• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

GBC "Egg Process Machine"

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Moin Moin,

Ich möchte Euch hier meinen Nachbau des GBC Modul´s „Egg Process Machine“ vorstellen.

EggProcessMachine.jpg
Bild Quelle: PDF Anleitung (c) by Laurent Fournier

Nach einer Idee von Yasuhiko Kuramata (er hat das Modul konstruiert) haben sich Rohan Beckett, Alan Burchill und Laurent Fournier die Mühe gemacht es zu rekonstruieren. Von letzterem kommt auch die PDF Bauanleitung dazu. Auf 46 Seiten, in 15 Baugruppen aufgeteilt, wird hier recht gut beschrieben wie das Modul zusammengesetzt wird. Ein paar Mal muss man etwas genauer hin schauen, lässt sich jedoch alles bewerkstelligen. Auf der letzten Seite ist eine Übersicht der verbauten Teile zu finden anhand derer man sich alles über z.B. Bricklink bestellen kann.
Über einen kleinen Umweg (quasi an mir vorbei und wieder zurück) habe ich das Glück gehabt, alle Teile auf einmal zu bekommen. (Brauchte also nicht den Weg über Bricklink machen.)

Sortiert nach Farben (sind ja nicht so sehr viele), bzw. Plates, Brick, Liftarme, Kreuzachsen… etc. ging es ans Werk.

Sortiert.JPG

Für ein paar der Fotos habe ich dann auch die Teile vorsortiert aufgereiht. Was das spätere Bauen sehr vereinfacht, da es schneller zu bauen geht und man kein Teil vergisst. Ist also von Vorteil. Ein Nachteil ist jedoch der Zeitaufwand.

Irgendwie hab ich es dann auch geschafft zwei Teile über zu behalte... :facepalm: Einen 2er Liftarm und einen schwarzen Pin.
Letzteren habe ich immer noch über, der Liftarm hat seinen Platz gefunden. Ist in der Anleitung etwas ... versteckt, da wäre ein weiteres Bild sicher hilfreich gewesen. :unknown:

Erst mal genug der Worte, hier ein paar Bilder vom Bau. :good2:

die ersten Baustufen.JPG
die ersten Baustufen_2.JPG
die ersten Baustufen_3.JPG
die ersten Baustufen_4.JPG
die ersten Baustufen_5.JPG
weitere Baustufen_2.JPG
weitere Baustufen_3.JPG
weitere Baustufen_4.JPG

geht gleich weiter...


Viele Grüße

Michael
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
...und zwar hier.

Ein paar weitere Bilder vom Bau.

neuer bauabschnitt_1.JPG

neuer bauabschnitt_2.JPG

Hier entsteht der Täger vom "Karussell"
neuer bauabschnitt_3.JPG
neuer bauabschnitt_4.JPG

Soweit die ersten vier Baugruppen auf dem Grundrahmen.

zwischenstand_1.JPG
Das Karussel

bauteile_1.JPG

bauteile_2.JPG

zwischenstand_2.JPG

Fehlt noch ein Teil

zwischenstand_3.JPG

Fertig. :)

fertig_2.JPG

Auch hier ist wieder abstimmungsarbeit zu leisten. Das Hubwerk muss den Greifern im rechten Moment platz machen, um kollisionen zu vermeiden.
Und wie bei jedem Bauwerk mit Technik und sich bewegenden Teilen, muss darauf geachtet werden, das sich alles leicht bewegen lässt.


Viele Grüße
Michael
 

Enesco

Meister
Registriert
20 Aug. 2017
Beiträge
2.637
Coole Konstruktion!:good2:
Jetzt fehlt nur noch ein Video!
 

HDGamer2424

Endlich 18
Registriert
1 Sep. 2016
Beiträge
3.177
Hast du dir also eine Wagen.. ähh Kühlschrankheber gebastelt? :D

Das mit dem "mit Legosteinen unterfüttern" hab ich auch schonmal gemacht... hihi :D
 
Oben