• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[WIP] Das Kamel und seine Freunde....

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
Ok, erwischt. Mein Beitrag heute hält nicht, was der Titel verspricht..... Sorry, kommt noch ;-)

Mein Harzkamel wartet immer noch auf Teile, daher geht es beim Bau aktuell gar nicht weiter. Aber richtig ruhen kann ich ja auch nicht.

Ich machte mir in den letzten Wochen zum Einsatz vom Harzkamel auf Ausstellungen viele Gedanken. Ich hab ja bisher nur das Kamel im Bau und selbst wenn noch paar Wagen folgen, reicht das ja noch lange nicht für ein interessantes Layout. Daher kam dann die Idee, Schmalspur und Normalspur in einen Layout teilweise zusammen zuführen. Damit hätte man automatisch mehr Rollmaterial und Fahrbetrieb auf dem Layout.

Von TrixBrix gibt es passende Teile dazu: Einzelne Schienen für die R104 Kurven und auch Teile, wie man die Schmalspur in das Normalspurgleis ein/ausfädeln kann.

Weiter wollte ich ein flexibel zusammstellbares Layout bauen: also nicht ein Layout von 30-60 MILS Platten (32x32) in fester Reihenfolge, sondern ein flexibel einsetzbares Streckenstück für das 3-Schienen-Gleis. Diese Module könnte ich auch später wieder für andere Projekte/Layouts einsetzen.
Ich will also ein Stück Nebenstrecke als 3-Schienen-Gleis bauen, was nichts weiter als Landschaft enthält. Ein Bahnhof ist angedacht, folgt aber erst in Schritt zwei.

Ein Problem beim Einsatz von den MILS Platten sind die Kurven: man braucht mehrere 32x32 Platten um eine Kurve mit seitlicher Landschaft zu versehen: das macht die Bau aufwändig und unflexibel.

Mein Lösungsvorschlag: eine "MILS" R104 Kurve

"MILS" R104 Kurve by Thomas / Ts__, auf Flickr

Verbaut habe ich 338 Teile -> Materialschlacht :)
Aber es sind auch viele billige Teile dabei

Wichtig waren mir die geschlossenen Lücken, insbesondere im Grünbereich. Das war gar nicht so einfach, da es zb Teil 33909 nicht im Grün gibt

"MILS" R104 Kurve by Thomas / Ts__, auf Flickr

Gebaut habe ich das natürlich auch, wollte ja wissen, wie die Stabiliät ist. Man kann es klasse als Modul verwenden ;-)

"MILS" R104 Kurve / Testbau by Thomas / Ts__, auf Flickr

Noch ein paar Anwendungsbeispiele: mir gefällt der harmonische Kurvenverlauf

"MILS" R104 Kurve / Beispiel by Thomas / Ts__, auf Flickr

"MILS" R104 Kurve / Beispiel by Thomas / Ts__, auf Flickr

In den R104 Kurven habe ich aktuell keine Baseplate (oder Teile davon) drunter. Damit ist die Höhe um 1/2 Platte geringer als ein gerades MILS-Modul mit 32x32er Baseplate. Mal schauen ob das in der Praxis stört und ich zb noch 1/2 Platten drunter bauen muss (oder die Höhe durch ein bissl Snot-Bautechnik korrigiere)

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Blechtaler

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
1.406
Welche Schienen sind das? die R104 scheinen von Bricktracks zu sein... (real und digital)
Brauchst du die Innenschienen als Digitalteil?
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
Die R104 Kurven für das Normalgleis sind von BrickTracks: real und digital

Die einzelne R104 Schiene für die Schmalspur stammt real von TrixBrix / Polen aus ihren Schmalspur-Programm. Diese Teile habe ich aber nicht als Digital Modelle finden können.

Brauchst du die Innenschienen als Digitalteil?

Gerne, aber nicht nur die. Insbesondere die Teile, welche die Schmalspurschienen in die Normalspur einfädeln und die R36 un R88 Schmalspurschienen wären klasse für meine digitale Planung. Ich habe aber keine Ahnung, wo ich die finden soll. Selbst in 3D erstellen wäre theoretisch machbar, aber bei Kurven/Weichen fang ich da bei 0 an ;-)

Schmalspur in Normalspur einfädeln

Schmalspur R36 Weiche

Schmalspur R36 Kurve

Schmalspur R104 Schiene Position C

(für den Bogen in die andere Richtung verbaue ich Position B )

Wenn du Ideen hast, wo ich diese Teile als digital Modell finden kann: gerne her damit


Bauen will ich das ganze mit den echten Teilen (die Schmalspur-Teile habe ich auch größtenteils da), aber für meine digitale Planung sind die 3D Modelle hilfreich. Aktuell behelfe ich mir mit den Dummy-Klötzen: da schiebe ich 1x1 Schienenstücke auf ihre jeweilige Position. Bei den Weichen wird das aber dann sehr ungenau.

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Blechtaler

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
1.406
1708534529391.png
sorry dass ich so lang gebraucht hab, hatte es fast vergessen...
(der einzige Verbinder für die Innenschienen ist am ausgerichteten Ende)
 

Anhänge

  • Bricktracks+Trixbrix R104.io
    1,4 MB · Aufrufe: 7

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
Vielen Dank!
Mit welcher Software erstellst du die 3D Modelle?
Ich selbst habe schon das simple Tinkercad benutzt, aber für sowas gebogenes ist das eher nix^^

sorry dass ich so lang gebraucht hab, hatte es fast vergessen...

Das ist kein Problem, ist ja "schöner wohnen" und nicht lebenswichtig. Aber sehr schick und wird von mir mit ins Projekt eingepflegt.

Aktuell kommen hier massig Teile für den Bau an, daher gibts kaum Bilder: bin mit Teile zählen beschäftigt^^

Aber ich habe vor zwei Tagen auch mal was "zusammen gefummelt":

TrixBrix_Narrow_Gauge_Turn_Out_Right.png

Muss ich noch ein bissl verbessern, so das nur Noppen dort sind, wo es auch am Trixbrix-Teil welche gibt. Als Planungsgrundlage ist das aber schon mal einsetzbar.

Thomas
 

Blechtaler

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
1.406
ich habe Autodesk Fusion360 (hat auch eine kostenlose Testversion), hab auch wegen den R36-Weichen mal getestet:
1708547695007.png
stimmt die Geometrie?
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
stimmt die Geometrie?

Ich habe leider noch keine R36 Weichen da um das nachzumessen... wenn deine Angaben in Noppen sind, sollte es aber passen:

- 12 Noppen Versatz von Gleismitte zu Gleismitte
- 40 Noppen Gesamtlänge R36 Weiche + 2 R36 Kurven um wieder parallel zu sein

ich habe Autodesk Fusion360 (hat auch eine kostenlose Testversion)

Ich sehe schon, ich bekomme eine neue Aufgabe zum einlernen ;-)
Und ich danke dir auf jedenfall für deine Bemühungen!

Thomas
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
Ich danke dir schon mal und werde mal schauen, wie weit das mit meinen Wissen übereinstimmt. Rückmeldung wird aber paar Tage dauern, bin aktuell recht ausgelastet mit anderen Themen und hab ja noch nicht die Original R36 Weichen von Trixbrix zur Hand. Werde das also mit Studio und dem Bluebrick Layout-Programm so gut wie möglich überprüfen.

Bis auf die R36 Weichen habe ich alle anderen Teile da. Vielleicht kann ich die Geometrie auch mit R36 Kurven überprüfen.

Nochmals vielen Dank!

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
mal eine grobe R36-Weiche:

eingebaut und mit meinen Dummy R36 Kurven verglichen: sieht gut und richtig aus (ob da was auf den letzen mm stimmt: ka. Aber völlig falsch ist die Weiche nicht). Danke

TrixBrix R36 Weiche (Konzept) by Thomas / Ts__, auf Flickr

Ich habe den Verbinder Schmalspur / Normalspur in Stud.io auch nochmal überarbeitet: sollte nun "gut" genug fürs weiterarbeiten sein:

TrixBrix R36 Schmalspur / Normalspur Verbinder by Thomas / Ts__, auf Flickr

Warum sagt eigentllich keiner, dass das viele Grün arg bescheiden und unrealistisch aussieht? Ich habe das Farbkonzept auf Dark Tan umgestellt. Beim Bau kommt dann noch etwas Sandgrün, Dark Orange und Medium Nuggat zur Abwechslung dazu. Darüber kommt dann noch etwas an grünen Pflanzen und sonstigen Dekoelementen wie Erdhaufen / Hügel / Steine was auch immer.

Auch habe ich das R104 Kurvenmodul nochmal überarbeitet: es sind jetzt 2 R104 Kurven starr verbunden (einzeln verlegt man die eher selten) und paar Teile eingespart:

Im Bild sind auch die 3D Modelle der Einzelschienen von @Blechtaler eingefügt. Danke nochmal dafür, die passen sehr gut!

Ts__ Ballast System R104 TrixBrix + NarrowGauge Dual Track V07 by Thomas / Ts__, auf Flickr

Weiter ging es mit dem Ballast einer TrixBrix R36 Schmalspurkurve:

Ts__ Ballast System TrixBrix R36 V03 by Thomas / Ts__, auf Flickr

natürlich getestet: hält sehr gut

Ts__ Ballast System TrixBrix R36 V03 by Thomas / Ts__, auf Flickr

Und wie ich mir das ganze vorstelle:

Die Idee ist ein gemeinsames Gleis von ca 3,5m Länge für Schmal und Normalspur. Dadurch sollte etwas Fahrbetrieb darauf sein.
Das gemeinsame Gleis führt in einen kleinen Bahnhof, wo Normal und Schmalspur auf getrennten Gleisen steht und ein Umsteigen der Passagiere ermöglicht.
Die Normalspur kann weitergeführt werden, das Schmalspurgleis endet in diesen Bahnhof.
Am anderen Ende der Schmalspurstrecke soll die Strecke zu einen entfernten Bahnhof führen....

Konzept Layout V04 by Thomas / Ts__, auf Flickr

Die freien Streckenbereiche sind als Einzelmodule geplant und können je nach Bedarf / Räumlichkeit angeordnet werden:

Konzept Layout V04 Module by Thomas / Ts__, auf Flickr

Die Teilebeschaffung für die Module hat schon begonnen und ich will bald auch mit dem Bau starten. Die Zeit läuft und es ist noch viel zu tun ;-)

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Kleini

Mitglied
Registriert
10 Apr. 2021
Beiträge
227
Ort
Rheinhessen
Hallo Thomas,

Konzeptionell sieht das ganze schonmal sehr interessant aus! Die Modulgröße ist doch recht handlich und erlaubt sicherlich einige schöne Details neben der Strecke. Das Ganze erinnert mich ein bisschen an Erwins 'NOIS' Standard, nur eben für Schmalspur. Einzig R36 finde ich etwas hart - ist ja im Grunde das R40 der Schmalspur. Sollte ich jemals ein Modul in Schmalspur bauen, würde ich wohl eher versuchen, den Standard auf R84 zu übertragen.

Viele Grüße,
Nick
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
Einzig R36 finde ich etwas hart - ist ja im Grunde das R40 der Schmalspur. Sollte ich jemals ein Modul in Schmalspur bauen, würde ich wohl eher versuchen, den Standard auf R84 zu übertragen.

Ich hatte auch zuerst diese Bedenken und habe daher zb bisher nur R84 Weichen gekauft. Aber die Zusammenführung von Schmalspur / Normalspur gibt es nur als R36 und für mein Kamel war R36 auch kein Problem (ok. meine V100 kann auch R40 auf Normalspur).
Die geplanten Wagen aus dem Harz haben Drehgestelle und dürften damit auch kein Problem mit R36 haben (wenn dann hab ich eher Probleme mit der Bauhöhe...).
Das alles führte bei mir zur Überlegung: nutze R36 als Basis für Schmalspuranlagen. Die haben ja auch gerade im Vorbild engere Radien als die Normalspur.
Mag sein, dass ich das irgendwann bereue und wieder ändere, aber für dieses Jahr wird das meine Lösung (KO-Kriterium die Verbinder Schmalspur/Normalspur....)

Konzeptionell sieht das ganze schonmal sehr interessant aus! Die Modulgröße ist doch recht handlich und erlaubt sicherlich einige schöne Details neben der Strecke.

Danke. Mal schauen wie sich das ganze bewährt. Ziel ist für mich eine flexible Strecke zu haben. Nicht mal nur für Schmalspur...
ich brauche ja nur die dritte Schiene rausnehmen und habe ne schöne eingleisige Normalspurstrecke...

Thomas
 

Tad64

Mitglied
Registriert
5 Juni 2018
Beiträge
341
Ort
Berlin
sieht sehr gut aus, die modulare Bauweise ist schön flexibel.
Das mit den grünen plates habe ich auch schon festgestellt ;) Warum habe ich denn sonst auf Winter umgestellt:biggrin:
Vielleicht könntest Du den Schwellenabstand der Schmalspurbahn nocht etwas erhöhen, 2 stud Abstand sollten etwas realistischer sein. Bei den Kleinbahnen wurde aus Kostengründen ja billiger gebaut.
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
hier der Rest der R36-Teile (beide Weichen und Ausfädelungen sowie die Kurve)

Vielen Dank. Werde ich beim nächsten Digital-Update mit einarbeiten.....

Aber heute ist ja Größenwahn-Tag: Martin / @DerAlteMannUndDerStein drückt sich noch um den Bau seiner Brücke, dann fang ich halt mal mit meinen Kurvenmodulen an:

Baustart R104 Kurvenmodule by Thomas / Ts__, auf Flickr

Thomas, der die nächsten Wochen mit langweiligen bauen beschäftigt ist....
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.466
Ort
Zwickau / Sachsen
Auf das Ergebnis freue ich mich jetzt schon.
Danke, bin auch gespannt wie das wirkt und funktioniert ;-)

Aber damit ich auch was zum Testen habe:

DR V100 BR199 V08 by Thomas / Ts__, auf Flickr

Mein Kamel ist fast fertig. nur ne Handvoll Teile haben noch die falsche Farbe (kaum im Bild sichtbar). Licht und Beschriftung fehlt noch. Aber so macht das Kamel schon mal einen schönen Eindruck.

Thomas
 
Oben