Bitte nicht, dann habe ich sie ja wieder... :wsntme:
Außerdem hat Peters kundiges Auge darunter ja auch Chinaschrott entdeckt.
 

ellermaniac

Nebenbahner
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
963
Ort
Osnabrück
Warum also nicht die HoF einfach abschaffen?

Angesichts der Diskussion hier vielleicht keine schlechte Idee. Der Austausch hier funktioniert auch ohne Hall of Fame gut.

Ein wirklich gemeinsamer Nenner ist schwer zu finden, auch wenn ja durchaus Interesse an der Hall of Fame besteht. Ich habe Anfang dieses Jahres mal ein Modell im deutschen Nachbar-Forum vorgestellt und bin dort auf Regelungen für das Modell des Monats gestoßen, denen eine ähnliche Diskussion vorangegangen sein muss - nachdem ich das durchgeackert hatte war mir schon fast die Lust vergangen, dort überhaupt etwas zu präsentieren. Und auch auf Flickr sind Blüten (unter den Eisenbahn-Modellen) zu finden, die Ergebnis dieser Diskussion sind - und eher Spott und Verärgerung ausdrücken.

Daher fände ich es tatsächlich gut, uns hier eine weitere Diskussion über die Hall of Fame zu ersparen und vielleicht eher etwas über Wettbewerbe zu machen, bei denen dann vielleicht mal Fremdteile erlaubt sind und mal nicht.

Wenn sich eine einvernehmliche Lösung für die Hall of Fame findet, hätte ich auch nichts dagegen aber ein Muss ist es für mich nicht.

Gruß,
Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:

Rouven

Langbahner
Registriert
10 Mai 2017
Beiträge
962
Ort
Landkreis Kitzingen
Warum also nicht die HoF einfach abschaffen?

Servus zusammen,

das fände ich allerdings schade und zwar aus einem Grund:

Wie ich genau zu doctor brick gekommen bin, kann ich zwar nicht mehr sagen. Sehr wahrscheinlich war es aber eine Bildersuche in einer bekannten Suchmaschine und dann bin ich auf die Quelle des Bildes gegangen. Das Forum fand ich interessant und habe begonnen zu stöbern... Die Hall of Fame war dabei neben den meisgeklickten Threads im Eisenbahnbereich tatsächlich der Einstieg für mich, denn Bilder sagen einfach mehr als tausend (geschriebene) Worte. Vielleicht ging es anderen Leuten ähnlich.

Weil Likes meiner Ansicht nach überbewertet werden, da sie stellenweise inflationär eingesetzt werden.

Naja, "inflationär" wäre es dann, wenn eine Person beliebig viele Likes für ein und den selben Beitrag vergeben könnte. Wenn 20 oder 30 Leute einen Beitrag liken (um ihn in die HoF zu nominieren oder nicht ist dabei jetzt mal egal), dann ist das jeweils EIN zählbarer "Ausdruck" EINES Forumsmitglieds und hat m.E. mit Inflation nichts zu tun. Vielmehr wäre es fast schon vermessen diesen Leuten zu unterstellen, dass sie sich quasi nicht überlegen, wofür sich durch eine immerhin nachvollziehbare und öffentliche Bekundung Sympathie hegen.

Manche liken jeden einzelnen Kommentar, den sie auf einen ihrer eigenen Beiträge erhalten haben.

Auch das sehe ich anders. Wenn mir z.B. jemand was nettes sagt oder mich sogar lobt, dann ist doch das Mindeste, was ich an Anstand zeigen kann ein "Danke" in Form eines "Gefällt mir".

Viele Grüße und schönes Wochenende

Rouven
 
Zuletzt bearbeitet:

Maari

Stammuser
Registriert
28 Aug. 2018
Beiträge
590
Ich fände es schade, wenn die HoF abgeschafft würde.
Für mich ist sie etwas besonderes, eine besondere Ehre, die nicht jeder bekommt.
Selbst werde ich das vermutlich nie erreichen.
Wettbewerbe sind etwas tolles, für mich gehören in einen Wettbewerb allerdings keine alten MOCs, die vielleicht schon mehrfach gezeigt wurden. Schon anderswo Preise und Auszeichnungen bekommen haben.
Wettbewerb ist für mich etwas, wo zu einem Thema gezielt etwas gebaut wird.
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.649
Ort
Zwickau / Sachsen
Schön das es die HoF hier bei Dr. Brick doch noch gibt. Vom Abschaffen halte ich nicht viel, das wäre ja schon ein Schritt zum Abschaffen vom Forum...

Reformbedarf sehe ich auch, da wurde ja hier schon viel dazu geschrieben. Der Sinn, dass die Promobricks-Leser über die Aufnahme hier in der Hof entscheiden, erschliesst sich mir aber gar nicht. Was haben die Leser von Promobricks damit zu tun?

Das man mehr mit Promobricks zusammenarbeiten möchte: gerne. Vielleicht die HoF-Mocs dort als Artikel einstellen (dann bleibt die Frage: wer schreibt den?) und so Leser auf beiden Seiten generieren.

Hauptkritikpunkte der bisherigen HoF-Regeln ist meiner Meinung nach die Intransparenz: es war nicht jeden klar (zb auch mir), wie ein Vorschlag gemacht wird. Man erfährt nirgends, ob ein Vorschlag schon einging oder welchen Status er hat...
Auch "abgelehnt, weil..." ist wichtig! Das fehlt mir zum Teil.

Da wurde ja schon als Lösung ein allgemeiner Vorschlagsthread genannt: genau richtig!

Mit der Zusammensetzung der Jury hatte ich kein Problem: da passt das Beispiel von @Rouven mit den Häuptlingen und Indianern perfekt!

Das die "HoF"-Einträge nichts mit einer zeitlichen Vorgabe und Häufigkeit zu tun haben, finde ich richtig. Es gibt nicht jeden Monat ein Hammergeiles Moc und mal gibt es auch 2-3 auf einmal.

Zum Thema: wieviel Purismuss muss die "HoF" haben, ist dies meine Meinung: Wir sind hier eine Lego-Seite und damit sollten die Lego-Teile klar im Vordergrund stehen. Aber das schliesst für MICH nicht kategorisch alle Fremdteile (zb SBrick, BuWizz, Schnüre, Stoffsegel, Motoren) aus. Die Steine selbst sollten Lego sein....

Wer die "HoF" ganz puristisch haben will: ok, muss ich akzeptieren. Derjenige muss dann aber auch den Bedeutungsverlust der "HoF" hier akzeptieren. Sieht man schön am Beispiel "1000Steine und Moc des Monats". Das hat mit den neuen puristischen Regeln für mich klar an Bedeutung verloren, weniger interessante Beiträge erscheinen dort.

Da ich für Ausstellungen und mich baue, sind mir die "HoF"-Regeln an sich "egal": ich verbaue, was ich für richtig halte.

Thomas
 

Sven

Oberlehrer
Registriert
22 Juli 2018
Beiträge
2.061
Ort
Oberhausen, NRW
Ich weiß doch selbst nicht, ob ich eine Abschaffung der HoF gut fände. Aber zumindest wären alle gleich unzufrieden (das soll ja nach Briand das Kriterium für einen gelungenen Kompromiss sein ;)), und die Diskussionen hören auf.
Und Eurobricks z.B. funktioniert seit Jahren gut ohne Auszeichnungen irgendeiner Art. Ab und zu gibt's einen Technic-Contest, und gut is'.

Sieht man schön am Beispiel "1000Steine und Moc des Monats". Das hat mit den neuen puristischen Regeln für mich klar an Bedeutung verloren, weniger interessante Beiträge erscheinen dort.
Scheint man dort auch bemerkt zu haben, die Regeln wurden unlängst wieder gelockert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zappa

Mitglied
Registriert
12 Mai 2018
Beiträge
225
Und Eurobricks z.B. funktioniert seit Jahren gut ohne Auszeichnungen irgendeiner Art. Ab und zu gibt's einen Technic-Contest, und gut is'.
Eurobricks hat die Frontpage (nebenbei, Glückwunsch FT dazu :) ), also ein " featured topic", dort zu landen ist auch eine Auszeichnung.
 

merhof

Trecker-Aushecker
Registriert
30 Dez. 2017
Beiträge
1.352
Ort
Waldeck-Sachsenhausen
Ich weiß doch selbst nicht, ob ich eine Abschaffung der HoF gut fände.

Abschaffung der HoF
Nee, fänd ICH gar nicht gut!

Sicher ist eine Auswahl und damit das Herausheben eines Mocs niemals objektiv - sondern vielleicht höchstens mehrfach subjektiv.
Auch sind Kriterien, Verfahren der Nominierung und anschließenden Auswahl sicher nicht einfach (für die, die es (bisher) entscheiden) - noch wird eine genaue Formulierung der Kriterien erstens allen gerecht und zweitens sprachlich-formel mehr als schwierig - weil dann doch jeder (subjektiv) etwas anderes herausliest oder hineininterpretiert.

Einen gewissen Schwerpunkt der Auszeichnungen als "tendenziös" zu bezeichnen und daraus Ableitungen für sich und das Einbringen und Vorstellen eigener Mocs und Kreation herzustellen, geht m.E. zu weit. - Thema Eisenbahn: ich bin (nicht nur bei den in die HoF aufgenommenen Kreationen) immer wieder erstaunt, mit welcher Detailgetreue und Findigkeit von Bautechniken und Steineverwendung herausragende Werke entstehen. Und hier ist dann auch der Maßstab und das Hauptkriterium der Auswahl bereits beschrieben: Detailgetreue und Gesamteindruck.

Wer sich die Gesamtübersicht der HoF-Einträge aber einmal in Ruhe durchschaut, wird feststellen, dass doch eigentlich alle Genres des Bauens benannt sind. Architektur und Gebäude (Nachbauten oder der Fantasie entsprungen), Microscale, Fahrzeuge, Kleindioramen, Technic-Modelle, Eisenbahn in allen Variationen, Schiffe, Kräne, Flugzeuge usw. - aber eben auch wirklich originelle (Originalnach-)bauten wie z.B. Shawn das Schaf oder die Monster-AG.

Einige Moccer stechen heraus, weil sie bereits (a.m.S. zu Recht) mehrfach ausgezeichnet sind, aber mir fällt nicht auf, dass ein Themenbereich überproportional vertreten wäre.

Fazit also: ich find das bisherige Verfahren eigentlich gar nicht so schlecht. Vorschlag an die Klinikleitung, Beratung dort, und Veröffentlichung. Kriterien: Detailgetreue, technische Herausforderungen, Funktionalität, Originalität, Gesamteindruck - Singularität (gabs das schon mal?)....

Kriterium / Anzahl der Antworten oder Likes:

Ja kann/sollte berücksichtigt werden - aber nur als HILFS-Kriterium: manchmal tauschen sie zwei oder drei Personen über Seiten über die Stelllung eines Hebels oder den Einbaustandort eines Zahnrades aus (nix für ungut). Füllt den Thread, sagt aber nix über das eigentliche Moc aus.
Richtigstellung meinerseits: genau das macht unser Forum aus: der Austausch untereinander - find ich toll. Aber für die HoF kann man da wenig raus ableiten

kleine Anmerkung / Anregung:

Vielleicht könnten die HoF-Auszeichnungen etwas genauer begründet und beschrieben werden. Was hat das Team dazu gebracht, genau dieses jetzt auszuzeichen? Welche Bautechniken stechen besonders hervor? Wo sind Details versteckt, die man vielleicht gar nicht sieht? Hat Jemand die technischen Möglichkeiten z.B. von Motoren oder die Verwendbarkeit von Teilen zu neuen Ufern gebracht?
Nur zu schreiben: "Hi, wir haben eine Neuzugang" - da geht mehr!

Frage dazu: gibts in der Klinkleitung vielleicht Genre-Beauftragte? Jemand, der sich also um bestimmte Genres genauer kümmert - bzw. dort genauer zu Hause ist? Da wäre dann Sachverstand zu Modellen anderer Moccer, der Fülle in diesem Bereich, der Originalität oder Singularität. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit eine gefühlte Überrepresentanz eines Genres zu vermeiden.


Thema Rückmeldung:

Ich fände es nicht gut, wenn dem Tippgeber oder dem betroffenen Moc-Bauer eine Rückmeldung über eine Nicht-Auswahl gemeldet würde - erst das führt. m.M.n. zu Missverständnissen. Vielleicht gibt es Gründe in der Person - die nur dem Klinikpersonal bekannt sind - oder es fand sich keine eindeutige Mehrheit für eine Auszeichnung). Gründe nennen führt zu Diskussionen (ggf. nur im Hintergrund, nicht im Forum selbst), vielleicht Kränkungen, die weder der Person des Erbauers (und/oder des Tippgebers) noch dem Moc an sich gerecht werden. Jede Jury-Entscheidung ist eben genau so angelegt.

Thema Abstimmung:

ich bin immer mal wieder (genau aus diesem Grunde) auch im Nachbarforum unterwegs.
Da werden ja nun alle neu vorgestellen Mocs des Monats (soweit es der Erbauer nicht aktiv ausschließt) zur Wahl gestellt. Naja, da ist auch schon mal was bei......
Vorteil: es geht nichts verloren - Nachteil: in manchen Monaten möchte man eigentlich drei oder vier nominieren.
Die Beteiligung an sich: ausbaufähig. Also auch das trifft nicht wirklich den Nerv der Foren-Mitglieder.



--
Zum Thema Likes und Zustimmung bzw. Antwortenfülle

Ich lese hier aufmerksam die allermeisten Threads und Kommentare. Überlese aber meistens den techischen Austausch, da mich dieser bei meinen Modellen nur periphär betrifft. Ich staune lieber über die Ergebnisse und finde meist, das bekomme ich nie hin.
Was ich aber mache, wenn mir etwas gefällt, ich lasse ein "Gefällt mir" da. Ich habs gesehen und ja, es gefällt mir.
Und: wenn ich dann doch eine technische Spielerei vielleicht mal für meine Modelle verwenden kann, dann schreib ich ne persönliche Nachricht.

Interessant finde ich in diesem Zusammenhang unsere Forenstatistik "Meiste Zustimmungen" - das sind doch einige Mitglieder, die aufgrund der Fülle Ihrer Beiträge auch viele "Gefällt mir"-Angaben erhalten, andere aber mit sehr wenigen Einträgen doch offensichtlich den Nerv der Foren-Gemeinde (eher) treffen, ohne vielleicht ähnlich viele direkte schriftliche Rückmeldungen zu bekommen.
Und da hier ja nicht nur Eigenbauten und Moc-Vorstellungen sondern auch Forenbeiträge an sich markiert werden können, zeigt dass doch einen gewissen Stellenwert in der Foren-Gemeinde - a) es wird gelesen und b) es findet Zustimmung oder Anerkennung

persönliches dazu:
Ich freu mich auch über likes - bin mir aber bewusst, dass ich in einer Exoten-Ecke unterwegs bin, ich also nicht erwarten kann, dass sich alle Foren-Mitglieder damit identifizieren können, oder es überhaupt bemerken. Von daher: wat solls! Geht mir ja auch so.
Ich freu mich über Kommentare, Hinweise, Anregungen aber auch kontruktive Kritik und eben auch über den "Daumen hoch". Zahlreiche persönliche Unterhaltungen mit weiterem Austausch über Bautechniken, Hilfestellungen, Anregungen sind bereits entstanden - daraus ergeben sich persönliche Bekanntschaften, die man dann auch auf Ausstellungen gerne mal direkt aufsucht (auch durch so etwas bekommt man Zugang zur engeren Community). Und man freut sich dann noch, wenn man (zumindest anhand der Modelle, die man baut) erkannt wird! Solls geben. Danke dafür.

Und bei diesem Ausstausch (und auch was die Qualität der Mocs angeht, die hier gezeigt werden), da sind wir doch weit über anderen Foren. Also nicht Trübsal blasen, gemeinsam sind wir stark. Und die Summe aller Einzelleistungen ist eben doch immer kleiner als die Gesamtleistung. Aber: ohne das kleinste Zahnrad klappt es eben auch nicht.



Zu lang / liest das überhaupt jemand?
 

Sven

Oberlehrer
Registriert
22 Juli 2018
Beiträge
2.061
Ort
Oberhausen, NRW
Zu lang / liest das überhaupt jemand?
Na klar. :)
Täusche ich mich, oder wäre den meisten tatsächlich ein Beibehalten des bisherigen Prozederes (mit ggf. kleinen Tweaks) am liebsten?
Vielleicht könnte man das ja nochmal zu einer Abstimmung bündeln, mit den Abstimmungsoptionen
  • alles bleibt, wie's ist, aber das Vorschlags- und Auswahlverfahren wird transparenter gestaltet
  • HoF-Neuzugänge werden unter allen MOCs eines Monats durch Abstimmung auf PB ausgewählt (usrprünglicher Vorschlag des Admin-Teams)
  • HoF-Nominierungen erfolgen "automatisch" anhand der Anzahl an Likes, Entscheidung durch Forenleitung
  • Abschaffung der HoF
  • ggf. weitere Vorschläge?
Allein, dass die Diskussion hier in dieser Breite möglich ist, ohne dass es zu einem Hauen und Stechen ausartet, zeigt doch wieder sehr schön, was dieses Forum ausmacht! Woanders hätte man sich längst wieder "inne Köppe gekricht", wie man bei uns sagt.
 

RR76

Urgestein
Registriert
8 Apr. 2019
Beiträge
964
HoF-Neuzugänge werden unter allen MOCs eines Monats durch Abstimmung auf PB ausgewählt (usrprünglicher Vorschlag des Admin-Teams)

Das ist die einzige Option, die aus meiner Sicht nichts mehr mit einer Hall of Fame zu tun hat.

Ein MOC des Monats ist ja OK, aber nur weil es einen Monat lang nur ein neues MOC gab gehören zwei aufeinander gesetzte Steine nicht in die HoF.

Jeden Monat mindestens ein Eintrag wertet die bisherigen Einträge ab.
 

Matze2903

MoRaStafari
Registriert
18 März 2012
Beiträge
2.911
Ort
Heilbronn
nachdem ich mitgelesen habe nun mein letztes Statement.

*Für mich finde ich HoF eine gute Einrichtung, sie sollte bleiben..

* Die HoF sollte ein Platz für etwas besonderes sein. Nicht alles was gut ist, gehört auch in die Hall of fame, eine HoF sollte sich durch besondere Klasse auszeichnen, nicht durch Masse

* Die Community sollte Vorschlagsrecht erhalten/behalten, am besten in einem eigenen Thread. Zur Community gehören auch die Leute vom Team DB: Vorschläge sollten, wenn sie bearbeitet / fertig bearbeitet werden mit einem Vermerk in rot ob das Modell aufgenommen wurde oder nicht und wenn ja mit einem Link zum HoF Thread versehen werden. Ich bräuchte wie merhof schon schrieb, keine Begründung. Es sollte aber nur an der Qualität festgemacht werden.

* Die Entscheidung sollte weiterhin das Team von DB haben.

* Puristisch muß hier nicht sein, es sollte nur klar sein, was an Fremdteilen verbaut wurde. Sollte aber auch eine genaue Definition geben, damit es keinen Händel gibt.

* Abstimmen, egal ob über PB oder hier im Forum oder sonst irgendwo bin ich dagegen.
 

Alexander

Urgestein
Registriert
28 Okt. 2013
Beiträge
1.658
Hallo Zusammen
Ich finde man sollte ein eigenes Team NUR FÜR DIE HOF kommen.
Es sollten Leute aus dem Forum sein , KEINER der im DB Team war oder ist.

Es solten ca.2 bis 4 Leute sein

Das wäre jetzt ein Vorschlag von mir

MFg Alexander
 

Lappy67

Mitglied
Registriert
4 Jan. 2022
Beiträge
39
Ort
Mosbach
Hallo,
als Neuling werde ich nie etwas mit der HoF zu tun haben, aber ich schaue mir die gerne an. Mich würde da aber auch interessieren aus welchen ausgewählt wurde.
Ein Vorschlag für eine extra HoF Seite in der, um zu wenige Vorschläge zu vermeiden, die Vorschläge gesammelt werden, bis man 5 oder 10 zusammen hat, würde das eine Problem beseitigen, dass mal mehr und mal weniger zur Wahl stehen. Dann wird immer wenn die Grenze erreicht die Abstimmung oder Auswahl gestartet.
Kann mal 5 Monate dauern oder auch mal 15.


Dann habe ich noch zwei dumme Frage: lol

Wenn man hier gesteinigt wird, darf man die Steine dann behalten? Grins.

Darf man nur einzelne Steine werfen? Oder darf man auch mal 2-3 Hundert zusammengebaute Steine werfen. (Nicht ganz ernst gemeint)
 
Oben