1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Fundstück der Woche: Hampton by Hilton Modular Construction

Dieses Thema im Forum "Lego Sammeln" wurde erstellt von jrx, 1. Mai 2017.

  1. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Mitpatienten,

    gestern lief mir eine seltsame Kleinanzeige über den Weg: "Lego Hotel" samt eines Bildes, das mir auf den ersten Blick komisch vorkam. Ist das Lego??? Nun ja, es ist Lego, doch nicht von Lego selbst, sondern ein exklusives Set von Dirk Denoyelle für die Hotelgruppe Hampton by Hilton. Schnell war ich mir mit der Verkäuferin über den Preis einig und seit heute Mittag ist das Set mein - noch original verschweißt und in Top-Zustand. Zum Set selbst habe ich nicht viele Infos gefunden. Ein paar über Dirk Denoyelle, der ein Lego Certified Professional ist und auch hier im Forum schon einmal erwähnt wurde, wenn auch nur indirekt im Thread "Lego Snap-on". Dort wurde sein Hilton-Hotel erwähnt. Im Netz ist zum Modular Construction Set auch nicht viel zu finden, außer eine Anzeige, die das Set zum Kauf anpreist. Schluss der vielen Worte, jetzt sollen erstmal die Bilder für sich sprechen:

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    So viel zur Übersicht. Wie auf dem dritten Bild zu sehen, umfasst das Set satte 1553 Steine. Das merkt man, bringt die gesamte Kiste doch fast 2,6kg auf die Waage. Die Verpackung ist leider etwas labberig. Der feste Griff der Vorbesitzerin hat leichte Spuren hinterlassen. Kurz zur Herkunft: Sie erzählte mir, die Sets wurden "einfach so rausgegeben" bei einer Firmen-internen Messe des Hiltons (bzw. Hamptons). Nachfolgend noch eine Handvoll Bilder, die zeigen wie groß das Set ist.

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    Stellt sich jetzt nur eine Frage: So lassen wie es ist und im Schrank verstecken? Aufbauen und Reviewen? Oder gar verkaufen? Nein, Variante drei kommt nicht in Frage :) Ich werf hier gleich mal eine Umfrage rein. Freue mich auf Euer Feedback und vor allem: Kennt jemand das Set und weiß mehr darüber?
     
    Legoblender gefällt das.
  2. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Berlin
    Umfrage: What to do?

    .
     
  3. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    666
    ....Was kann man sonst mit "nutzlosen" Set's machen?
     
  4. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.958
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Herzlichen Glückwunsch zu dem Fund...cool cool.

    Bei der Umfrage bin ich mir nicht sicher...einerseits Einlagern, andererseits aufbauen....

    Ich halt mich da raus.

    Gruß René
     
  5. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.052
    Ort:
    Nürnberg
    Ich würde es aufbauen, das Set ansich ist so speziell das ich nicht denke das es viel unterschied macht ob es 1x gebaut wurde oder nicht, wer das sucht ist froh überhaupt Eines zu finden, daher denke ich nicht das es bei einem Wiederverkauf von großer Relevanz ist, Ich würde es an deiner Stelle zu 100% bauen, ein Set mit über 1500 Steinen is immer ein Spaß, lass dir den nicht nehmen.
     
  6. Hersbrucker

    Hersbrucker Nachtportier

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    Kann ich Peter nur Zustimmen.
    Verkaufen lässt es sich später immernoch als Sammlerstück, wenn es nicht bespielt wird.
     
  7. Turez

    Turez Mitglied

    Registriert seit:
    08. Aug. 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Jan,

    Speziell zu diesem Set weiß ich nichts. Aber zur Einordnung helfen Dir vielleicht auch diese allgemeinen Infos zu den LCP-Sets.

    Zitat von René Hoffmeister zur Frage, ob es eine Liste aller Sets dieser Art gibt:
    "eine solche Liste existiert nicht, das sind keine offiziellen LEGO Sets. LCPs können in einer Auflage von maximal 500 Stück solche Custom Sets als Give-Aways "produzieren". Sie dürfen allerdings ausschließlich begleitend zu einem LCP Event (z.B. einem Bauevent, einer Messe etc) als Geschenk an Besucher verwendet werden. Die Sets dürfen nicht in irgendeiner Art an Endkunden verkauft werden."

    Aus: https://www.1000steine.de/de/gemeinschaft/forum/?entry=1&id=347539#id347539


    Ich würde es auf jeden Fall auspacken. Ersten ist es dafür da und zweitens ist über diese Sets allgemein gar nicht genug bekannt, als dass sich dafür ein großer Sammlermarkt mit Preissteigerungen oder dergleichen bilden könnte.

    Gruß
    Jonas
     
  8. electrum

    electrum Urgestein

    Registriert seit:
    08. Okt. 2015
    Beiträge:
    1.034
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nottuln
    Meine Vorschreiber haben es schon geschrieben... ^^
    Aufbauen und Review schreiben. :thumbup:

    Auch wenn ich mich vom Bauen der "Häuser" fern halte (mach eh schon zu viel), lese ich dennoch, hier und da gerne rein. ;)

    Mfg
    Michael
     
  9. Same-1974

    Same-1974 Urgestein

    Registriert seit:
    06. Nov. 2015
    Beiträge:
    803
    Ich würde sage aufbauen,

    aber es ist nicht das erste Hilton Hotel!
    Ok hier sind es über 2500 Steine,
    aber wenn es einer kaufen will muss er dafür schon tief in die Tasche
    greifen!

    Custom Item LEGO
    Hilton Paris Opera Hotel Limited Exclusive Modular Set. 2503 Pieces.
    Only 400 Produced. Created by Dirk Denoyelle, LEGO certified
     
  10. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Berlin
    Danke für Eure Antworten. Ich freue mich, dass sowohl Eure Antworten als auch die Umfrage genau wie ich zu "Mach's auf und bau es!" tendieren. Dann werd ich den nächsten Tagen loslegen und mit einer Review nachlegen.

    Danke speziell an @Turez für die weiterführenden Infos und den Link. Die Zahl "500" als Auflage hab ich auch gefunden.
     
  11. entourage

    entourage Mitglied

    Registriert seit:
    05. Feb. 2015
    Beiträge:
    95
    Wenn es dich nicht in den Fingern juckt das Set aufzubauen, wäre ja vielleicht auch ein Tausch gegen ein besonderes Technic Set eine Alternative.

    Die Auflage von 500 muss nicht unbedingt stimmen, es ist den Lego Certified Professionals erlaubt Sets in einer Auflage von max. 500 Stück aufzulegen, aber oft wird diese Zahl dann fälschlicherweise von Wiederverkäufern verwendet obwohl die Auflage kleiner war.

    Eine recht umfangreiche Auflistung zu diesen Sets findet man hier:

    http://minifigpriceguide.com/wordpr...certified-professional-sets-and-a-few-others/

    Dein Set ist da allerdings auch nicht aufgeführt, wirklich erstaunlich dass es verschenkt wurde, da diese Sets in Kleinserie aufwändig von Hand zusammengestellt werden, liegen die Kosten sicherlich bei über 100,00€.
     
  12. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    auf dem Link sind ja wirklich tolle Set´s drauf.
    Ganz besonders gefällt mir der Holten Pickup.
    Gruß
    Wolfgang
     
  13. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Berlin
    Hi @entourage,
    vielen Dank für den Link. Da eröffnet sich ja ein ganzen Universum an unbekannten Sets. Ziemlich spannend! Wie viele Sets es von dem Hotel nun insgesamt gab und was diese gekostet haben, das wird wohl so lange im Unklaren bleiben, bis jemand was erzählt, der direkt beteiligt war.
     
  1. Fundstück der Woche: Hampton by Hilton Modular Construction
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden