1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Bahnbilder zur Beruhigung nörgeliger Ehefrauen.

Dieses Thema im Forum "Lego Eisenbahn und Monorail" wurde erstellt von Ossilego, 9. August 2019.

  1. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Hatte keine Lust noch Schienen zu holen.(rofl)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2019
  2. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.324
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Es sei dir verziehen. :rolleyes::D
     
  3. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Eisenbahner,
    da gestern schlechtes Wetter war, habe ich ich noch schnell eine Lok gebaut und möchte euch heute das sogenannte Bügeleisen vorstellen. Die Lok wurde in Frankreich als die erste Wechselstromlok ab 1954 gebaut. Dort trug sie die Bezeichnung BB1200. Die luxemburgische NCL kaufte 20 Stück davon. Dort hatte sie die Bezeichnung 3600er Klasse. Diese Loks wurden im Personen- und Güterverkehr eingestzt. Im Jahr 2000 wurde sie ausgemustert.
    Die Lok ist in 7er Breite und ist 38 Noppen lang.

    Viele Grüße aus Jena von Torsten Eisenbahn 009.jpg Eisenbahn 007.jpg Eisenbahn 010.jpg
     
  4. Professor Baustein

    Professor Baustein Mitglied

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    Hast du unendlich Steine? Jeden Tag eine andere tolle Lok. Ist sehr schön geworden, gefällt mir :)
     
  5. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe die Lok vor einem halben Jahr in 6wide gebaut. Das hat mir nicht so gefallen. Die habe ich nun geschlachtet und einen Neubau in 7er Breite gemacht.
     
    Professor Baustein gefällt das.
  6. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Eisenbahner,
    ich habe mein Bügeleisen nochmals leicht am Dach und der Seite verändert. So wird sie jetzt nach Fürth rollen.

    Gruß Torsten Eisenbahn 007.jpg
     
    SystemLord, Bricksy, Enesco und 2 anderen gefällt das.
  7. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.324
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Darf ich die nach der BB auch mitnehmen? :D
    Spaß bei Seite: das ist ein richtig geiles Modell geworden, gefällt mir.
     
  8. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Eisenbahn-Fans,

    heute möchte ich euch mein Modell der E95 vorstellen. Ich habe die Lok vor 1 Jahr in rot gebaut und sie jetzt in der Originalfarbe grün gebaut. Die Lok besteht aus 2 Teilen, die jeweils 26 Noppen lang sind. Sie ist in 7er Breite und wird von 2 9V-Motoren angetrieben.
    Die Lok wurde Ende der dreißiger Jahre als schwere Güterlok für den Erztransport aus Schlesien gebaut. Nach dem 2.WK beschlagnahmten die Russen alle 6 Loks als Reparation, gaben aber 4 Loks an die DDR zurück, wo sie noch einige Jahre Dienst tat. Heute existieren noch 2 Stück als Museumsloks.

    Viele Grüße aus Jena von Torsten Eisenbahn 006.jpg Eisenbahn 008.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2019
  9. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.835
    Ort:
    Nürnberg
    Die gefällt mir, wenn du die nicht einpackst musst nochmal zurück fahren um sie zu holen, ohne kommst du in Fürth nicht in die Halle.
     
  10. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Peter,

    keine Sorge , die bringe ich mit. Habe extra dafür die sechs Erzwagons gebaut.

    Gruß Torsten
     
    Ts__ gefällt das.
  11. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.835
    Ort:
    Nürnberg
    So is brav :D
     
  12. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Hauptsache, es ist genug Platz für 12 Loks und 17 Wagons.:clap:
     
  13. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.835
    Ort:
    Nürnberg
    Platz is bekanntlich in der kleinsten Hütte
     
  14. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Hast du eine Ahnung, wer alles 9V fährt in Fürth?
     
  15. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.835
    Ort:
    Nürnberg
    Keine Ahnung, aber du bist nicht der Einzige, ich zB hab auch einiges wo auf 9V fährt, hab zwar auch PF weil bei den großen Dampfloks das besser geht, komm aber auch von 9V, mag ich eigentlich lieber weil das für mich mehr Flair hat.
     
  16. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist schön. Du hast Recht. Jedes System hat Stärken und Schwächen. Für die großen Dampfloks ist PF besser, weil man andere Kurvenradien fahren kann. Ansonsten ist 9V besser, da ich mir bei über 40 Loks keine Gedanken machen muss, ob der Akku geladen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2019
  17. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.835
    Ort:
    Nürnberg
    Grad das is für mich auch das entscheidende, wenn ich fahren will stell ich das Ding auf die Gleise und ab dafür.
    Beim Rest muss Akku geladen werden oder Batterie rein, Frequenz checken, das is nicht Modellbahn für mich, aber is halt Geschmacksache.
    Bei Dampfloks geht 9V halt nur Sinnvoll im Tender, das is nicht immer günstig.
     
  18. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Ja . Bei den Loks der 40iger und 50 iger Reihe hast du bei 9V auch ein Problem mit der Anzahl der Räder bzw dem Gestänge.
     
  19. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.835
    Ort:
    Nürnberg
    Da is schade das Lego das nicht mehr weiter verfolgt hat, da wären Motoren cool gewesen die flexibler sind, zb mit nur einer Achse.
    Aber da hat die Spielzeugnorm nen Strich durch gemacht, mit dem System geht erst mit Kennzeichnung so weit ich weiß ab 12Jahren und is die Zielgruppe fast raus aus dem Alter (außer uns Afols eben).
     
  20. Ossilego

    Ossilego Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2019
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Mir hat ein Afol erzählt, dass Lego rein aus Kostengründen das 9V.System eingestellt hat. Mit einem 3 achsigen Motor, anderen Kurven und elektrischen Weichen hätte es Potenzial für ein richtiges System gehabt.
     
  1. Bahnbilder zur Beruhigung nörgeliger Ehefrauen. | Seite 3
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden