1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Effe´s Technic Ecke

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von efferman, 15. Februar 2012.

  1. FunThomas

    FunThomas Urgestein

    Registriert seit:
    02. Okt. 2016
    Beiträge:
    691
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Wenn die nur nicht so teuer wären(sweat) (:|
     
  2. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    190
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    Auf BL gibts die in D ab 2 Cent (hab ab 50 Stk pro Händler gesucht)
     
  3. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.429
    Teuer ?

    upload_2020-1-19_8-54-52.png

    1,50 Euro für 50 Stück ….

    Das ist der erste in der Liste, klar der hat eine Mindestkaufsumme, aber es gibt ja noch andere und ich kaufe eh meist mehr...
     
  4. FunThomas

    FunThomas Urgestein

    Registriert seit:
    02. Okt. 2016
    Beiträge:
    691
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Also für 2 Cent hab ich in D einen gefunden, der hat aber nur 2 Stück davon... Oder ich suche anders.... :unknown:
    Klar 3 Cent pro Stück hört sich nicht viel an, aber was sind schon 50 Stück? Da kommt man nicht weit mit. Also meine wirklich bescheidene Sammlung hat laut rebrickable knapp 5000 Stück davon. Und da sind die ganzen einzelnen die ich zusätzlich gekauft hab nicht mit rein gerechnet. Ich bestelle bei Bricklink nur in Deutschland, maximal in Europa und da kostet der billigste 6 Cent (der hat immerhin 750 Stück) . Das sind dann ca 300 - 400€, wenn ich die austauschen würde. Das Geld kann ich auch besser investieren;) Ist aber nur meine Meinung...
    Aber zurück zum Thema... Den Kran finde ich bis hier her echt spitze. Der Klappmechanismus gefällt mir sehr gut:good:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2020
  5. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    2.113
    Geschlecht:
    männlich
    Also für 350€ bekommt du bei 3 Cent pro Stück 11666 Pins, das ist eine gaaaaannnz große Menge :biggrin:
     
  6. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Die sind dann aber blau?
     
  7. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    190
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    Ich hatte schon schwarz aber Anscheins nicht richtig geschaut....


    Sorry Leute, ich habe mich anscheinend verguckt oder ich weis nicht. :(. Muss meine Aussage leider revidieren.

    In F gibts 50 Stück ab 2,5 Cent. Habe ich gerade nochmal geschaut. Sorry nochmal
     
  8. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.429
    Smile immer wieder interessant, wie sich so ein Thema aufbauen kann.

    Hoffe nur das Michael es nicht stört, dass in seinem Thread hier dann so viel darüber geschrieben wird. Aber ich merke immer mal wieder, das selbst hier unter uns - es noch Unwissen zu BrickLink oder die Herangehensweise gibt !? Gibt es nicht einen Thread: how to use BrickLink? Oder man müsste den mal starten... Oder das dann da hin kopieren, wenn es den Thread gibt !?

    BrickLink (BL):
    1. Entweder nehme ich eine Bauanleitung und suche nach der Teilenummer in der Übersicht oder ich gehe in einen X beliebigen BL Shop uns suche da nach dem Teil und der Nummer.
    2. Dann gebe ich die Nummer oben auf der Startseite von BL ein Bei dem Pin ist es 6558 - Witzig ist, dass die Teilenummer für je de Farbe immer die selbe ist.
    3. Wenn man dann das Teil aus der 1. Übersicht ausgesucht hat. Kann man die Farbe wählen und bekommt zudem eine top Übersicht, Wo wurde es verbaut usw.
    4. Gehe ich dann rechts oben auf Buy, bekomme ich die Feinauswahl... Also wo ich die Menge, Herkunftsland usw. aussuchen kann. More Options ist wichtig ! - Da kannst Du auswählen, Wo soll es her kommen, und wo sendet der Verkäufer hin... Meine Grundeinstellung ist: Seller Ships to Germany, Location Europe und die Mindestmenge die ich benötige...

    Also 500 Stück, das ist so ein Menge mit der man was anfangen kann !? Bekommst Du ab 0,08 Cent Sind 40 Euro... Da muss natürlich jeder wissen, ob es einem das Wert ist...


    PS: Der Kran ist natürlich der Hammer und ich bin schon auf das fertige Modell gespannt !!! Evtl. noch ein Transporter dazu oder ein Fahrgestell, gibt es ja auch um so einen Kran an den LKW zu hängen !!!
     

    Anhänge:

    Amygdala gefällt das.
  9. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Peter, kein Problem
    obenrum wäre ich soweit fast zufrieden. nur das ganz unten, das sorgt dafür das sich dat ding unter vollast zur Seite neigt.

    Das sind 3 volle Battboxen
     
    Amygdala, Rueffi und Alexander gefällt das.
  10. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.429
    Die Probleme hatte ich auch schon bei den Kränen.... das Letzte Problem was ich lösen musste war die Verbindung zwischen Mast und Oberwagen, wenn sich das nur 1 mm verbiegt, also auf einer Seite weil die Belastung hoch ist, neigt sich dann der ganze Mast...

    Oder der Drehkranz war ein Problem... also ich denke Du musst schauen wo sich das unten irgendwie zusammen drückt und dann die Schwachstelle beheben...

    BZW. wenn es nur darum geht das es sich nach vorne neigt... Blei hinten als Gewichte...
     
  11. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    In der Tat isses das zur Seite neigen, aber ich denke das ich nun ne praktikable lösung habe.
     
  12. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.429
    ich bin mir Sicher Du bekommst das hin ;-)
     
  13. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    gebaut wäre es, nu muss es sich nur noch in der praxis bewähren.
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Multi1969, backcountry und Alexander gefällt das.
  14. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.429
    schaut gut aus und machst Du den Kranz doppelt ? So wie ich beim Bagger oder mit den einer runden Kacheln ?? als Laufräder rundum
     
  15. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.379
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    der wird echt gut :good:bin gespannt, wie er dann fertig neben dem Arocs aussieht aber da ist er evtl n ticken zu groß, oder?
    btw Beitrag #3333 in diesem Thread, Effe;)
     
  16. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    bin etwa 4 noppen zu hoch um innerhalb der 4 meter grenze zu bleiben

    Peter, so mach ichs
    [​IMG]schnelleinsatzkran lager by Michael Wirth, auf Flickr
     
  17. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.429
    Ah ja hatte ich ja oben schon mal gesehen... Interessant das das dann nicht kippt... aber Du hast ja vorne in der Mitte das mini Rad ;-) Auf jeden Fall ausgereifte Technik...
     
  18. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Die großen rollen sind vor dem Mast. Die kleine Rolle hab ich rangemacht weil sich der Sockel unter last verzogen hat. Apropos verzogen, die Abspannung war nicht ganz symmetrisch und hat deshalb den Ausleger auf die Seite gezogen.
     
  19. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.429
    kenne ich - da suchte ich mir einen Wolf und die Abspannung war auf einer Seite nur einen Pin länger und der Kran gefährlich schief...
     
  20. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.837
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Hier gings um 2mm.
     
  1. Effe´s Technic Ecke | Seite 167
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden