• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[WIP] Battlestar (Kampfstern) Galactica

Gottfried

Mitglied
Registriert
6 Juni 2018
Beiträge
59
Wie sind deine weiteren Pläne mit der Galactica? das wäre ja ein 10000 Teile Monster.
Ich bin mir grad nicht sicher, ich hab da ja LDD Dateien für die Galactica, hatte ich die Dir mal geschickt?
 

Freakmaster

Herr des Lichts
Registriert
27 Feb. 2015
Beiträge
1.811
Ich hab wie gesagt den einen Sidepot gebaut und bringe diesen auch mit auf die BB in Friedrichshafen. Ich werde das Projekt aber einstellen, da es in der Tat wieder ehr ein Langweiliges, großes, graues Schiff werden wird. Daher nach Friedrichshafen landet das Teil in der zerlege Kiste und ich werde mich den Hangar und Startröhre in einem sehr großen Querschnitt des Sidepods widmen.
 

Freakmaster

Herr des Lichts
Registriert
27 Feb. 2015
Beiträge
1.811
Machbar ist das schon, und ich hatte auch schon Kontakt mit Claudius Karch der diese Modell ursprünglich digital entworfen hat.
Er und ein Kollege erstellen gerade ein Redisgn, da die digitale und reale Welt doch um einiges auseinander liegen.
Ich werde wie gesagt in eine andere Richtung gehen und da werden sicherlich ein paar Steinchen mehr fällig:biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Freakmaster

Herr des Lichts
Registriert
27 Feb. 2015
Beiträge
1.811
Hallo Zusammen,

ich hab mich gestern Abend (und die halbe Nacht) mal hingesetzt und zum einen recherchiert, wie genau die Battlestar Galactica von innen aufgebaut ist und wie ich das
Projekt "Hangar-Bucht", welche das "Lande-Deck", den "Wartungsbereich" sowie die "Viper-Startröhren" beinhaltet, angehen könnte.
Zum einen gibt es tausende von Fan-Infos, wie dieser Bereich des Schiffs aufgebaut ist, aber was offizielles findet man kaum.
Ich hatte mir schon vor einiger Zeit das Buch "Battlestar Galactica Schipyards" gekauft, welches echt schön gemacht ist, aber kaum Infos über das innere der Schiffe liefert.
Es enthält quasi keine Blueprints oder ähnliches.
Vor den Recherchen hatte ich gestern einfach mal einen Entwurf gemalt wie ich mir das so vorstellen würde. Schon nach den ersten Nachforschungen war klar, dass ich voll daneben lag,
denn als Beispiel, gehen die Startröhren der Viper an den Seiten raus und sind von der Landezone entkoppelt.



Dennoch war ich meiner Meinung nach Erfolgreich und habe nun mehrer Versionen für mich gepinselt, wie einer dieser seitlichen Ausleger, die ich ab sofort "Hangar-Bucht" nenne, aussehen könnte.
Nachdem dieser Entwurf fertig war, wurde mir schnell bewusst, dass dieses Modell Ausmaße annehmen würde, mit denen ich ein Problem bekommen könnte. Schnell war klar, dass Ding
wird wenn ich alles knapp bemesse, min. 2x2 mtr.

Also ... da muss ich sagen... das wird dann in Mini-Fig-Scale wohl doch ehr nichts. Ein kleinerer Maßstab ist durchaus denkbar, aber da muss ich jetzt ebenfalls erst noch einmal darüber nachdenken.
Wie schnell so ein Projekt ausarten kann, hat man ja an der Docking Bay von Adrian gesehen (
).

Platz und Geld spielen dabei die größte Rolle (Als Gemeinschaftsprojekt ist sowas vielleicht denkbar.

Ich gehe mal wieder in meine Gedankenwelt und melde mich wieder, wenn ich weiß, wohin die Reise geht:biggrin:
 

rechrene

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
835
deswegen dachte ich ja auch an sowas wie das hier von @Legogissimo :
laufflaeche-fuer-die-vier-foerderbaender-jpg.59442


halt nochmal eins für die Rückseite schräg hochkant
 

Freakmaster

Herr des Lichts
Registriert
27 Feb. 2015
Beiträge
1.811
Das ändert doch nichts am Maßstab? Wenn eine Viper 30x20 cm ist, dann wird das Ding einfach riesig.
 
Oben