• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[MOC] Ein Hangar für Raumschiffe?

Legocionado

Mitglied
Registriert
21 Aug. 2021
Beiträge
33
Ort
Wien
Seit knapp über 30 Jahren gibt es keine Lande Baseplates mehr für Raumschiffe. Raumschiffe hat Lego jedoch zur Genüge rausgebracht, insbesondere wenn wir an Star Wars denken. Das einzige was einem Hangar nahegekommen ist war der "Home One Mon Calamari Star Cruiser " #7754.

Es war Zeit für einen universellen Hangar.

"Space Hangar-21" ist mein Beitrag zum Brick Link Designer Programm 2. Es hat alles was man von einem Hangar erwarten kann: einen Solargenerator mit Panel, eine Zapfsäule, einen flexiblen Greifarm und einen Laserschweißer/Bohrer. Fahrzeuge können über die ausfahrbare Rampe auch auf die Landplattform rauffahren.
1 Hangar 21.jpg
Aber der wichtigste Aspekt liegt unter der Plattform. Mittels eines internen Mechanismus lässt sich die Plattform vergrößern und verkleinern. Dafür wird der mittlere Teil der Landeplattform gesenkt oder gehoben.

Der Kontrollturm
6 STC Command.jpg
Der Kontrollturm lässt sich von vorne öffnen. Im Inneren sitzen zwei Lotsen auf schwenkbaren, ausfahrbaren und drehbaren Sesseln. Damit können die Lotsen "scifimäßig" im drei dimensionalen Raum arbeiten. Luftschleusen bieten den Astronauten auf beiden Seiten direkten Zugang zum Kontrollzentrum. Auf der Rückseite des Kontrollturms befinden sich zwei Werkzeuge, die für die Steuerung des internen Mechanismus der Landeplattform gedacht sind.
Inspiration für den Kontrollturm war für mich das Classic Space Set 6930 "Space Supply Station". Ich konnte und wollte jedoch nicht die komplette Station bauen - auch wegen der Anzahl an Steinen nicht - aber ich habe es noch in den kommenden Monaten vor.

Das Raumschiff

Ein Hangar als Produkt ohne Raumschiff wäre für mich undenkbar gewesen. Die "Trident" ist ein Zweisitzer, der von Kopfgeldjägern gesteuert wird. Der Gefangene, ein Blacktron Spion, sitzt in seiner Gefangenenzelle. Diese ist an einen ausfahrbaren Kran zwischen den beiden Triebwerken angedockt. Beide Triebwerke lassen sich drehen, womit sie auch zum Landen verwendet werden. Als dritte Stütze ist vorne ein ausklappbarer Landefuß angebracht.
5 Trident Psi.jpg

Auch für andere Raumschiffe

Auf der Landeplattform passen sowohl kleinere Raumkreuzer wie LL924 als auch größere wie der Galaxy Explorer LL928. Ja selbst der neue Galaxy Explorer 10497 passt auf diese Landeplattform. Der Greifarm kann sogar ein Triebwerk des Raumschiffes greifen. Für jegliche Classic Space und Futuron Raumschiffe ist dieses Set sofort verwendbar. Aber wie schaut es mit anderen Fraktionen aus?
Hangar 21 Galaxy Explorer orig 2.jpgHangar 21 Space Cruiser 6.jpg
Hangar 21 Voyager 2.jpgHangar 21 Galaxy Explorer 3.jpg

Die verwendeten Farben

Klar, es ist ein Classic Space Modell. Dennoch war ich mit blauen Steinen sparsam. Der Grund liegt darin, dass es viele verschiedene Themen in der Welt der Lego-Raumfahrt gibt. Lediglich ein paar blaue Steine gegen andere Farben auswechseln und schon gehört die Landeplattform einer anderen Fraktion an. Dasselbe lässt sich mit dem Kontrollturm machen. Im Nu können selbst Star Wars Fans auf ihre Kosten kommen.
Star Wars Imperial Shuttle 2.jpgStar Wars X-Wing 3.jpg

Ich hoffe dieses Set gefällt euch. Wenn ja, wäre ich über einen Support und vor allem über einen Kommentar auf Bricklink sehr sehr erfreut. Unterstützen ist bis Ende Juni noch möglich. Je mehr Kommentare und Smileys desto größer die Chance diesen Hangar als Set von Lego/Bricklink zu erhalten. Hier ist der direkte Link:

Bricklink zu Space Hangar 21

Bis dann und Grüße!
 

Anhänge

  • Star Wars Snowspeeder 2.jpg
    Star Wars Snowspeeder 2.jpg
    98,3 KB · Aufrufe: 18

Legocionado

Mitglied
Registriert
21 Aug. 2021
Beiträge
33
Ort
Wien
Was ich vergessen hatte. Hier ist mein Linktree. Von dort geht es unter anderem zu meinem Instagram account mit mehr Bildern und kleinen Clips: LEGOCIONADO
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.632
Ort
Zwickau / Sachsen
Super gebaut und klasse präsentiert! Schick.

Wenn man "kleinlich" sein will: einen Hangar sehe ich auch nicht, dafür aber eine schöne Plattform ;-) Plattform 21 :devil:

Vom Farbschema her gefällt mir die orange Variante sogar besser, aber das liegt wohl an fehlender Nostalgie bei mir zum Thema Classic Space, Wer mit blau/grau aufgewachsen ist, sieht das garantiert völig anders.

Thomas
 

Op sat

Neumitglied
Registriert
11 Aug. 2023
Beiträge
14
Esto está bien pensado
. Una base que puedes usar con una variedad de naves espaciales antiguas y nuevas tiene un gran potencial.
Algo que debe comprar para mejorar los conjuntos relacionados con el espacio es imprescindible en cualquier colección de Lego.
 

GBCPeter

Herr der Bälle
Teammitglied
Registriert
21 Apr. 2012
Beiträge
3.419
Ort
Wuppertal
Ich habe mal mit Google übersetzt was Op sat geschrieben hat.

das ist gut durchdacht
Eine Basis, die man mit einer Vielzahl alter und neuer Raumschiffe nutzen kann, hat großes Potenzial. Ein Muss zum Aufrüsten weltraumbezogener Sets und ein Muss in jeder Lego-Sammlung.

@Op sat Ponga una traducción al alemán debajo de sus publicaciones, es muy fácil con Google. Dado que el idioma básico en este foro es el alemán y no todos están dispuestos a usarlo.
El equipo de moderación dice gracias

mfg GBCPeter
 

Op sat

Neumitglied
Registriert
11 Aug. 2023
Beiträge
14
Usé Google para traducir lo que escribió Op sat.

eso esta bien pensado
Una base que se puede utilizar con una variedad de naves antiguas y nuevas tiene un gran potencial. Imprescindible para actualizar conjuntos relacionados con el espacio y imprescindible en cualquier colección de Lego.

@Op sat Ponga una traducción al alemán debajo de sus publicaciones, es muy fácil con Google. Dado que el idioma básico en este foro es el alemán y no todos están preparados para usar.
El equipo de moderación dice gracias

MFG GBC Pedro
Google traduce automáticamente todos mis mensajes en este foro al español. También puedes escribir en inglés y yo tampoco tendría problemas para leerlos.
 

Op sat

Neumitglied
Registriert
11 Aug. 2023
Beiträge
14
Das ist gut durchdacht. Eine Basis, die man mit einer Vielzahl alter und neuer Raumschiffe nutzen kann, hat großes Potenzial.
Ein Muss zum Aufrüsten weltraumbezogener Sets und ein Muss in jeder Lego-Sammlung.
 

Paulnato

Mitglied
Registriert
21 Mai 2019
Beiträge
58
Also ich bin immer wieder beeindruckt von deinen Modellen und wie durchdacht sie sind.
Weiter so
 

Bricksy

Digital-Designer
Ehren-Doctor
Registriert
14 Aug. 2014
Beiträge
7.133
Hi

Ein sehr cooles Moc was du da zeigst, ich würde es aber eher als Landeplattform bezeichnen, ausser du baust noch ne
Halle drumrum! :good2::D



Gruß

Michael
 
Oben