• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Effe´s Technic Ecke

aveo_g

Urgestein
Registriert
17 Juli 2012
Beiträge
795
MAN 8x8 sieht man gleich auf ersten Blick, wenn man selbst auf der suche nach MAN KAT 1 6x6 Bauskizzen ist und nicht erfolgreich gewesen war. Wer ne Bauskizzen für mich hat, kann unter diesen Beitrag ( Mein neuer Moc Theard ) schreiben. Danke

In welchen Maßstab baust du den Effe?
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
10.029
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
aveo, reicht dir das ?
wie du an der größe der achse siehst wirds im maßstab der 62er reifen.
herr ingeniör, komplett falscher maßstab, der richtige kommt irgendwann wenn ich wieder lust auf was großes hab
 

aveo_g

Urgestein
Registriert
17 Juli 2012
Beiträge
795
Danke dir,
hab jetzt einen PDF Datei runter geladen, für einen Modelbau von Revel, aber stehen keine Maßen ( vermute einen Maßstab von 1 . 35 nach schnellen googlen) dabei, da sind die Achsen ganz anders und würde sie auch nachbauen!
 

aveo_g

Urgestein
Registriert
17 Juli 2012
Beiträge
795
Wow, Ich sehe bei deinem Model, genau diese Teile häufig verwendet hast. Die habe ich nicht da!

Wäre schon im Vorteil diese teile zu besitzen, sie haben ... Wieviele hast du den an einer Achse verbaut? Damit ich auf die Liste mache. die ich noch brauche, um zu Bestellen.

Habe auch einige andere Modele von dir angeschaut, verwendest aber sehr häufig.

Gruß Danke dir...
 

mawag

Mitglied
Registriert
30 März 2013
Beiträge
182
Ich glaube ich habe diesen MAN KAT 1 6x6 von revel zu hause, soll ich ein paar fotos davon machen?
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
10.029
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
aveo, kopier die achse nicht zu genau. die hat nämlich nicht wirklich viel getaugt ;) und was die anzahl dieser teile angeht, kannst se auch gleich selber zählen, denn ich muss mir se auch auf den bildern zusammenzählen.

apropos achsen






 

alpin-ingenieur

Stammuser
Registriert
26 Juni 2012
Beiträge
461
Sehr sehr geil die Achsen, Effe!!!! Die Lösung für das Drehgelenk zwischen den Achsen mit den neuen Hubs ist echt cool!
 

aveo_g

Urgestein
Registriert
17 Juli 2012
Beiträge
795
Gute sachen von dir efferman, hast du mal an sowas wie auf dem Bild auch schon gedacht?

Dies ist ne verstellbare Kreuzachselement, durch einen Zufall drauf gekommen...
 

Anhänge

  • DSC00338.JPG
    DSC00338.JPG
    138,4 KB · Aufrufe: 163

aveo_g

Urgestein
Registriert
17 Juli 2012
Beiträge
795
Ja, ne verschiebbare Kreuzstangenachse... zugleich auch stabiler für die Kreuzstangen in diesem bereich...
 
R

RobinS.

Guest
Hi Effe ,
wie findest du die Idee , die Achse statt mit den Hubs mit dem neuen kleinen Drehkranz zu bauen , wäre meiner meinung nach nämlich stabiler...
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
10.029
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
sicher doch, aber leider kommen dann die zähne des drehkranzes der antriebswelle darunter in die quere. ich häts auc hgerne so gemacht, denn leider ist der achsabstand ein loch zu lang um richtig im maßstab zu sein
 
R

RobinS.

Guest
Irgendwie bist du so im Maßstab verrutscht , oder ? Was spricht gegen die kleinen Federn ?
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
10.029
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
es spricht dagegen das die kat baureihe knappe 30cm federweg hat und ich die mit den kleinen federn nie hinbekommen würde. wart mal ab wies aussieht wenn die pritsche und kajüte drauf is. aktuel lsiehts natürlich sehr hochbeinig aus, aber ic hdenke im endeffekt wirds passen, wen ndas gewicht der mühle die federn a bisserl zusammengedrückt hat
 
R

RobinS.

Guest
Ok , ich bin gespannt ... du packst aber die federn wieder ins Gehäuse , oder ?
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
10.029
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
irgendwan nbestimmt. und irgendwie bin ich in dieser klapse genau richtig. denn ich habe vorhin auf der suche nach einem problem doch tatsächlich bei meinen ansmännern die felge wegrationalisiert







 
Oben