• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Effe´s Technic Ecke

GBCPeter

Herr der Bälle
Teammitglied
Registriert
21 Apr. 2012
Beiträge
3.128
Ort
Wuppertal
Hallo Martin
Das Ruppige ist teilweise der verwendeten Technik geschuldet. Dieses wird aber in absehbarer Zukunft wahrscheinlich besser, da wir nun auch die RC Technik ausgiebig testen konnten und die Steuerung dadurch auch viel feinfühliger werden kann.
Es werden bestimmt einige auf diese Technik umsteigen.

mfg GBCPeter
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.204
Ort
Bochum
Martin, das sind keine Eisenbahnen, denen man ein fase in/out programmieren kann.

Was du beschreibst sind selbst im RC Modellbau die Charakteristika, die den Unterschied zu realität machen.

Der Gelbe ist zwar PU, was das ganze verschlimmert, aber auch die PF Versionen laufen über die Handys und die Technik ist abhängig von Funkverbindung und Prozessoren.

Mein Knight Rider Truck hatte massiv Probleme mit dem Servo, der nicht mehr in Nullstellung ging. Es waren zu viele Sbrick unterwegs.

Mein F1 hat nur RC Technik drin und war auf lange wege auch nicht einfach gerade zu halten. Die Lego Mechanik spielt also auch massiv mit. Die Trucks lassen sich nämlich butterweich lenken.

Andererseits ist es in der Realität wie mit dem Atmen, über meine Füße denke ich nicht mehr nach, da muss ich nur Lenken und habe eine andere Sicht.
 

Baumel83

Mitglied
Registriert
10 Jan. 2021
Beiträge
132
Sehr schick und spannende Idee, sieht allerding sein bisschen hoch aus (Scania T-Serie z.B. hat ca. 2,80 m ohne Oberlicht).

Panel 3 x 7 in Rot hat der neue Airbus H175
 

maddl_1

Stammuser
Registriert
1 Feb. 2020
Beiträge
366
Ort
Bavaria
Vielleicht dann doch in Noppensteinen? Hattest Du soweit ich mich erinnern kann nicht früher mal bereits so etwas hier gezeigt?
 

RR76

Urgestein
Registriert
8 Apr. 2019
Beiträge
964
Mir gefällt der Ansatz, vor allem in Technic.
Und ob der Scania so niedrig ist oder nicht ist mir eigentlich egal, es soll ja keiner werden.
Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt.
Hast Du schon probiert, die Räder etwas nach hinten zu setzen? Beim Mack gibt's beide Varianten, da gefallen mir die Räder ganz vorne nicht so gut, bei dem hier weiß ich es noch nicht.
 

RR76

Urgestein
Registriert
8 Apr. 2019
Beiträge
964
Dann sieht vermutlich vorne besser aus, das Kotflügel-Paneel ergibt eine schöne runde Form.
 

Baumel83

Mitglied
Registriert
10 Jan. 2021
Beiträge
132
Ich würde die Kotflügel sogar eher weiter vorne sehen, da es da im Moment noch eine Lücke zwischen Scheinwerfer und Stoßstange gibt.
 

Baumel83

Mitglied
Registriert
10 Jan. 2021
Beiträge
132
Die Vor- und Nachteile von axle forward oder set-back bzw. cab forward wie die Aerodynamik sind beim Modell und der Frage „Was wäre, wenn …?“ wohl weniger relevant. Ein runder Übergang z.B. auch mit einer Slope 1 x 4 oder 1 x 6 und vielleicht in Kombination mit einer transparenten 2 x 2 als Scheinwerfer könnte aber auch besser aussehen, daher würde ich eher ein passendes Teil nehmen, und die Achse um ein bis drei Noppen versetzen, als andersrum.
 
Oben