1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Aufreger des Tages!!!

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Meisterschnorrer, 7. Dezember 2012.

  1. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.871
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Die lösche ich immer sofort, falls mal was Echtes dabei is melden die sich schon.
     
  2. Capparezza

    Capparezza Mitglied

    Registriert seit:
    04. Okt. 2017
    Beiträge:
    349
    Geschlecht:
    männlich
    Diese Meldungen hatte ich jetzt auch schon ein paar Mal. Hab die dazugehörende Rufnummer immer gleich bei der RTR (Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH) als Spamversender gemeldet. Seitdem (ca. 4 Wochen) ist nix mehr eingetrudelt. Hoffentlich bleibt das so...
     
  3. grawuli

    grawuli Urgestein

    Registriert seit:
    02. Mai 2018
    Beiträge:
    727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minga
    Gibt es sowas auch für E-Mails?
     
  4. Kaalen

    Kaalen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Jan. 2016
    Beiträge:
    201
    Ja, nennt sich Spamfilter.

    100% Sicherheit bzw. ruhe vor Spam / Phishing und Co. gibt es nicht und wird es auch nie geben. Daher sag ich immer "erst Hirn einschalten -> dann anklicken".
    Behörden, Banken und Versanddienstleister schreiben einen nur mit der vereinbarten Kommunikationsvariante an die man mit denen vereinbart hat. DHL und co hat mich noch nie anderweitig kontaktiert außer mit der vereinbarten Kommunikationform ... ergo, alle anderen "vermeintlichen" Kontaktaufnahmeversuche werden von mir strickt ignoriert.
     
    tmctiger gefällt das.
  5. grawuli

    grawuli Urgestein

    Registriert seit:
    02. Mai 2018
    Beiträge:
    727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minga
    Spamfilter sind bekannte Massnahmen und wende ich auch an. Meine Frage zielte auf eine Behörde ab, der man sowas melden kann.
     
  6. electrum

    electrum Urgestein

    Registriert seit:
    08. Okt. 2015
    Beiträge:
    1.306
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nottuln
    Mein aufreger...
    Bei Münster wurde ein Glasfaserkabel gekappt und ca. 40.000 Münsterländer haben nun kein Telefon, Internet und TV. ..inkl meiner einer.

    Gut , hab ja noch das Handy

    Viele Grüße
    Michael
     
  7. Capparezza

    Capparezza Mitglied

    Registriert seit:
    04. Okt. 2017
    Beiträge:
    349
    Geschlecht:
    männlich
    Wäre mir nicht bekannt. Da muss ich aber zugeben, dass die Spamfilter meines Providers mittlerweile saugut funktionieren (und ich sowieso nur 1 bis 2 Spam-Emails im Monat erhalte).

    Ich verwende mittlerweile für fast alles, wo ich mich im Netz mit einer Email anmelden muss, nur noch Wegwerf- oder Alias-Adressen. Diese kann ich dann bei Bedarf einfach löschen, wenn ich merke dass meine Registrierung mißbräuchlich an Dritte weitergegeben oder irgendwie auf anderem Wege abgegriffen wurde.
     
  8. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    1.078
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Mail-Provider schreibt mich dauernd an, dass ich gegen monatliche Bezahlung den Spam reduzieren könnte.
    Der Witz dabei ist, dass diese Provider-Mails eigentlich 90% meines Spam-Aufkommens ausmachen... :dash2:
     
    jrx und Hamster gefällt das.
  9. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.871
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Is doch auch ein gutes Geschäftsmodell :D
     
    jrx und mick29 gefällt das.
  10. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    2.365
    Ort:
    Garbsen
    Ist dann wohl wie die ständigen Emails von ebay einzustufen, dass man doch bitte auf die neue Zahlungsabwicklung umstellen möge, wenn man weiter verkaufen können will. Will ich aber gar nicht, nur abstellen lassen sich die Emails serverseitig auch nicht...
     
  11. BrisosX

    BrisosX Urgestein

    Registriert seit:
    18. Juli 2018
    Beiträge:
    659
    Geschlecht:
    männlich
    ... Alles was mich Stört bekommt den vermerk "Spam", und danach landen die Sachen alle im Spam Ordner, den schau ich dann nur alle paar Wochen mal durch ob vllt was falsche drinnen gelandet ist oder ich auf eine bestimmte Mail länger wie normal warte...
     
    tsi gefällt das.
  12. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.871
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Die begreifen nur sehr schwer das sich manche User nicht mehr ausnehmen lassen wollen, hab immer mal was eingestellt, aber bleibt ja kaum was über, und wenn ich nu noch Angst haben muss das ich draufzahle, nö, das mach ich nicht, ebenso sehe ich nicht ein das die Versandkosten mit in die Rechnung einfließen, aber irgendwann werden sie die Mails schon einstellen.
     
    Brixe gefällt das.
  13. Kaalen

    Kaalen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Jan. 2016
    Beiträge:
    201
    Bin seit etwa 2001 bei ebay ab und an aktiv (kauf wie verkauf), habe aber noch nie ne Email diesbezüglich bekommen. Um welche Umstellung gehts da?
     
  14. Brixe

    Brixe Gräfin von Nottebohm

    Registriert seit:
    11. Jan. 2018
    Beiträge:
    506
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Reichelsheim
    Hallo,

    ich bin auch schon so lange bei Ebay angemeldet, aber verkaufen werde ich dort nichts mehr.

    Ebay übernimmt jetzt die komplette Zahlungsabwicklung und greift dafür den privaten Verkäufern ordentlich in die Tasche: 11% Provision auf den Gesamtbetrag incl. Versandkosten + 0,35€. Bei einem 1€ Artikel, den du für 7€ verschicken musst, zahlst du dann locker mal drauf.

    Ich werde jezt auch wochentlich mit Umstellungsmails zugespamt.

    Wenn du nicht umstellst, kannst du in Zukunft nichts mehr dort verkaufen. Laufende Angebote können nicht mehr bearbeitet werden und werden später nach kurzer Zeit komplett gelöscht.
     
  15. BrickNerd

    BrickNerd Urgestein

    Registriert seit:
    01. Sep. 2015
    Beiträge:
    864
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Ist mir auch negativ aufgefallen... Hab was verkauft und eBay hat Mal eben fast 50€ für sich beansprucht. Dann verkaufe ich es halt über Kleinanzeigen auch wenn es etwas länger dauert. Provision hin oder her, aber irgendwo hört der Spaß auf
     
  16. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    2.365
    Ort:
    Garbsen
    Die Gebühren find ich auch daneben, weil viel zu hoch und unverschämt berechnet (Gebühren auf Versandkosten, echt jetzt?), aber was mir richtig die Lust verdorben hat, ist die zwangsweise Nutzung des Abrechnungssystems und dem damit verbundenen Zwang zum Käuferschutz. Meine Käufer brauchen keinen Schutz, das sollten die Bewertungen eigentlich auch schon aussagen. Ich verstehe jeden Käufer, der die Sicherheit haben möchte, aber bisher haben sich auch so genug Leute gefunden, die bei mir gekauft haben. Müssen wohl total wahnsinnige Risikojunkies gewesen sein, wenn man nach der Logik von ebay geht...
    Als Dank dafür muss jeder Verkäufer länger auf sein Geld warten und hoffen, nicht an nen A*** geraten zu sein, der das System ausnutzt. Das kann man vielleicht bei gewerblichen Händlern machen, aber doch nicht bei privat.
     
  17. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.154
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Ich verkaufe da schon lange nicht mehr, obwohl ich auch seit 2001 dabei bin und früher viel gekauft und verkauft habe, hab über 1000 Sterne. Aber es ist mir zu teuer, zu kompliziert und du hast nur Ärger mit den Käufern.

    Daher kaufe ich dort nur noch.
     
  18. Legoben4559

    Legoben4559 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Witten
    Ich kaufe auch nur noch. Verkaufen würde ich erst wieder, wenn die neuen Regeln abgeschafft werden.
     
  19. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Ich kaufe dort auch nur noch, wenn ich anders weitig nicht daran komme und nach den neuen Regeln verkaufen, Noope. Sollen die doch mit ihren neuen Regeln pleite gehen, aber es gibt ja genug Bekl......
     
  20. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.871
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Ich bin seit 99 dabei und Anfangs war das Klasse, aber mittlerweile ist es als Privater eigentlich nimmer interessant, man sieht ja auch das der Anteil der Händler deutlich höher ist als der an Privatanbietern.
    Auch muss man als Käufer immer mehr aufpassen wo das Zeug herkommt, Chinaanteil steigt und damit Fälschungen und Schrott.
    Auch aus Deutschland bekommst du ständig Plagiate, hab neulich ne North Face Jacke gekauft wo ich sicher bin das sie nicht echt is, EBay hat das nicht interessiert, habe es dann an North Face gemeldet, dann war das zack Zack raus bei EBay, ob EBay langfristig mit diesem Geschäftsmodell glücklich wird werden wir sehen.
     
  1. Aufreger des Tages!!! | Seite 191
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden