• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[WIP] Elvis Presley, Charly Chaplin und vielleicht noch andere

Lok24

Elektronikbahner
Registriert
11 Sep. 2019
Beiträge
1.098
Ich habe mir mittlerweile auch die Dinge von Markus Raetz angeschaut. ..... Da hat aus der Idee praktisch seine ganzen Werk generiert.
Nicht ganz, die Werke von Raetz bewegen sich nicht, der Betrachter(!) muss die richtige Perspektive suchen.
(Glaube ich jedenfalls).

Wenn Du doch mal ein Programm schreiben möchtest: Ich brauche dafür ungefähr 10 Sekunden :inlove:, Du solltest das als "nicht-Programmierer" in unter einer Minute schaffen - es wäre immerhin mal eine Erfahrung"

Es sind genau drei "Befehle" die man zusammenfummlen muss.
 

DerAlteMannUndDerStein

Brückenleger
Registriert
4 Nov. 2021
Beiträge
724
Du solltest das als "nicht-Programmierer" in unter einer Minute schaffen - es wäre immerhin mal eine Erfahrung
Hallo Werner,

ich habe in meinem Leben schon sehr viel programmiert und sogar sehr große Softwareprojekte geleitet. Aber bei Lego reizt mich das NICHT-Programmieren. Würde ich den Drehteller programmieren, hätte ich vermutlich nicht viel Spaß auf dem Weg dort hin. Aber eine mechanische Lösung würde mich sehr reizen. Vielleicht muss ich einfach mal zu den Sariel-Büchern hinter mir im Bücherregal greifen. Der hat für vieles eine Lösung. Und bei Lego-Technic bin ich definitiv auf fremde Hilfe angewiesen.

Viele Grüße
Martin
 

DerAlteMannUndDerStein

Brückenleger
Registriert
4 Nov. 2021
Beiträge
724
Hallo Werner,

ich kann da kein Fettnäpfchen erkennen :)

Das Getriebe habe ich mir angeschaut. Das animierte GIF-Bild auf Wikipedia ist super! Genau an so etwas habe ich gedacht, wäre aber vermutlich nicht auf die Lösung gekommen. Bei meinem Modell hätte das rote "Zahnrad" statt der gezeigten sechs nur vier Schlitze (und sähe dann auch aus wie ein Malteserkreuz). Ich werde dennoch weitersuchen, da ich für die Viertels-Bewegung etwa dreimal so viel Zeit einstellen möchte verglichen mit der Standphase. Also z.B. Vierteldrehung in sechs Sekunden und Stop für zwei Sekunden. "Glücklicherweise" habe ich heute meine Charly/Elvis-Skulptur beim Transport nach Bad Wildbad geschrottet. Die nächste Version wird stabiler. Da muss sie auch werden, da sie ja nach jeder Vierteldrehung abrupt gestoppt wird. Naja ... wäre die Sache einfach, würde es nicht in unserem Forum diskutiert.

Vielen Dank für Deine Inputs
Martin

PS: Das Thema Schmalspur ruht bei mir derzeit. Kann aber jederzeit plötzlich aufwachen...
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.487
Ort
Nottuln
Moin Martin,

auf der suche nach einer Zählwerklösung (Rundenzähler für meine Einschienenbahn) bin ich über folgendes gestolpert...



Vieleicht ist es ja für deine Zwecke brauchbar. Und die unnötige zusätzliche Bewegung, kann man ja weglassen... nur wie :unknown:

Viele Grüße
Michael
 

DerAlteMannUndDerStein

Brückenleger
Registriert
4 Nov. 2021
Beiträge
724
Hallo Michael @electrum

danke für den Tipp!
Die Umsetzung von Werners @Lok24 Vorschlag mit Lego Technic gefällt mir sehr gut. Ich habe mir auch den zweiten Teil des Videos reingezogen. Vielleicht werde ich doch noch irgendwann zum Lego Technic Fan? Ich habe jetzt zwar noch nicht die Lösung für meine Aufgabenstellung, aber ich fühle mich infiziert. Wie schön...

Viele Grüße
Martin
 
Oben