• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Effe´s Technic Ecke

T

The Mind

Guest
ich überlege wie das ding wohl mit den Paneelen in Lime aussehen würde....
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
der gedanke kam mir auch, allerdings würde ich da eher zu einem metallischen graugrün tendieren.
koenigskobra01.jpg

quelle
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
jap, aber leider gibts kaum paneele um die farbe selbst umzusetzen.

n paar neue bilder. da das dingens nu fast fertig is hab ich die ansmänner benutzt, net das wieder einer kommt und klaut das bild




nu fehlen eigentlich nur noch die rücklichter und das cockpitinnere
 

Catweazel

Wegweisender
Registriert
26 Juni 2012
Beiträge
480
Hallo Effe,

Respekt, das sieht gut aus.

Die Stabilität wenn da noch Rotorblätter dran sind, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Michael
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
das mit der stabilität is ein punkt dem ich selbst gespannt gegenüberstehe. aber da das ding ja nicht fliegen können muss, is das aber auch nicht so wichtig. aktuell is es ja auch nur eine machbarkeitsstudie
 

Catweazel

Wegweisender
Registriert
26 Juni 2012
Beiträge
480
Für ne Machbarkeitsstudie sieht das sehr gut aus. Vorallem sieht der Kopf kleiner aus als beim 9396.

Michael
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
der kopf ist nicht wirklich kleiner, sondern nur etwas filigraner.
apropos filigraner, hab da mal n bisschen rumoptimiert





im gegensatz zur ersten version, sitzen die umlenkhebl für die zyklische steuerung (vor/zurück/seitlich) nun auf einer achse



das macht das ganze deutlich kompakter und stabiler. die oben genannte achse sitzt selbst auf einem umlenkhebel und denn dieser vor und zurück bewegt wird geht die taumelscheibe hoch und runter. beim echten hubschrauber sinkt oder steigt der heli dann. damit die mechanik funktioniert, muss man allerdings glück haben und eine kugel erwischen die gut auf der rotorachse verschiebbar ist.





und hier noch zwei bilder der rotorkern mechanik




101_9852 von efferman auf Flickr
 

Catweazel

Wegweisender
Registriert
26 Juni 2012
Beiträge
480
Ich bin begeistert.
Jetzt fehlt nur noch der Stick und Pitchhebel :D

Die Kugel und der Rest drumherum, ist aus dem 8856 oder 8412?

Michael, der den Mund nicht zu kriegt. 8o
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
stimmt, das teil ist aus den zwei hubschraubern.
bezüglich der sticks, das hängt wohl davon ab was für einen heli ich bauen will. ob die piloten nebeneinander oder hintereinander sitzen ist schon ein kleiner unterschied
 
D

dfs473

Guest
Den Helimechanismus von dir finde ich supi :thumbsup:
Ob man den in den 9396 einbauen könnte :huh:
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
den mechanism,us schon, aber für den steuerknüppel is null platz. da müsste ich die ganze nase modifizieren und du weist ja in was modifikationen bei mir ausarten ;)
 

freakWave

Mitglied
Registriert
25 Juni 2012
Beiträge
177
Hallo Effe,

Schöner Mechanismus, ich baue auch gerade meinen Heli um aber eher "for the looks" und nicht um den Cyclic Pitch dazuzumachen. Super!

Gerald
 

Martin

Urgestein
Registriert
18 Feb. 2012
Beiträge
970
Sehr schick Effe :thumbsup:

Ich werde mich heute auch endlich wieder mal an meinem Schreibtisch setzen.. die Ferien muss ich jetzt wirklich ausnutzen... :rolleyes:
 
D

dfs473

Guest
Das Fahrwerk gefällt mir sehr gut. :thumbsup:
Wieviel Motoren soll denn deine Killermaschine haben?

PS: Waren die gelben Kettenräder Absicht oder hattest du keine schwarzen? :rolleyes:
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
Die alte schrottschere hatte 8 motoren und nur einer war nicht im oberwagen :D aber leider habe ich damals von der finalen version kaum bilder vom innenleben gemacht, deshalb sieht der aktuelle plan so aus
Kette links: PF-L
Kette rechts: PF-L
Drehen : PF-L
Ausleger: 2x PF-L
Schrottschere/löffelstiel heben und senken: PF-L im ausleger
Schrottschere drehen: wahrscheinlich völlig übertrieben aber aufgrund der beabsichtigten struktur vermutlich ein L
zugreifen/löffel: PF-L
kabine heben : ein M (vermutlich :rolleyes: )

was die kettenräder angeht war ich nur zu faul die schwarzen in der räderkiste zu suchen
 
T

TorstenF

Guest
@ Effe

Also die Idee mit dem Diff im Drehkranz gefällt mir echt gut, aber auch der andere Teil vom Unterwagen ist super gut gelungen :!:
Schön schlank und nicht so wuchtig wie bei meinem.
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.996
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
danke, das mit dem unterwagen war das erste was ich damals geändert habe. den originalen finde ich äußerst unansehnlich.

das diff hat mehrere gründe: saubere kraftübertragung ohne spiel im antrieb. außerdem kommt man an ein 16er zahnrad nur auf wenige arten heran, das 24er bietet da schon mehr möglichkeiten. und was fast das wichtigste ist: das trennen des unter vom oberwagen geht problemlos :D

apropos, n paar bilder vom aktuellen zustand, hoffentlich is der auch im endprodukt enthalten :whistling: die is nämlich die 5te oder 6te variante die ich durch habe








100_9875 von efferman auf Flickr
 
Oben