1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Gute Idee zur Verbesserung der originalen Schachtel

Dieses Thema im Forum "Lego Tipps und Tricks" wurde erstellt von franken-stein, 20. April 2018.

  1. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.893
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    da ich ein Freund von den alten aufwendigen Verpackungen bin, trauere ich diesen auch immer wieder mal nach. Jetzt habe ich mir ein kleines Creator Set in Ebay gesteigert. Zuerst dachte ich, wow, die hatten aber damals coole Boxen.

    2018 04 20_1972.JPG

    Erst beim zweite hinsehen wurde mir klar, der Schuber ist selbst gebaut! Was für eine tolle Idee und so einfach umzusetzen. Der Erbauer hat die Ecken mit dem Tacker verbunden. Alles ist aus einem alten Stück Wellpappe gemacht.

    2018 04 20_1973.JPG

    Dadurch hat man 1. eine schöne Schachtel zum Teile reinkippen vor dem bauen, 2. wird die dünne OVP viel stabiler und 3. sieht das ganze auch noch total hochwertig aus.

    2018 04 20_1974.JPG

    Von mir gibt´s zwei Daumen hoch für die Idee!
    Gruß
    Wolfgang
     
  2. RPP

    RPP Stammuser

    Registriert seit:
    23. Feb. 2017
    Beiträge:
    399
    Geschlecht:
    männlich
    Von mir auch!

    Danke fürs Teilen!:thanks:
     
  3. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer / Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.791
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi Wolfgang


    Finde die Idee auch cool!


    Gruß

    Michael
     
  4. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    821
    So etwas habe ich mir vor einigen Jahren auch mal machen lassen:

    10194.jpg 10219.jpg
     
    Enesco, Steinreich, RPP und 3 anderen gefällt das.
  5. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.986
    Ort:
    Garbsen
    Wo lässt man sowas denn machen?
     
    RPP gefällt das.
  6. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    821
    Die Frau eines guten Freundes ist diplomierte Papier-Restauratorin, die hat das gemacht.
    Kann ich natürlich nur sporadisch in Anspruch nehmen :happy:
     
  7. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.207
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist eine sehr tolle Idee.
    Das kann man sich für besondere Sets Mal merken.
     
  8. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    821
    Eigentlich sollte Lego das bei den größeren Sets standardmäßig so machen. Zumindest bei den Sets, die gezielt für AFOLs bzw. Sammler konzipiert werden.
    Denn diese großen labbrigen Kartons sind für dauerhafte Aufbewahrung ja nicht wirklich geeignet.

    Bei kleineren Sets bzw. anderen Zielgruppen kann ich's ja verstehen, hat ja auch einen ökologischen Aspekt weil da die meisten Verpackungen eh entsorgt werden.
     
    RPP und franken-stein gefällt das.
  9. FunThomas

    FunThomas Urgestein

    Registriert seit:
    02. Okt. 2016
    Beiträge:
    632
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Dann sollte sich Lego lieber Gedanken um die ganzen Plastik Tüten machen. Die verotten nicht im Gegensatz zur Pappschachtel;)
     
    mick29, Enesco und HauntedHouse gefällt das.
  10. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.432
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    So schade es auch ist, aber aus Platzgründen schmeiße ich jeden Lego–Karton weg.
     
  11. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    821
    Das stimmt. Ich habe mal bei der Lego Hotline nachgefragt, warum die Verpackungen nicht mehr so Langzeit-Aufbewahrungstauglich sind wie früher.
    Die Antwort war, dass man damit das Müllaufkommen verringern wollte, weil die Verpackungen eh meistens weggeworfen werden.
     
  1. Gute Idee zur Verbesserung der originalen Schachtel
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden