1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Ein Baubereich entsteht

Dieses Thema im Forum "Sortieren leicht gemacht" wurde erstellt von Sylon, 14. Januar 2018.

  1. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Hallo Ihr Lieben,

    bei der BB hab ich es ja schon angedeutet, wir werden uns vergrößern und dann gibt es endlich ausreichend Platz für einen Hobbyraum. Mit dem Bauen am Esstisch und immer wieder wegräumen müssen ist es dann vorbei. :D Aber erst mal gilt es einen 35m² Raum (Ok meine Frau bekommt auch noch etwas Platz für ihr Hobby) zu gestalten. Also lange rede kurzer Sinn, machen wir doch nen WIP Thread draus. ^^

    Also aktuell sieht es so aus:

    [​IMG]
    Bei der Höhe für die Tischplatte muss ich mal schauen, das ist jetzt erst mal so zum gucken, vermutlich muss sie noch etwas hoch. Oben in die kurzen Regale kommen dann meine Sortierkästen. Da passen jeweils genau 2 nebeneinander rein und wie viele von der Höhe her sind, wird sich dann je nach Tischplatte zeigen. Oben Drauf sollen dann ausgewählte MOCs ggf. mit "Käseglocke". Das Linke Regal soll oben Vitrinentüren bekommen und Platz für weitere MOCs bieten. Darunter ggf. ebenfalls Sortierkoffer und weitere Kisten unter der Platte. So sieht zumindest erst mal der Plan aus. Ich hätte auch noch mehr Platz nach Rechts, da bin ich aber noch unschlüssig, ob ich das Ganze mit Tisch verlängern soll oder irgendwas anderes mache, vielleicht habt ihr ja noch ein Paar Tipps. Na mal sehen ich halte euch auf dem laufenden. ;)

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  2. Vauban

    Vauban Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dez. 2017
    Beiträge:
    31
    Hallo Thomas,

    es sieht schon einmal sehr vielversprechend aus. Wenn du jedoch die Möglichkeit hast, den Baubereich weiter entfernt zum Regal anzuordnen, würde ich es dir empfehlen. Ich startete ähnlich und hatte irgendwann enorme Schwierigkeiten noch an die dahinter liegenden Regale zu gelangen, ohne den Baubereich massiv zu "stören".

    Viele Grüße

    Volker
     
  3. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Hallo Volker

    und vielen Dank, daran hatte ich in der Tat nicht gedacht. So logisch und naheliegend das auch ist, sowas merkt man dann erst, wenn es zu spät ist. Da ich ja wie gesagt nach rechts noch Platz habe überlege ich gerade, ob ich mich dorthin erweitere und ein L aufbaue. Dort dann ohne Regale dahinter, so dass ich dort baue und auf dem langen Tisch die Materialschlacht stattfindet. Muss ich mir aber alles noch mal ansehen und dann auch noch mal messen, denn das Dachfenster darf ich nicht verbauen, sonst kommt man da nicht mehr ran. Na mal schauen und nochmals vielen Dank (hab doch gewusst, dass es hilft, das hier zu zeigen :) ).

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  4. FunThomas

    FunThomas Stammuser

    Registriert seit:
    02. Okt. 2016
    Beiträge:
    544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Hallo Thomas,
    ich würde die Tischplatte auch von den Regalen entfernt aufstellen. Desweiteren wäre es eventuell sinnvoll Regale, in welche die Sortierkisten passen, links und rechts darunter zu platzieren und darauf die Tischplatte zu montieren. Dann könnte man sich in die Mitte setzen und bequem auf das Baumaterial zugreifen.
    Ich hab bei mir auch das meiste Material zu meinen Füßen gestapelt.
    Übrigens bin ich gerade etwas neidisch auf so einen schönen großen Hobbyraum.

    Grüße
    Thomas
     
  5. rechrene

    rechrene Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    344
    Hallo, wie weit kommst du unter das Fenster? Dort hätte man Platz zum Bauen (Regale sind an Schrägen schwierig) und man kommt immer noch gut zum Lüften hin...
    Außerdem hat man dort (je nach Lage) auch ausreichend Licht. Unter den Tisch passen die Beine und ein paar Steinekisten. Vielleicht dann einen etwas niedrigeren Tisch, damit man weiter in die Schräge kommt.

    René
     
  6. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    So, neben einem Aufbaumarathon von mehreren hundert Kilo Wohnzimmermöbeln, hatte ich endlich mal wieder Zeit meinen Baubereich zu überdenken und auch zu überarbeiten. Noch mal vielen Dank an alle für ihre Kommentare und Hinweise / Ratschläge. Ich habe mir alles noch mal angesehen und vermessen und bin dann zu meiner Ursprünglichen Idee, den Tisch
    unter dem Fenster zu stellen, zurückgekehrt. Das hatte ich ursprünglich verworfen, da ich dachte ich komme dann nicht mehr ans Fenster um dies zu öffnen. Aber es klappt gerade so. Und mehr Stauraum und Ausstellungsfläche bringt das auch noch mit sich. Nur brauchte es dann wieder mehr Möbel, gut das IKEA gleich um die Ecke ist und mir die 400Kg Wohnzimmermöbel noch in den Knochen saßen. So sieht es dann aktuell so aus:

    [​IMG]
    Links wo schon einge Koffer zu Test stehen kommen dann die Hauptkoffer rein, was man eben immer so braucht. Für die Rechte Seite habe ich mir noch einen Schubladenschrank besorgt, dort kommen dann die größeren, häufig benötigten, Sachen rein. So ist alles gut erreichbar. "Exotischere Dinge kommen dann unter den Tisch. Jetzt brauche ich noch ein kleines Regal für die Lücke da und dann schauen wir mal was mir noch so alles einfällt.

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  7. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Garbsen
    Den Platz neide ich Dir. ;) Ich muss mich mit wesentlich weniger zufriedengeben, aber die Menge an IKEA kommt hier auch in etwa hin :D Hab mich allerdings auf Besta statt Billy verlegt.

    Der Bauplatz unterm Fenster ist besser, Tageslicht ziehe ich auch beim zusammenstöpseln allem Kunstlicht vor.
     
  8. Jori

    Jori Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Thomas,

    feine Sache Dein/Euer Raum. Die beiden Schränken die hinter dem Schreibtisch stehen bzw. die Lücke dazwischen ist eigentlich praktisch.
    Für Füsse ;) und als Zugang hinter den Schränken, falls mal etwas dahinter fällt oder als Stauraum. Viel Spass mit dem neuen Platz.

    Gruß Jochen
     
  9. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Garbsen
    Ich würde wahrscheinlich zumindest das äußere Regal hinter dem Schreibtisch auf Rollen stellen. Dann hat man ne praktische Schiebetür, um dahin zu kommen und den Stauraum nutzen zu können.
     
  10. BoB

    BoB Klinik Journalist

    Registriert seit:
    24. Jan. 2014
    Beiträge:
    563
    Moin,

    Cool, das geht gut voran und sieht nach einer effizienten Ausnutzung der Dachschräge (im Rahmen der Gegebenheiten) aus. :thumbup:

    MfG

    BoB
     
  11. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    He he, danke danke. :)

    @cookiedent die Besta Vitrinen sind echt schön, waren mir dann aber doch etwas zu teuer und in ein breites Billy passen genau Zwei meiner Sortierkoffer nebeneinander rein. Da stand es dann außer Frage, was ich nehme.

    Bei der Lücke in der Mitte bin ich mir noch nichts sicher, ob ich da auch ein kleines Billy reinstelle, oder nur ein Brett mit Blende. Das wäre dann ein schöner Platz für ein besonderes Modell oder Foto und wirkt auch nicht so gedrungen, wie mit "Deckel" drüber. Für die großen Regale "in der Ecke" werde ich glaube ich Glastüren und Glasböden holen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob die Türen dann komplett von oben bis unten gehen sollen oder nur bis zur Mitte. ?(

    Das mit den Rollen ist an sich auch eine gute Idee, nur stimmt dann leider die Höhe nicht mehr...da ist er wieder mein größter Feind. ;) Es sollte aber (bin mir gerade echt nicht sicher) noch genug Platz zum hinterkrabbeln sein und noch sind die Kinder ja klein (für die ist definitiv genug Platz) und machen das gern, ist ja ne super Höhle :D

    @BoB ^^ Du bekommst dann eine VIP Führung sobald alles fertig ist. Und um die Ecke ( da ist ja noch mehr Platz :D ) ist immer ein Schlafplatz für dich reserviert. ^^

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  12. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Garbsen
    Es gibt sicherlich Rollen, die -unter das unterste Brett montiert- nur ein paar Millimeter an Höhe addieren. ;)
     
  13. Nightfall

    Nightfall Fahrzeug-/Haus-Designer

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    3.553
    Schöne Raumnutzung mit der Arbeitsplatte vor dem Fenster. Hast du dir auch schon Gedanken über Lampen zum Bauen bei Dunkelheit/weniger Tageslicht gemacht?
     
  14. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    985
    Ort:
    Berlin
    Mensch Thomas, du siehst mich aufrichtig bewundernd und neidisch! Schön wird's werden!
     
  15. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Oh mein Gott gleich ein paar Millimeter :D Nee stimmt, hab gar nicht dran gedacht, dass das Brett ja nicht ganz unten sitzt. Muss ich mal messen ist auf jeden Fall ne gute Idee, Danke.

    Bisher noch nicht, aber guter Punkt, Danke. Es gibt 2 Deckenanschlüsse in dem Raum, mal schauen vielleicht was mit mehreren Strahlern, die dann von oben die Dachschrägen anstrahlen. So könnte man vielleicht den eigenen Schatten etwas eindämmen.

    @jrx für dich hab ich auch noch nen Plätzchen, wie gesagt machen mal nen Stammtisch bei mir wenn alles fertig ist.

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  16. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    985
    Ort:
    Berlin
    Auf jeden Fall!
     
  17. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Garbsen
    Schau dir mal die smarten Lampen, Panels und Birnen bei Ikea an. Die machen je nach Bedarf "Tageslicht" bis warmweißes Licht. So nen breiteres LED-Panel an der Dachschräge könnte genau das richtige sein zum bauen.
     
  18. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Klingt gut, habe gestern schon mal geschaut, aber nicht wirklich was gefunden (die Fülle war vermutlich zu groß, da hab ich die übersehen). Hast du mal nen Link oder nen Namen von den Dingern? Danke schon mal. :D

    Nachtrag: OK habs gefunden ^^
     
  19. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Und weiter gehts, ich habe den großen Regalen Glastüren verpasst und mal eben meine gesamte Kollektion umgezogen. :D

    [​IMG]
    Das Layout ist noch nicht final es muss noch einiges verstaut und umsortiert werden, ich habe quasi erst mal alles nur "abgeworfen". Nach der Montage der Glastüren (MORLIDEN) war ich dann doch etwas entsetzt über die krassen Spaltmaße. Da konnte man an den Scharnieren so viel schrauben wie man wollte, staubdicht sieht anders aus. Also noch mal zum Baumarkt um die Ecke und für wenig Geld Fensterabdichtband gekauft.

    [​IMG]
    Das sieht auf der Nahaufnahme jetzt vielleicht etwas komisch aus, aber es kommt echt gut und jetzt sind die Vitrinen wirklich staubdicht. :thumbsup: Dann der nächste schock, wieso gibt es denn zu den tieferen (400mm) Billy Regalen keine Glasböden? ?( Na bloß gut, dass ich zufällig noch passende da hatte. Nur wie ich feststellen durfte, passen die wiederum nicht in die IKEA Glasbodenhalterungen... gut, da wo die Glasböden hergekommen sind gibt es auch Halterungen, also auf auf. Nur sind die Befestigungslöcher in den Regalen kleiner als die üblichen zum Haltenupsis einstecken... alles nicht besonders kompatibel :thumbdown: Egal mir hats gereicht, also wurden die Löcher dann ganz unbürokratisch vergrößert. Und so durften dann auch schon zwei MOCs einziehen, der Rest liegt noch gut verstaut in Kisten.

    [​IMG]
    So was bleibt? Beleuchtung, spannendes Thema und die kleine Lücke am Tisch muss auch noch geschlossen werden. Ich hoffe ich schaffe das nächstes Wochenende, weil am Montag darauf schon der finale Umzug ansteht.

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  20. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    985
    Ort:
    Berlin
    Sieht absolut klasse aus. Schön hell und schön viel Platz für die Teile. Was noch fehlt ist der Monitor und der Platz für den Rechner. Oder machst du einen ganz analogen Bauplatz?
     
  1. Ein Baubereich entsteht
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden