1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Cyberrailers Lego-Welt ...

Dieses Thema im Forum "Lego Eisenbahn und Monorail" wurde erstellt von Cyberrailer, 4. August 2015.

  1. Rouven

    Rouven Stammuser

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Servus Mario,

    schöne Anlage war das auf der Ausstellung in Dillingen.

    2 Fragen:

    - Verwendest Du Weichen / Schienenmaterial von Trixbrix?
    - und mir viel wichtiger: Wie bist Du mit der von
    auf der Ausstellung klar gekommen?

    Danke schon mal.

    VG

    Rouven
     
  2. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo Rouven

    Ich habe nur Weichen und Kurven von Trixbrix im Einsatz gehabt.
    Da gab es keinerlei Probleme.

    Das Programm hat gut funktioniert.
    Es hatte sich nur ab und an aufgehangen.
    Da weis ich jetzt aber nicht, ob es durch das Programm oder durch den Laptop ausgelöst wurde.
    Auf jeden Fall war der Automatikbetrieb eine Bereicherung !

    Gruß Mario
     
    Rouven gefällt das.
  3. Rouven

    Rouven Stammuser

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Das glaube ich gerne. Automatik ist ne feine Sache. Vor allem für eine "fest verbaute" Anlage.

    Wie bist Du mit der Reichweite klar gekommen? Mit den Lego Controllern hatte ich jedenfalls Probleme von einem Zimmer ins nächste.
    Auf der Anlage in Dillingen waren zumindest mal gewisse Distanzen zu überwinden. Ab und an sogar ein "ganzes Gebäude" (aus Lego) zwischen Sender und Empfänger.
    Da hast Du offenbar keine Probleme gehabt, oder?

    Ich denk mir nur: Wenn ich (irgendwann) mit einem Schattenbahnhof oder einem Tunnel arbeiten will, das Bluetooth aber nicht einmal durch die Tischplatte reicht...dann ist das System doch irgendwie unbrauchbar für den Einsatz in einer größeren festen Anlage (im eigenen Keller oder Dach).

    VG

    Rouven
     
  4. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo Rouven

    Damit hatte ich keine Probleme.
    Auch mit Direktverbindungen Controller-Hub hatte ich keine Probleme, wenn auch der Contoller oft geblinkt hat, das der Zug ausser Reichweite kommt.
    Ich hatte eine Distanz von 9-9,5 Metern bei maximaler Entfernung.

    Gruß Mario
     
    Rouven gefällt das.
  5. Rouven

    Rouven Stammuser

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Merci.

    Ich versuch es mal mit ganz neuen Batterien im Controller. Vielleicht lag es ja daran.
    Ein neues, günstiges Notebook ist eh mal fällig. Mit aktuellem Bluetooth ausgestattet hoffe ich mal auf eine bessere Sendeleistung...
    Kommt Zeit kommt Rat.

    Danke nochmal.

    VG

    Rouven
     
  6. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Man sieht ja in den Videos, das die Züge friedlich ihre Runden drehen und die 111 ihre Rangiermanöver.
    Zumindest, so lange das Programm gelaufen ist :biggrin:

    Hier noch ein Video mit meiner Anlage, ab Minute 6.05
    Es war auch noch die 111 mit den Silberlingen im Automatikbetrieb unterwegs !



    Gruß Mario
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2019
    Alexander und SystemLord gefällt das.
  7. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo Leute

    Die BR 150 wurde nochmal etwas umgeändert.
    Da ich schon eine BR 140 und 141 in Planung hatte und bald eine 151 von Bluebrixx kommt, musste eine einheitliche Lokfront her.
    Die BR 151 hat die selben Rundungen, sieht durch die andere Anordnung der Lampen anders aus.

    Zuerst wurde bei der 150er die Lokfront komplett glatt gestaltet.

    [​IMG]

    Herausgekommen ist diese Ausführung.
    Das Lokdach wurde weiter an das Vorbild angepasst

    [​IMG]

    Hier die 150 und 151 nebeneinander.
    Die "gleichen" Fronten sind gut auszumachen

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Mario
     
  8. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.134
    Hallo Mario
    Deine 151 schaut schon in LDD gut aus
     
  9. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo Alexander

    Im Orginal wird sie hoffentlich noch besser !
    Die Teile und die Beschriftung habe ich schon da, jetzt muss von BB nur das Modell zum umbauen heraus kommen.

    Gestern Abend hatte ich etwas Leerlauf und da fallen mir meistens leider Kostentreibende Ideen ein ...
    So war es wieder.
    Ich wollte mal versuchen, einen Flüssigeisenwagen im LDD zu kreieren.
    Für meine MoBa habe ich drei Wagen mit je 10 Achsen von LIMA hergerichtet und so sollte der Wagen auch aussehen.
    Nach ein paar Stunden war der Wagen dann fertig.
    Als ich dann bei Bricklink nachgeschaut hatte, ob und in welcher Farbe die Teile verfügbar wären, hat sich dann irgendwie bei zwei Händlern eine Teilebestellung ergeben.
    Daher werden bald drei Wagen hier als Lego Modell stehen ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Mario
     
    Bricksy, Rouven, grawuli und 5 anderen gefällt das.
  10. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.134
  11. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Die SaarRail Gravita hab ich ja als Lego Modell.

    Gruß Mario
     
  12. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.134
    Genau darum
    die Wagen Baun und ein hammer zug;);)
     
  13. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Die Wagen werde ich genau so umsetzen wie auf den Bilder.
    Die teilweilse Braun (rostig) zu bauen, hat mir nicht zugesagt.
    Meine drei sind Neu :biggrin:

    Meine umgebaute Bluebrixx BR 150 ist nun fertig geworden.
    Sie hat nun ein neues Dach mit grünen Kanten.
    Damit stellt sie also eine spätere Variante dar.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Mario
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2019
    Bricksy, HauntedHouse, Alexander und 2 anderen gefällt das.
  14. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Garbsen
    Ist die aus Lego oder "kompatiblen Klemmbausteinen"?
     
  15. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo

    Die ist wie all die anderen hier vorgestellten Bluebrixx Loks mit Lego Steinen umgebaut.
    Das Originalmodell ist nicht Lego.
    Ich hab hier ca. 30-40% Lego verbaut.

    Ich hab's ja schon ein paar Mal erwähnt.
    Bluebrixx wollte mit Lego zusammenarbeiten, aber Lego hatte leider abgelehnt.
    Daher andere Steine

    Gruß Mario
     
  16. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo Leute

    Meine drei Flüssigeisenwagen sind soweit fertig.
    Es ist noch einiges dran zu verändern und zu verstärken, aber die halten schon zusammen :biggrin:

    Hier eine Wagenseite ohne Pfannenaufbau.
    [​IMG]

    Sieht ja schon Cool aus.
    [​IMG]

    Und erst alle drei zusammen.
    [​IMG]

    Hier zwei Zugbilder mit der BR 150
    [​IMG]

    [​IMG]

    Da mir unter der Pfanne noch zu viel Platz war, habe ich die Wagen auf 12 Achsen umgebaut.
    Das sieht gleich viel besser aus !
    [​IMG]

    Gruß Mario
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019
  17. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.846
    Ort:
    Nürnberg
    Sehen gut aus, evtl. könnten sie in der Mitte noch etwas Länge vertragen, muss aber nicht, wie halten die? is da ne Technikachse drin? weil ohne denke ich zieht es die auseinander oder?
     
  18. SystemLord

    SystemLord Mitglied

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    333
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Mario,

    schöne Wagons. Gefallen mir gut.

    Gruß

    Ralf
     
  19. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.475
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi


    Schauen gut aus deine Wagons, mich würde auch das Innenleben interessieren und ob da ne Technikachse drinn steckt!?


    Gruß

    Michael
     
  20. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo Leute

    Die "Raketenteile" haben eine Technic-Achsen verbaut.
    Dadurch bleibt alles zusammen.
    Ich bin aber Ehrlich, in der Pfannenmitte habe ich unten die zusammenstoßenden 4x8 Elemente verklebt.
    Denn weiter oben halten beide Teile nur mit je vier Noppen ...

    Mir waren die Wagen unter der Pfanne immer noch zu "Luftig" und da die orginalen Wagen 14 Achsen haben ...
    ... naja, jetzt bekommen meine Wagen auch 14 Achsen.
    Einen Wagen habe ich probeweise umgebaut.
    Da ich den R88 als Mindesradius habe, konnte ich die inneren Drehgestelle mit 4 Achsen starr aufbauen.

    Hier die Bilder :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Mario
     
    Enesco, Alexander, SystemLord und 2 anderen gefällt das.
  1. Cyberrailers Lego-Welt ... | Seite 32
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden