1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Die kuriosen Umbauten des Finger1210 oder Was es neues gibt.

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von Finger1210, 1. Oktober 2018.

  1. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Hallo Chris,

    ich hab mich an diesem orientiert: https://images.app.goo.gl/twVoozz2g4NxAtei8 da wären maximal ein Loch mehr drin, sonst sieht es so gestreckt aus, wollte ihn extra kurz lassen. Das mit dem Drehmoment ist mir bewust, aber ich weiß noch nicht wie ich da noch ein Getriebe rein bekomme...

    Hallo hardman,

    wie meinst du das mit dem stabilisieren?
     
  2. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    PhotoPictureResizer_190416_112833994-675x1200.jpg

    Hier siehst du die Übersetzung und Zusammenführung auf ein Welle. In dem Modell sind noch 20:12 drin, der Volvo hat an der Stelle 24:8.
    Die Achsen sind bei bei den identisch. Lad dir bei RB das LXF vom Mack Granite runter, danach kannst du mit den XL bauen, hast Kraft und Geschwindigkeit und brauchst keine RC Kardangelenke.
     
  3. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Hallo Chris,

    danke für die Beschreibung, aber ich hab nen Leiterrahmen aus Technicbricks und nicht aus Liftarmen, daher ist diese Bauweise nur schwer unter zu bringen. Interessanter wäre für mich eher die Gegenseite, also am Differential, wie hast du es da gebaut?
     
  4. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Ha
    Muste gerade im anderen Thread suchen, wie gesagt, die ist aus'm Mack Granite.

    https://www.doctor-brick.de/attachments/img-20181227-wa0003-jpg.32480/
     
  5. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Ich danke dir, jetzt muss ich nur noch schauen ob der Platz bei mir da ist. Durch die Blattfedern bin ich da schon ein wenig eingeschränkt.
     
  6. hardman

    hardman Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2018
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    upload_2019-4-17_19-55-29.png

    So.. Aber da reicht der Platz nicht, so wie ich das einschätze.
     
    HDGamer2424 und Finger1210 gefällt das.
  7. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Danke Dir!

    Die Idee ist echt cool, aber mir fehlt dazu wirklich der Platz in der Tiefe, da ist das FlexCable für die Sattelplatte im weg :(
     
  8. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    2.892
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Das Flex Cable ist aber flexiiibel ;)

    Und außerdem: So gehts doch auch.. Wenn du willst schick ich dir gerne nen Meter oder mehr zu, ist im Prinzip nur verzinnter Kupferdraht, der für Brücken in Platinen verwendet wird.. (Und eben auch super zweckendfremdet werden kann :)

    [​IMG]Safety wire to prevent carnage by Julian HDGamer2424, auf Flickr
     
  9. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Alles schön und gut, was die Gefahr des Brechens angeht, aber mir hat es bisher noch öfter das Mittelkreuz rausgeschossen. Da hilft nur das Drehmoment zu reduzieren...
     
  10. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Hallo Julian,

    danke für das Angebot, aber da finde ich schon was passendes in meinem Bastelkram....

    Hallo Chris,

    ich werde das wohl machen, aber das bedeutet wohl einen Totalumbau nach der Fahrerkabine :facepalm:
     
    HDGamer2424 gefällt das.
  11. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Du kannst definitiv den Radstand verlängern, mit der Riesenhütte und SLT Turm ist das chassi zu kurz. Dein Beispiel war ein Baustellendaycab, du musst dich mindestens an einer normalen Hütte orientieren.
    Für den Volvo habe ich alles gemessen, habe das 6x4 Chassis in 1:87 mehrmals in der Vitrine. Egal ob MAN, MB oder Volvo, sie sind identisch vom Radstand und selbst ich könnte noch zwei Studs mehr verbauen.
    Da ich aber keine Aufbauten wollte, habe ich ein Mittelding zwischen SLT und 6x2 gebaut.

    Wenn du in die Lochbalken die 5x7 Rahmen einbaust (senkrecht, innen, längst) kannst du die Motoren und meine Liftarmversion einbauen.
     
    Finger1210 gefällt das.
  12. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Hallo zusammen,

    ich hab mal ein wenig umgebaut und dabei einige Tipps mitgenommen. Ich hab einen Übersetzung von 24:8 direkt nach beiden XL-Motoren eingefügt und dann zwischen den Achsen wieder zurück genommen. Das hat natürlich einen kompletten neubau der zwei getriebenen Achsen bedeutet... leider war dann kein platz mehr für die Blattfedern, naja egal... die gelenkten wollte ich eh umbauen, da flogen auch dort die Blattfedern raus. Dank Micha (@efferman ) hab ich im Fahrzeugachsen-tread gute Vorlagen gefunden die ich noch ein wenig auf meine Bedürfnisse umgestaltet habe.
    Auch der Radstand von der ersten zur zweiten Achse ist größer geworden.

    Hier ein Bild:
    [​IMG]2019-05-12_11-39-27 by J P, auf Flickr

    was denkt ihr, passt der Radstand so?
     
    Enesco und mick29 gefällt das.
  13. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Ich hätte gerne Detailbilder von deinem Motorflantsch, wie Du die 90° gelöst hast.

    Bei dem Radstand hätten die Motoren auch längst gepasst. Warum so lang,
     
  14. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Hallo Chris,

    Bilder muss ich nachreichen, aber erstmal die Beschreibung.

    In den XL-Motoren stecken 3er-Achsen die bis in den Leiterrahmen reichen, dazwischen sitzt je ein 24er-Zahnrad. Das 24er treibt ein 8er-Zahnrad auf einer 4er-Achse an, welche im Pinhole des Motors und dem Rahmen gelagert ist. Zwischen den Technic Bricks sitzt auf jeder 4er-Achse ein Knob Wheel und diese treiben ein drittes Knob Wheel an. Die Motoren hängen jeweils nur mit einem Pin am Rahmen und werden durch die Verbindung oben über den Servo und durch eine direkte Verbindung gehalten.

    Ich habe diese Bauweise gewählt weil ich den Antriebsstrang im Rahmen haben wollte, ihn aber auch nicht teilen möchte. Wnn ich die Moren längs zum Rahmen genommen hätte, müsste ich entweder 2 um die Ecke oder unterm Rahmen durch oder ihn teilen.
     
  15. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Die Knob Wheels sind mal wider der Schlüssel... :fngrcrssd:

    Bei meiner Version müssen nur 5 12er ZR nebeneinander und durch den Rahmen durch. Nicht drunter. Daher habe ich gar keine 90°
     
  16. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    ja, dann müsste ich aber nen Spalt zwischen den Technic Bricks lassen, das würde mich optisch stören und es würde die Stabilität nehmen...
     
  17. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    931
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Stimmt, aber ich baue ja mit Liftarmen und Rahmen, bin dadurch natürlich auch bei einer 5er Höhe, die meine Trucks bis zur Hinterachse alle haben.
     
  18. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Ja, da liegt der kleine aber feine Unterschied, ich hab nur im Mittelteil eine Rahmen von 3 Steinen und das vor allem wegen den Federn, sonst wäre ich vlt nicht mal so hoch gegangen
     
  19. Finger1210

    Finger1210 Stammuser

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Hallo Ihrs,

    ein Kurzes Update für euch...

    zum ersten noch ein Bild vom Antrieb:

    [​IMG]20190513_182819 by J P, auf Flickr

    Und noch zwei Bilder vom aktuellen Stand:

    [​IMG]20190513_182903 by J P, auf Flickr

    [​IMG]2019-05-14_07-34-26 by J P, auf Flickr

    Der Radstand ist wieder ein wenig kürzer geworden, sonst hat sich nix geändert.

    Bei Anregungen und Kritik bitte einfach schreiben...
     
    HUWI und Enesco gefällt das.
  20. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    2.892
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Du vertraust dem CV Joint in der Lenkung? :S

    Mit dem kürzeren Radstand schauts besser aus.
     
  1. Die kuriosen Umbauten des Finger1210 oder Was es neues gibt. | Seite 2
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden