• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[Eisenbahn] Eisenbahn? Ich doch nicht...

Cyberrailer

Urgestein
Registriert
4 Aug. 2015
Beiträge
807
Die Loks sehen super aus !
Aber die grüne ... die müsste mal neu lackiert werden :biggrin:

Gruß Mario
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.649
Ort
Zwickau / Sachsen
Ich danke euch allen für den Zuspruch...

Nur eine kleine Frage bleibt: Wann kann ich die Loks bei Dir abholen?

Die sind doch viel zu groß für dein Brückenbahnprojekt :)

freu mich schon wenn sie mit Beschriftung zu sehen sind, so wirken sie noch etwas blass.
Ja, das ist immer erstaunlich, was das ausmacht. Auch wenn bei den schweizer Loks nicht so arg viele Aufkleber nötig sind, sorgen sie dann doch für die perfekte Geamtwirkung.

da kommt ja noch was drauf, aber 1. macht Aufkleber erstellen mir keinen Spass und 2. hätte das vom Timming mit den Sonnenschein nicht mehr gepasst.
Beim nächsten mal ;-)

Video steht ja auch noch aus

Danke fürs Zeigen der Antennen-Schlauch Technik!

Bitte. Dafür sind wir ja hier im Austausch und ich hatte ja auch Mick als Unterstützung.

Aber die grüne ... die müsste mal neu lackiert werden

Ja. Da sieht man wieder mal das "schöne" Farbspiel von Lego. Das kann man zurecht kritisieren. In Echt fällt es nicht ganz so krass auf, wie im Foto, aber mich stört das auch und ich werde bei Gelegenheit noch paar Platten hin und hertauschen. Vielleicht kann ich das noch verringern.

Thomas
 

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.656
Ort
Franken
Ja. Da sieht man wieder mal das "schöne" Farbspiel von Lego. Das kann man zurecht kritisieren. In Echt fällt es nicht ganz so krass auf, wie im Foto, aber mich stört das auch und ich werde bei Gelegenheit noch paar Platten hin und hertauschen. Vielleicht kann ich das noch verringern.
Ich muss gestehen bei ner Lok stört mich das nicht, ehr schon im Gegenteil, weil gerade diesen Look haben Loks ja wo genau Rechteckig hier und da nachgebessert wurde und auch die Farbe nie stimmt, Bei Normalrot wäre das fast schon zu wünschen, aber da sind bei Basic kaum Unterschiede (Technik dafür umso mehr).
 

Feanor

Mitglied
Registriert
4 März 2018
Beiträge
108
Hi,

sehr schöne Loks auch wenn ich für den Moment eher raus aus der Eisenbahn bin, schau ich doch gern immer wieder hier rein.
Richtig klasse finde ich die Schalthebel-Pneumatikschlauch Technik zum schließen der Dachrundung. Danke fürs zeigen, ist mal im Hinterstübchen abgespeichert, falls ich doch mal wieder ne Lok bauen sollte…:)

Bei den Farbunterschieden bin ich mittlerweile eher schmerzverzbefreit. Beim herkömmlichen (gehobenen) Modellbau werden die Sachen ja auch derbst gealtert, geweathert oder patiniert oder wie auch immer. Is ähnlich wie bei neuen vs. gebrauchten Steine….solange keine Biẞspuren, oder grobe Verfärbungen drauf sind (wobei auch das u.U. Schöne Effekte erzielen kann), rein ins Modell. In natura fällt das meist eh nicht so auf…
Das Kamera-Auge sieht natürlich alles, aber so erkennt man wenigstens, dass das Modell in echt gebaut und nicht digital und anschließend gerendert wurde…:)

Lg

Andreas
 

Chripta

Mitglied
Registriert
20 Okt. 2019
Beiträge
292
Ort
Magdeburg
Hallo Thomas,
wieder einmal schöne Bauwerke von dir.
Alle 3 gefallen mir gut, jetzt noch die Beschriftung als I-Tüpfelchen.
Freue mich darauf die In Schkeuditz in fahrt sehen zu können.
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.649
Ort
Zwickau / Sachsen
Destroy to create....

Manchmal muss man was zerstören.....



Abriss_1.jpg

Abriss_2.jpg

um was neues zu erschaffen:

Baubeginn.jpg

Der Glenfinnan-Viaduct von mir ist nun Geschichte. Bauzeit: 1/2 Jahr, Abriss innerhalb weniger Tage.
Aber das schöne an Lego ist ja: man hat dann wieder genug Steine um was neues zu bauen.

Bei der Drehscheibe war diese Woche Baubeginn. Wird auch langsam mal Zeit, da ich diese Ende April in Wörrstadt dabei haben will. Sicher nicht fertig, aber sie soll bis dahin benutzbar sein. Noch ist aber viel zu tun und ich habe auch noch nicht alle Teile da, noch weis ich schon, wie ich das alles baue.

Blöd ist, das mir teils noch die 16x32er Grundplatten fehlen. Sind schon länger bestellt, aber leider noch nicht da....

Thomas
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.649
Ort
Zwickau / Sachsen
Du zerstörst so ein Viadukt für eine Drehscheibe?!

Nicht nur für die Drehscheibe. Es kommt ja noch ein bissl Landschaft dazu.
Der Hauptgrund ist aber: Platz

Der Viaduct hat bei mir zuhause keinen Platz. Ich könnte ihn irgendwo einlagern, eine kostenlose Möglichkeit wäre 1,5 Stunden einfache Autofahrt entfernt. ABER:
wie oft fahre ich dann extra vor einer Ausstellung dort hin um ihn abzuholen? Für Schkeuditz würde die Richtung passen, aber der Viaduct war nun schon 2x dort ausgestellt und die Ansage für dieses Jahr war: Modelle, die schon mehrfach da waren, sollten mal fernbleiben um Platz für neue zu schaffen. Macht ja auch Sinn.

Für Bricking Bavaria ist die Richtung meiner Lagerstätte komplett entgegengesetzt, also blöd...
Und der Platz im Auto bei mir ist auch endlich. Voriges Jahr war ich da am Limit. Jetzt noch die Drehscheibe plus alles was noch dazu kommt: keine Chance mit Viaduct

Daher hab ich beschlossen ihn abzureisen. Und der positive Effekt ist: ich habe hunderte 2x4 Bricks für Landschaft frei ;-)

Insgeheim überlege ich schon, das Glenfinnan Viaduct noch mal zu bauen: dann aber mit deutlich größeren Radius und (ganz wichtig) Modular....
aber das muss erstmal warten....

Thomas
 

Chripta

Mitglied
Registriert
20 Okt. 2019
Beiträge
292
Ort
Magdeburg
Ich weiß nicht ob ich es übers Herz gebracht hätte es zu zerlegen, aber deine Beweggründe kann ich nachvollziehen.
Auf ein neues Projekt.
 

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.656
Ort
Franken
Ich kann es zum Teil auch verstehen, klar ist es verdammt schade drum, aber ich denke mal die Kiste stand ziemlich oft ziemlich im Weg, lässt sich halt sehr schwer verstauen Sowas, grad so sperrige Teile stellen einen vor große Probleme was die Lagerung angeht, is halt im Jahr insgesamt ca. eine Woche Ausstellung, die anderen 51 Wochen will das Teil untergebracht sein.
 

Rouven

Langbahner
Registriert
10 Mai 2017
Beiträge
962
Ort
Landkreis Kitzingen
Servus Thomas,

ich kann's nachvollziehen. Meine Brücke wird heuer auch noch dran glauben müssen...für eine neue größere Brücke. (rofl)
...für die denn erst recht kein Platz ist. Die aktuelle lagert auf einem Schrank.

Viele Grüße

Rouven
 

DerAlteMannUndDerStein

Brückenleger
Registriert
4 Nov. 2021
Beiträge
925
und (ganz wichtig) Modular
Hallo Thomas,

das ist auch für mich sehr wichtig. Hätte ich z.B. meinen Enzviadukt nicht modular aufgebaut, wäre der schon längst über die Enz gegangen. Aber so kann ich die Teile einigermaßen organisiert wegräumen. Und was noch wichtiger ist: Wenn's modular ist, fallen auch Änderungen sehr viel leichter.

Viele Grüße
Martin
 

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.656
Ort
Franken
Modular is wichtig, weil grad die Kiste (so super die auch gemacht war) is halt das Problem, die is /war mit ihrer Form überall das Ärgernis denke ich, Daheim oder im Auto, einfach zu sperrig, aber man darf den Lerneffekt nicht unterschätzen.
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.649
Ort
Zwickau / Sachsen
Ob Modular oder nicht hat zwei Seiten:

- der Pluspunkt war: Kiste reinrollen, Deckel abmachen, Höhe einstellen, Moc auf Deckel stellen, fertig ;-)
- der Bau ist deutlich einfacher, als wenn man alles an irgendwelchen Kanten trennen muss. Man kann keine Kurven mit geraden Modulkanten zusammen stecken. Bei geraden Modulen/Strecken kein Problem, aber hier war ja alles gebogen. Das war auch der Grund für den großen Klotz und meine Entscheidung gegen Module

- der Nachteil ist in der Unhandlichkeit der Kiste, wie schon Peter sagt. Zum Heben braucht man immer 2 Leute und Hauptgrund: mir fehlt der Platz zum Lagern.

Mein Rangierbahnhof ist ja komplett modular, da bauste dann aber auch paar Stunden auf....
Die geraden Parkgleise ist da kein Thema: einfach Platte an Platte anstecken. Aber die Kurven/Weichen Bereiche und die Drehscheibe sind da eben nicht einfach

und wenn es jetzt nochmal modular gebaut wird, warum nicht

Das wird nicht "jetzt" passieren :)
Es ist eine Idee, für viel später^^
Bis August ist klar was ich bauen werde, danach gibts sicher wieder eine Pause und dann mal schauen worauf man Lust hat.

Thomas
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.649
Ort
Zwickau / Sachsen
Eine nahende Ausstellung hat auch was Gutes. Man muss mal was zeigbares "fertig" stellen....

Bauginn war vor 3 Wochen, immerhin sollte die Drehscheibe jetzt für Wörrstadt einsatzfähig sein. Es gibt eine Rampe zur Drehscheibe ;-) . Aktuell im unteren Bereich noch 1,5 Platte Steigung pro Schiene, das wird mit den weiteren Ausbau vom Rangierbahnhof weniger. Aber da dort nur Loks hoch müssen, bin ich optimistisch das es trotzdem ok ist. Ist ja "nur" für diese Ausstellung so.

Stellprobe_real.jpg

Baustellenbesichtigung:

Baustellenbegehung_2022_04_Ostern.jpg

Der Bereich um die Drehscheibe hat auch die Grundstruktur der Landschaft erhalten, so das es nicht ZU unfertig aussieht. Klar fehlt noch ne Menge kleiner Krimskrams und Pflanzen. Das folgt aber erst später.

Da ich den gesamten Rangierbahnhof mit Drehscheibe erst vor Ort in Wörrstadt aufbauen werde, erfolgte die Stellprobe digital. Also Daumen drücken, dass dies auch mit allen Modulen gleichzeitig vor Ort klappt^^

Digitale_Stellprobe_2022_04.jpg

Auf der Ausstellung in Wörrstadt soll die Drehscheibe in der Praxis getestet werden, die meisten Abstellgleise um die Scheibe werden aber erst in Schkeuditz einsatzbereit sein. Zu tun ist noch genug,...

Thomas
 

JuRoKi

Mitglied
Registriert
23 Mai 2021
Beiträge
344
Das ist wieder mal ein tolles Projekt von dir.
Ich hoffe sehr dass das alles so passt.
 
Oben