• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[WIP] Großmodelle für Ausstellungen/Messen oder Treffen zum Spielen

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.523
Ort
Bochum
Oben auf der Säule sind 2 4x4 Paneele, davon bräuchte ich 16 Stück
 

GBCPeter

Herr der Bälle
Teammitglied
Registriert
21 Apr. 2012
Beiträge
3.174
Ort
Wuppertal
Die Panele sind 1x4x3. Habe 6 in grün und 4 in weiß, wenn du magst.

4x60581pb027l.png 2x 60581pb027r.png 4x 4215bpb37.png

ist zumindest ein Anfang .
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.523
Ort
Bochum
Die hattest du mir schonmal gezeigt. Ich will alle gleich haben und in weiß.

Hab jetzt ein paar weiße bricks mitbestellt, die werden dann mit dem Tintenstrahldrucker veredelt.
 

Ingenieur79

Stammuser
Registriert
24 Apr. 2019
Beiträge
468
Ort
Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
Hallo,
So ich kann nun auch was beisteuern. Wie in der PN besprochen baue ich eine Hebebühne für die Tankstelle.
Hier nun meine Version.
Ganz fertig bin ich noch nicht, aber es funktioniert. Nun kann ich es hübsch machen.
Anhang anzeigen 64683
Anhang anzeigen 64684
Die 6 Aktuartoren/ Zylinder müssen nicht sein, es reichen sogar theoretisch 2 (sehr wacklig). 4 sind spürbar besser. Aber mit 6 hängt nichts durch.

Sofern du mit der Hebebühne nicht zu weit bist, mit dem Aufhübschen, und dem Vorschlag
mir gings auch nur ums Prinzip, mit den alten Zahnstangen kann man halt beliebig lang bauen...

Hier mal meine Ideen für deine Mechanik:
Hebehühne-Mechanik.jpg

Die Zahnstange fährt nach oben - der Liftarm kann als Säule entsprechend verlängert werden.

Hier sind zwei Ausführungen:

1 Mit technic-Brick als Säule
2 Min Zahnstange und Plates - schmälere Bauform.

Lg. Walter
 

Anhänge

  • Hebehühne-Mechanik.io
    228,7 KB · Aufrufe: 0

Lok24

Elektronikbahner
Registriert
11 Sep. 2019
Beiträge
1.234
Hallo,

ich fürchte das rechte wird "gebogen" wenn es länger wird und auch nicht stabil.
Das linke könnte man eventuell um einen Liftarm auf dem technic-Brick erweitern?
 

Isenheim

Hulk
Registriert
3 Sep. 2020
Beiträge
786
Moin,

Für das Silo habe ich jetzt eine stabile und gleichmäßig runde Grundform gefunden.
Außerdem ist ein erster Schwung 1x6 Fliesen zum Lücken füllen angekommen.

Der nächste Schritt wäre eine Entlademechanik samt innen liegenden Trichter. Hierzu gehe ich aber noch diverse Varianten durch.

20220504_200822.jpg20220504_200829.jpg

Besten Gruss
Jens
 

kafu

Mitglied
Registriert
22 Mai 2020
Beiträge
249
Sieht doch gut aus und könnte passen. Wenn dann noch die Oberlichter elektrisch betätigt werden können....
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.802
Ort
Zwickau / Sachsen
Für die Techniker vielleicht zu klein, für mich eher zu groß. ABER: gute Idee für die Dachkonstruktion/Träger. Das könnte ich mir auch gut bei mir vorstellen. Mal schauen....

Thomas
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.523
Ort
Bochum
Mir ging es ja nur um das Dach, die wände werden wie in Peters Entwurf.
 
Oben