• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Die besten Chaos-Bilder aus Legozimmern...

Robert Brick

Mitglied
Registriert
22 Nov. 2012
Beiträge
224
Ort
Pinneberg
Den genauen Wert weiß ich nicht mehr. Aber ich hatte damals recherchiert und festgestellt, dass mein Dachboden darunter bleibt. Und der sieht ein bisschen größer aus als eure. Von daher denke ich, dass ihr euch beide darum nicht sorgen müsst.
 

RR76

Urgestein
Registriert
8 Apr. 2019
Beiträge
1.169
Das ist auch regional unterschiedlich.
Hier wird für neue oder größere Fenster ein Bauantrag verlangt.
 

HB_79

Urgestein
Registriert
19 Nov. 2014
Beiträge
1.367
Nicht an falschen Ende sparen! (wait)
Dachfenster sind wichtig. Allein schon fürs Raumklima.

Da ist keine Dämmung. Das ist die blanke Unterspannbahn Zwischen Gebälk und Lattung.

Wenn ich mir den Dachboden richtig ausbauen wollte, wären die Dachfenster auch nicht rausgeflogen.
Die Idee mit dem Legozimmer ist mir jetzt erst gekommen. Aber da wird garantiert kein vollwertiges "Wohn" Zimmer draus.
Aber ich möchte nicht ausschließen dass dort vielleicht in 2 oder 3 Jahren doch noch ein Dachfenster reinkommt.

Aber natürlich ist da eine Dämmung!
@cookiedent hat es genau richtig erfasst. Da ist eine 120mm Aufsparrendämmung drauf!
 

Feanor

Mitglied
Registriert
4 März 2018
Beiträge
186
Hi,

dann will ich auch mal ein Vorher Nachher Bild zeigen.
Eigentlich hatte ich nach dem Flutschaden vom letzten Jahr in meinem Legoraum einen schönen WIP Bericht für den neuen machen wollen, schön bebildert mit dem ganzen Resortierungswahnsinn....bzw Chaos
Leider ist dann vor ein paar Wochen mein altes Handy am Boden zerschellt (bzw. eher der Display, welcher nun nur noch die Farbe Grün zeigt) und die Fotos hatte ich leider noch nicht auf den Rechner gezogen, sodass diese wohl verloren sind. (sweat) (:|

Wie dem auch sei, 2 Bilder haben "überlebt"

So sah der Raum hinter meiner alten Eisenbahnanlage aus....den Wasserschaden am Boden ignorieren wir an der Stelle mal.:negative:..(Die PF Fernbedienung funktioniert aber noch (rofl)

51297737081_62aafac317_h.jpg



Ein Bild vom zerlegen meiner Anlage....Am Ende musste ich 8 dieser Boxen (in Worten Acht) randvoll re-sortieren....:scare:

51297913268_23231a9587_h.jpg




Nun ~6 Monate später schaut er so aus, neuer Boden, neu tapeziert, gemalert, zig weitere Kleinteilmagazine und Sortierkästen später. Die Modulars oben sind zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht alle wieder aufgebaut gewesen. Es fehlt auch noch ein bisschen Kleinkram..
Die Teilewand rechts neben dem Fenster hat noch 6 freie Sortierkästen für künftigen Kram :wsntme:

51930959097_ff45aff493_h.jpg


Ich muss aber sagen, es hat sich letztendlich gelohnt, und die Baulust in diesem Raum ist wieder richtig da. zumal jetzt auch genug Platz zum gemeinsamen bauen mit meinen beiden Kinder ist. Mittlerweile bau ich sogar auch weit ordentlicher und räum den Schredder am Ende tatsächlich regelmäßig weg (zumindest jetzt noch):biggrin:



Die letzten Überreste und Gebäude meiner alten Anlage von denen ich mich (noch) nicht trennen mag. Sowie das zunächst als unauffällig geplante Zugregal. Das mich nun letztlich selbst in seiner Wucht erschlägt....Warum müssen Legozüge auch so platzfordernd sein....:laugh:
Das Regal mit den Sets wird noch etwas strukturierter und beherbergt nun auch die Friendssets meiner Tochter:


51932020943_1f06acd807_h.jpg



LG

Andreas
 

Bricksy

Digital-Designer
Ehren-Doctor
Registriert
14 Aug. 2014
Beiträge
7.133
Hi Andreas

Da mir Grad die Spucke wegbleibt schreib ich nicht viel!
Was man sieht is einfach nur genial cool, was ein Bauzimmer.


Gruß

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

DerAlteMannUndDerStein

Brückenleger
Registriert
4 Nov. 2021
Beiträge
1.937
Ort
Renningen, Baden-Württemberg
Hallo Andreas,

Euer Bauzimmer sieht spitze aus.

Dazu hätte ich eine kleine Bitte.

Du hast einen deutlich größeren Bautisch verglichen mit meinem. Könntest Du Deinen Bautisch bitte frei machen. Ich komm dann mit meinem Viadukt und bau bei Dir weiter. Passt morgen früh gegen 10 Uhr? (rofl) Bleiben würde ich zwei bis drei Wochen.

Viele Grüße
Martin
 

Feanor

Mitglied
Registriert
4 März 2018
Beiträge
186
Hi,

Und was ich auch wieder entdeckt habe, ist das Grundmuster meiner Kopfsteinpflaster-Straßengestaltung bei der "Wilhelmstraße". Danke nochmals für die Idee.

Der Raum ist der Hammer :good:

Danke, keine Ursache mit dem Kopfsteinpflaster, ich hab’s mir ja auch nur angeschaut…
Es ist aber ein Graus zum Zerlegen…:wtf:
Ich hab mir auch ein 16x16 großes Stück aufgehoben, falls ich es mal wieder irgendwo brauch…



*Neidischer Blick :wsntme::eek:

Ich kann irgenwie nie genug von diesen Fotos haben. Einfach ein Traum-Bauzimmer....

Dank Dir Jakob….Jaaa, ich schau mir auch immer gerne an, wie und wo die Leute bauen. Ist einfach interessant zu sehen, wie unterschiedlich jeder an seine Organisation rann geht


Dazu hätte ich eine kleine Bitte.

Du hast einen deutlich größeren Bautisch verglichen mit meinem. Könntest Du Deinen Bautisch bitte frei machen. Ich komm dann mit meinem Viadukt und bau bei Dir weiter. Passt morgen früh gegen 10 Uhr? (rofl) Bleiben würde ich zwei bis drei Wochen.
Dank Dir Martin……hehehe, der Platz ist gerade schon selbst belegt mit meiner künftigen Moonbase….zu spät…:pardon::laugh:

C24973FB-2570-4479-85CF-6806C824FCD6.jpeg

Lg

Andreas
 

Dennis4x4

Mitglied
Registriert
1 Aug. 2020
Beiträge
271
Auf dem Bild davor lag der Arm nur lose im Chassis. Zwei Stunden später funktioniert die Mechanik!
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    212,6 KB · Aufrufe: 31

Ingenieur79

Stammuser
Registriert
24 Apr. 2019
Beiträge
503
Ort
Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
In diesem Fall ist zwar nur der Bautisch vom Chaos ist betroffen…
Ja bei mir sieht es ähnlich aus...

Das sind doch die Magazine die es bei Hofer (Aldi) gegeben hat, oder? Die habe ich mir auch gekauft, jetzt zu wenig...

Was hier immer wieder zu sehen ist, der Vergleich zwischen den Teilevorrat eines "Techinker´s" und "Ceator" welches sich in der Vielfalt doch unterscheiden lässt :giggle:

Lg. Walter
 

Dennis4x4

Mitglied
Registriert
1 Aug. 2020
Beiträge
271
Das sind doch die Magazine die es bei Hofer (Aldi) gegeben hat, oder? Die habe ich mir auch gekauft, jetzt zu wenig...
Meine kommen auch von Aldi, aber aus dem letzten Jahr.
Hab dieses Jahr noch mal 10 Stück gekauft...die stehen aber noch leer in der Ecke.

Nächsten Winter soll der Bautisch umgestaltet werden...dann ist haben besser als brauchen!
 
Oben