• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[Hilfe] gibt es die Kreuzachse 5,5 länger?

Legoben4559

Mitglied
Registriert
18 Juni 2018
Beiträge
232
Hallo zusammen,

13288.pngGibt es diese Achse von einem alternativ Hersteller in der Länge 7,5 oder am besten in 9,5?
@efferman wäre es alternativ möglich, dass du diese Achse für Shapeways zeichnest und ich die dann dort kaufen kann?
 

Briqui

Mitglied
Registriert
21 Aug. 2020
Beiträge
62
Zumindest ist mir kein Hersteller/Anbieter bekannt. Entsprechende Achsen dann auch zu beziehen, könnte sich als zusätzliche Schwierigkeit erweisen, sofern sie nicht gerade als Einzelteile erhältlich sind.

Eventuell hilft die eine oder andere Anfrage in fachspezifischen Foren, also solchen, in denen Klemmbausteine aller Couleur besprochen werden.
 

RR76

Urgestein
Registriert
8 Apr. 2019
Beiträge
790
Ich kenne Stopachsen bis 10 Studs Länge, aber mit mittigem Stop kenne ich nur die 5,5er.

Drucken wird vermutlich nicht wirklich stabil. Was hast Du denn so spezielles, dass das nur damit geht?
 

Legoben4559

Mitglied
Registriert
18 Juni 2018
Beiträge
232
Danke für die Rückmeldungen.

@RR76 Ich brauche die Kreuzachsen für meinen Roadtrain. Genauer gesagt für die Zugmaschine.
Denn in Kurvenfahrten, habe ich das Problem, dass sich immer wieder Räder (genauer gesagt die Kreuzachsen) aus dem beigen Zahnrad des Differenzials "ziehen".
Durch meinen Aufbau passt die 5,5er leider nicht und in die neuen Differenziale, passen die Achsen mit Stop nicht rein.neue Diffs.jpg
Kann man das so erkenen?
 

rechrene

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
812
geht das dass du die Achse nach außen verlängerst (3er im Diff die nach dem Rahmen mit Längsverbinder auf 5,5er die dann außerhalb vom Rahmen nochmal geführt wird)

Bild vom 8258:
upload_2021-9-19_17-2-11.png

hast du ein Bild ohne Reifen?
 

RR76

Urgestein
Registriert
8 Apr. 2019
Beiträge
790
Stecken die Achsen nur im Diff oder sind sie außerhalb des Rahmens mit Bushes gesichert?
 

Legoben4559

Mitglied
Registriert
18 Juni 2018
Beiträge
232
Die Stecken nur im Diff. Um die Achsen aussen zu sichern, fehlt mir aktuell der Platz.

Ich habe mal einen Teil der Studio Datei hochgeladen. Vielleicht fällt jemanden eine Änderungsmöglichkeit ein.

änderung-min.jpg
Mir würde jetzt spontan noch einfallen, an der Stelle wo ich den bleuen Kringel gemalt habe, einen halben Bush einzusetzten und so die aktuell verwendeten
9er Achsen mehr zu sichern.
 

Anhänge

  • Leiterrahmen.io
    309,6 KB · Aufrufe: 4

Dave42

Urgestein
Registriert
9 Jan. 2014
Beiträge
765
Ohne da zu bohren und einen splint ein zu setzen, sehe ich da erstmal keine Möglichkeit.
Allerdings ist dein chassis auch sehr breit, wenn man es schmaler bauen würde gäbe es Möglichkeiten.
 

mick29

Meister
Registriert
26 Jan. 2015
Beiträge
2.518
die Version von @rechrene würde schon gehen wenn man die inneren Räder anderstrum montiert. Dadurch gewinnt man einen Stud mehr Platz den man dafür nutzen kann
 

rechrene

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
812
geht das? neue Teile in rot...
upload_2021-9-19_20-13-23.png

wie Mick schon schrieb, innere Räder umdrehen.
 

Legoben4559

Mitglied
Registriert
18 Juni 2018
Beiträge
232
Danke werde ich mal probieren. Gestern Abend, ist mir aufgefallen, dass die 5,5er doch in der original Konfiguration passen könnte. Zumindest passt es im Studio. Vielleicht schaffe ich es heute das mal zu bauen
 

rechrene

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
812
die 5,5er gehen nicht durch den Rahmen (von innen nach außen), erst recht mit Diff dazu...

upload_2021-9-20_17-35-50.png
(finde den Fehler)
 

Legoben4559

Mitglied
Registriert
18 Juni 2018
Beiträge
232
Du hast natürlich recht. Wenn man aber die Rahmen, mit Hilfe der Cada 5er Liftarmen mit Pinnen außen dran nachbaut, kann man im richtigen Moment die 5,5er Kreuzachsen einsetzen.
Da ich die Anleitung zu der Zugmaschine allerdings verkaufe, würde ich lieber eine Lösung nur mit Legosteinen doch vorziehen wollen.

Deswegen danke für die Inspirationen. Ich habe eine Lösung gefunden, die ich allerdings erst Digital gebaut habe. Ich muss sie erst noch real testen.

es ist eine Mischung aus deinem Vorschlag und meiner Idee mit dem halben Bush geworden. Wenn die Version funktioniert, werde ich sie hier vorstellen. Allerdings werde ich wohl erst am Wochenende zum bauen kommen, denn ich will zur Sicherheit eine komplette Zugmaschine zum testen aufbauen.
 

Legoben4559

Mitglied
Registriert
18 Juni 2018
Beiträge
232
umbau.jpg
So habe ich das Problem nun gelöst.
Funktioniert wunderbar.
Nochmal vielen dank an alle, für die vielen Vorschläge
 
Oben