1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Das Lego Kuriositätenkabinett - Für Fundsachen aus dem Netz

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Miss Kyle, 15. Februar 2012.

  1. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.339
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Äh, what?
    Warum verkauft der das?

    Und dann noch zu dem Preis!
    Ist der denn des Wahnsinns?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2019
  2. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Können wir tausendmal fragen udn werden nur Vermutungen aufstellen können. Suche das Internet durch und auf irgendwelchen Auktionen kannst DU es kaufen.
     
  3. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.856
    Geschlecht:
    männlich
    Mal ganz locker außerhalb von unserer AFOL-Perspektive betrachtet:
    Das war ein Firmenpräsent aus den 50er Jahren mit persönlicher Gravur.
    Etwas was als Silberteller/Zinnteller z.B. zu runden Arbeitsjubiläen vermutlich zu tausenden irgendwo rumliegt.
    Eine persönliche Bindung an sowas hätte als ich als Nachfahre auch nur bedingt.

    Mit AFOL-Brille sieht die Welt anders aus: Ein seltenes zeitgeschichtles Teil aus der LEGO-Historie, was ich mir sehr gut z.B. in einem LEGO-Museum vorstellen könnte.
    Der Händler wird sich noch wundern, für welches Geld er das Teil losschlagen kann.



    PS: Interessant wäre es, was der Vater noch so alles mit LEGO-Logo zu Hause hatte.
     
    HauntedHouse gefällt das.
  4. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Stimmt, , aber vermutlich hat der Sohn das händeweise verkauft. *grins+
     
    jrx und HauntedHouse gefällt das.
  5. Maari

    Maari Stammuser

    Registriert seit:
    28. Aug. 2018
    Beiträge:
    356
    Geschlecht:
    weiblich
    Das habe ich mich auch gefragt.
    Oh man, den zu bekommen ist wohl ein Ding der Unmöglichkeit und würde mindestens das doppelte von dem Kosten, was der Verkäufer erhalten hat.

    Ich bekomme immer noch leicht feuchte Augen, wenn ich daran denke, dass meine Mutter all mein Lego verschenkt hat, als ich in der Schule war.
    Kam nach hause, alles weg. Und sie sagt bis heute nicht wer es bekommen hat. :dash2::stomp:
     
  6. palixa

    palixa Leitende Oberärztin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Dez. 2014
    Beiträge:
    570
    Geschlecht:
    weiblich
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    7.794
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Fehlen nur noch Weichen und es gibt einen Adäquaten Ersatz für die Monorails.
     
    jrx, tsi, carver0510 und 8 anderen gefällt das.
  8. rechrene

    rechrene Stammuser

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    450
    Hallo @efferman , wie wäre es mit einer Drehweiche (Gleiswender), die z.B. per Servo gedreht wird?

    Es wären ja auch Schiebeweichen wie beim Achterbahnset möglich.

    René
     

    Anhänge:

    mick29, jrx, tsi und 12 anderen gefällt das.
  9. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    5.925
    Hi René,

    was eine geniale Idee!
     
  10. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.339
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Richtig geil Idee, René! :good2:
     
  11. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Effe, da täuscht du dich aber gewaltig. Das ist ein tolles Moc und man kann da wirklich was drauss machen. Aber adäquater ersatz? Niemals.
     
    tmctiger, n3t3rb und Meisterschnorrer gefällt das.
  12. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Die Idee mit der drehbaren Weiche von @rechrene ist echt klasse...

    Aber ein Ersatz für die Monorail oder den MoRaSt wird das niemals werden....da bin ich ganz bei Matze...
     
    tmctiger und n3t3rb gefällt das.
  13. n3t3rb

    n3t3rb Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    Das sehe und lebe ich auch so!
     
  14. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Geile Idee mit der Drehweiche.. :good2:
     
  15. carver0510

    carver0510 Urgestein

    Registriert seit:
    20. Mai 2016
    Beiträge:
    802
    Die Idee mit der Drehweiche ist ja Hammer geil! :D

    Ich bezweifle auch, dass dieses System MoRaSt ablösen kann, weil es sich hierbei ja auch um die liebe zu den "alten" Schienen handelt. Aber vielleicht kann daraus etwas neues entstehen, dass neben MoRaSt existiert. Denn wenn ich das richtig sehe, werden die Züge so auch deutlich breiter und somit würde der Maßstab nicht passen.

    Aber ich seh gerade, der bezeichnet es eh schon als LLRT (LEGO® Light Rail Transit) System
     
  16. rechrene

    rechrene Stammuser

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    450
    Hallo, wie wäre es eigentlich mit einem Monorail-Aufzug bzw. Höhenweiche (gerades Stück mit Stopper, das gehoben wird, um zwischen Ebenen zu wechseln)?
    Bei der klassischen Monorail hat man halt den Nachteil, dass durch die Nasen nur senkrecht oder längs bewegt werden kann...

    Edit: noch ein paar weitere Weichenformen (Schieber, einfacher Schwenker und doppelter Dreher mit geradem Gleis).

    René
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2019
  17. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    7.794
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
  18. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.212
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Wenn man mal die 1x8 Brick Schals im Hintergrund betrachtet muss man davon ausgehen, dass seine roten Blutkörperchen Noppen haben müssen...

    Der hat noch keine Einweisung in unsere Klinik?!
     
  19. Professor Baustein

    Professor Baustein Mitglied

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    307
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    Das ist ja komplett krank!:=o

    Bei dem Neigungswinkel müsste das meiner Meinung nach aber schon längst umgefallen sein.

    Edit: Ist es möglich, dass er das mit durchsichtigen Schnüren an der Decke befestigt hat?
     
  20. awabricks

    awabricks Urgestein

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    836
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Ich denke eher das hier mit einer Unterstützung aus Metal gearbeitet wurde. Ein stabiles Metallgestell unter der Baseplate das mittig im blauen strahl zum Falce hoch geht.
    Ähnlich wie man es aus der Fußgängerzone mit den schwebenden Mönchen/Zauberern ect kennt wo es so aus sieht als würden sie in der Luft sitzen.

    Anders kann ich es mir nicht vorstellen, den selbst Kleber würde bei dem Gewicht eines Falce und dem Winkel nicht mehr helfen
     
    tastenmann gefällt das.
  1. Das Lego Kuriositätenkabinett - Für Fundsachen aus dem Netz | Seite 149
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden