1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Fragen und Antworten zur PU-Box V2

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von GBCPeter, 1. Januar 2021.

  1. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Leute
    Hier im Thread könnt ihr alle Fragen und Antworten zur Box bekommen.

    mfg GBCPeter
     
  2. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    Sorry wenn ich jetzt so blöd frage, welche PU Box V2 meinst du? Hst du wieder eine entwickelt?

    edit: Sorry habs jetzt erst endeckt, bitte die Frage oben ignorieren


    Bedeutet die neue Version, man kann den Lipo „einfach“ so über usb aufladen? Ich muss nicht erst elektronik studiert haben und dann so einen Lipo zu verwenden? Kann ich die Box in jeden technic hub reinbauen und dann auch immer wieder die hubs wechseln?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2021
  3. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Tobias
    ja die Box kannst du in jeden Technik Hub einsetzen, genauso wie den Batterieeinsatz und wechseln. Quick and Easy.
    Im Eingebauten Zustand musst du nur die Batterieklappe öffnen können und das Micro USB einstecken ( ist der Stecker des USB-Handylader).

    mfg GBCPeter
     
  4. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Leute

    bevor die Frage aufkommt. Parallel arbeite ich auch an der Kleinen Box 88009, die die gleiche Technik bekommt aber mit einem kleineren Akku auskommen muss. Aber da ist noch nichts spruchreif.

    mfg GBCPeter
     
    HB_79 und Ts__ gefällt das.
  5. BrickNerd

    BrickNerd Urgestein

    Registriert seit:
    01. Sep. 2015
    Beiträge:
    847
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Wie sieht es denn preislich aus?

    Bitte nur per PN für weitere Informationen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2021
  6. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    @GBCPeter vielen Dank. Ich schreib dir mal ne pn

    hört sich interessant an, keybrick one ist ja auch ein akku system für den kleinen Hub.
     
  7. Dennis4x4

    Dennis4x4 Mitglied

    Registriert seit:
    01. Aug. 2020
    Beiträge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo @GBCPeter , bietest du diese neuenVersion auch für die PF Box an?
    Ich suche nach einer Akku Lösung für meinen MAN mit s-brick Steuerung.
    Viele Grüße
    Dennis
     
  8. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Bin da auch am planen kann aber noch nichts konkretes dazu sagen. Wenn mache ich es für alle Publik.

    mfg GBCPeter
     
    Dennis4x4 gefällt das.
  9. Ingenieur79

    Ingenieur79 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2019
    Beiträge:
    274
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
    Hallo @GBCPeter ,

    in der Beschreibung schreibst du den Strom mit ca. 2,2A. Bei den vorherigen Boxen gab es Versionen mit 3A und 5A DCDC - Wandler.
    Wird es da noch Erweiterungen geben?
    Oder ist das aufgrund der Accu - Größe Platztechnisch nicht mehr möglich?

    Oder macht eine höhere Leistung ohnehin keinen Sinn, da der Hub die Motoren "Abriegelt" Weiß jemand bei welchen Strom das ist?

    Lg. Walter
     
  10. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Walter
    die Abgabeleistung ist hier von der Akkuleistung und platztechnischen Größe begrenzt. und ein größerer Strom macht fast keinen Sinn, da die Motoren auf ca. 700ma Stromaufnahme elektronisch im Hub begrenzt werden.

    mfg GBCPeter
     
  11. Ingenieur79

    Ingenieur79 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2019
    Beiträge:
    274
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
    So etwas dachte ich mir (das mit der Strombegrenzung). Somit würde der 3A DCDC - Wandler sinn machen (4x0,7=2,8A)... Das "Nadelöhr" könnte ich mir die Versorgung via USB vorstellen... Ist das so?

    Lg. Walter

    Nachtrag:
    Ist die Strombegrenzung auch Codierung als Zug-Motor?
     
  12. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Nein USB ist kein Nadelöhr, wenn man ein Netzteil oder Powerpack nimmt ab 2,1A. Dann kann man den Hub auch darüber mit dem Einsatz betreiben und hat dementsprechend eine längere Laufzeit. Auch als Zugmotor codiert spricht sie an, nur später da, da nur die Überlast registriert wird.

    mfg GBCPeter
     
  13. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    So hier mal ein kleines Video zur Pu -Box V2
    Ich habe eine kleine Charge an Lipo`s bekommen und konnte weiter Testen.
    Der Versuchsaufbau besteht aus 2x XL und 2x L Motor am Technik Hub mit Lipo V2 -Box.
    Man sieht das nur der Überlastschutz anspricht wenn man den Motor zum blockieren bringt und die Spannung nicht einbricht ( das rote Licht geht nicht an ).



    Die Spannung war dabei auf ca. 10 Volt eingestellt als Info.
    Das bedeutet, das wenn der Akku genug Leistung bereitstellen kann. Die Spannung bei Belastung auch relativ stabil bleibt.

    mfg GBCPeter
     
    jojo1noh, HB_79, efferman und 4 anderen gefällt das.
  14. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Sind das die gleichen wie in meinen Boxen? Soll ich dann auch auf 10v reduzieren?
     
  15. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Chris
    Das sind Exakt, genau die gleichen. Reduzier deine auch mal auf 10V und berichte mir.

    Gruß Peter
     
  1. Fragen und Antworten zur PU-Box V2
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden