1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Aufreger des Tages!!!

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Meisterschnorrer, 7. Dezember 2012.

  1. Maari

    Maari Stammuser

    Registriert seit:
    28. Aug. 2018
    Beiträge:
    356
    Geschlecht:
    weiblich
    @Brixe ,
    ich gehe jetzt einfach einmal davon aus, dass du super verpackt hast und alles heil ankommt.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir das!

    Bitte Berichte darüber.

    Wenn man sich so manches Video anschaut, dann werden Pakete oft sehr unsanft behandelt.
    Trotzdem habe ich fast immer gute Erfahrungen gemacht und der Inhalt ist heil geblieben.
     
  2. RR76

    RR76 Mitglied

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist der erste Qualitätstest.
    Was DHL überlebt hält auch Kinderhände aus :D
     
    mick29 gefällt das.
  3. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.362
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Das steht aber in einer Vitrine, kinder müssen draußen bleiben.
     
  4. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Oh Mann.. Da könnte man ja glatt tot umfallen vor Zorn.. :mad::doh:
     
  5. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    01. Okt. 2015
    Beiträge:
    231
    Geschlecht:
    männlich
    In Deutschland sind Strafen grundsätzlich ans Gehalt gekoppelt. Sie bemessen sich in sogenannten Tagessätzen. Das heißt, wer z. B. 30 Tagessätze aufgebrummt kriegt, muss ca. 1 Monats-Netto Strafe zahlen.

    Wovon Stud McBrick spricht nennt man zwar umgangssprachlich einen "Strafzettel", es handelt sich aber nur um ein Bußgeld. Ein bisschen "zu schnell" fahren ist ja schließlich auch keine Straftat, sondern eine Ordnungswidrigkeit. Diese müssen von den Behörden nicht einmal verfolgt werden. Im Fall von Blitzern oder Parkverstößen ist das aber leicht verdientes Geld, also wird eingetrieben. Immerhin ist sich aber auch Vater Staat bewusst, dass man bei Ordnungswidrigkeiten die Kirche im Dorf lassen muss. Deshalb sind die Bußgelder relativ gering und für alle gleich - der Aufwand, hier zunächst das Einkommen des Schwerenöters zu ermitteln, würde sich in der Tat nicht lohnen.


    ... interessiert den Postboten nicht die Bohne. Da kannst Du auch draufschreiben "Bitte nur in Vollmondnächten transportieren, wenn der Jupiter im Saturn steht" :biggrin:
     
  6. Pitcher

    Pitcher Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Beiträge:
    292
    Dann eben Bußgeld an Gehalt koppeln. Das funktioniert in anderen Ländern auch. Was heißt hier „Kirche im Dorf lassen“? Besonders bei schweren Übertretungen sehe ich einen klar höheren Lerneffekt bei den „Schwerenötern“ wenn dann da plötzlich nicht mehr ein paar 100 Euro sondern direkt ein paar 1000 Euro oder mehr aufgerufen werden. Wenn Freund Schwerenöter Fußballprofi oder sonstige Topverdiener dann mal eben ne 6stellige Summe bezahlen müssen, dann lachen die auch nicht mehr so dolle. Weiterhin kannst Du @Patrick mir gern mal 2-3 belastbare Studien zum Thema „lohnt sich der Aufwand nicht“ zeigen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. September 2019
  7. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    780
    Geschlecht:
    männlich
    Es stimmt schon, wenn jemand in Millionen schwimmt, sind selbst 1000€ Strafe nicht wirklich hart.
    Aber dich denke, gerade bei geringeren Verstößen, wie überschrittene Parkzeit oder 1-10 km/h zu viel wäre die Ermittlung des Einkommens wohl in zu vielen Fällen mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

    Aber unabhängig davon, Strafen... Verzeihung... Bußgelder in der Höhe von 10€ sind schlichtweg lächerlich.
    Das ist vielleicht für den alleinerziehenden Hartz 4 Empfänger, der ab dem 20. nicht mehr weiß, wovon er leben soll, eine Belehrung, aber schon einem Azubi im ersten Lehrjahr tut das nicht mehr wirklich weh.
    Würde man an alle Bußgelder noch eine Null hinten dran setzen, würden es sich viele zweimal überlegen, ob Tachostand 110 auf der Landstraße noch vertretbar ist oder nicht.

    In Frankreich oder in der Schweiz halte ich mich beispielsweise peinlichst genau an die Geschwindigkeiten.
    Wenn du hier bei uns auf der Bundesstraße Punkt 100 fährst, ziehst du nur eine Schlange wütender Autofahrer hinter dir her...
     
  8. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.362
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Irgendwo muß man anfangen...


    Und deswegen fahren wir 150. Wenn die ersten anfangen lernen es irgednwann auch die letzten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2019
    efferman gefällt das.
  9. Mini Mi-Pi Bricks

    Mini Mi-Pi Bricks Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Freund hat über den Lego Onlineshop den runtergesetzten Kesselrun Falcon mit VIP Punkten für 51,99€ bestellt. Außerdem sollte die Saftbar dabei sein.

    Dann konnte aber der Zusteller der DPD die Adresse nicht finden, weil die Hausnummer vor dem Straßennamen stand. Er hat das dann zu dem Paketshop bringen lassen, was von Lego bestätigt werden musste.

    Die Lego Mitarbeiter haben sich wirklich bemüht, aber heute kam die Meldung, dass es nach Belgien zurück geschickt wurde.

    Da bisher noch kein Paket ohne Probleme ankam, hat MrMeroh eine Petition gestartet, damit wieder DHL beauftragt wird.

    Es wäre super, wenn ihr mitmacht und den Link teilt:
    http://chng.it/khwMMQbFJV
     
    BrisosX gefällt das.
  10. Maari

    Maari Stammuser

    Registriert seit:
    28. Aug. 2018
    Beiträge:
    356
    Geschlecht:
    weiblich
    Kann ich nicht bestätigen.
    Bei mir gab es bisher keine Probleme und es sind mindestens schon 12 Pakete von Lego über DPD bei mir angekommen.
    Allerdings war bisher auch immer jemand daheim. Und die Adresse war auch richtig drauf.

    Lego sollte schauen, welcher Versandt Partner besser passt, bessere Leistung bietet zu einem vernünftigen Preis.
    Probleme bei einzelnen Lieferungen wird es wahrscheinlich bei jedem geben, egal ob DPD, DHL, oder XYZ.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2019
    Mini Mi-Pi Bricks gefällt das.
  11. Mini Mi-Pi Bricks

    Mini Mi-Pi Bricks Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    weiblich
    @Maari Dann hast du gute Zusteller von DPD abbekommen! Glück gehabt! :)
     
  12. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.362
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Glück haben musst du bei allen Zustellern.
     
    Maari, Mini Mi-Pi Bricks und pet-tho gefällt das.
  13. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.339
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    :D:D, Ja
     
  14. electrum

    electrum Urgestein

    Registriert seit:
    08. Okt. 2015
    Beiträge:
    1.012
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nottuln
    Wenn man das so hört, hab ich wohl nur gute Zusteller, bei mir kam bisher immer alles an.

    ...vielleicht mal einen Tag später als vorher gesagt, oft aber auch schon früher. (wenn es auf der Homepage zwei bis drei Tage Lieferzeit hieß, war es auch schon mal nächsten Tag da.

    Gruß Michael
     
  15. BrickWolf

    BrickWolf Mitglied

    Registriert seit:
    15. Sep. 2016
    Beiträge:
    202
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlich von Göttingen
    Hm.... ich bin gerade am Überlegen wie ich am Besten meine neuen BB-Loks motorisiere. Schaue mir auf der Legoseite dei Zugmotoren an und... rege mich schon wieder auf. Diese völlig ver... Sparfüchse.

    Bei den alten PF-Zugmotoren lagen immer noch zwei Achsen und vier Räder bei, so dass man nicht angetriebene Radsätze einfach motorisieren konnte. Und nun? Bei Powered-Up gibt es nur noch den Motor. Ohne Achsen. Ohne Räder. Wo bekomme ich die nun her, wenn ich einer lego-Lok einen zweiten Motor spendieren will? Lego.... denkt doch mal nach. Mich macht das langsam echt sauer, wie wenig Service hier geboten wird.

    Gottlob möchte ich eine BB-Lok umrüsten, BB hat bei den Radsätzen schon Zugmotor-taugliche Räder genommen. Aber bei Legoloks... die fahren bisher alle bei mir mit zwei Motoren rum die synchron laufen, sonst schaffen die ja keinen Zug mit 8-10 Wagen. Ich rege mich gerade schon wieder auf.....
     
  16. Ts__

    Ts__ Stammuser

    Registriert seit:
    06. Jan. 2016
    Beiträge:
    386
    Geschlecht:
    männlich
    Da wäre ich mir nicht so sicher, ich habe schon bei Lego ein Power-Up Motor 88011 gekauft und das Pack enthält 2 6er Achsen und 4 Räder. Habe es eben nochmal angeschaut, ist noch eingepackt.
    Auf der Lego-Seite steht auch: enthält 7 Teile, würde genau aufgehen,

    Aus dem Text geht es natürlich nicht hervor, ungünstig

    Thomas
     
    Hamster gefällt das.
  17. BrickWolf

    BrickWolf Mitglied

    Registriert seit:
    15. Sep. 2016
    Beiträge:
    202
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlich von Göttingen
    In dem Fall nehme ich alles zurück.... wäre schon toll, wenn Lego hier weiter den Service bieten würde, Achsen und Räder dazu zu bekommen...

    Stimmt, da steht '7 Teile'. Hab ich echt übersehen. Im Text steht:

    'Enthält einen Zugmotor, ein Verbindungskabel und einen Anschluss für LEGO® Powered Up Komponenten. '
     
  18. BrickWolf

    BrickWolf Mitglied

    Registriert seit:
    15. Sep. 2016
    Beiträge:
    202
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlich von Göttingen
    Schon wieder geärgert. :(
    Ich habe bei bücher.de die Winterliche Feuerwache bestellt... Angekommen ist das in 'Wickelpappe'... Vollkommen instalbil. Obwohl das Paket äußerlich echt gut aussah, sieht meine Feuerwache aus, als hätte ein Elefant drauf gesessen. Das geht zurück und da bestell ich sicherlich nie wieder. Warum kann man sowas nicht einfach in eine Kiste packen, wo es zumindest die Chance hat, heil anzukommen? Mit der Verpackung war es wahrscheinlich schon beim Verpacken beschädigt... Warum machen Händler sowas nur? :puking:
    Ich hatte mich so drauf gefreut... :(
     
  19. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.940
    Ort:
    Garbsen
    Dann spricht man mit dem Händler über nen Rabatt, behält das Set und baut es auf. Es ist ja immerhin nur ein/der Karton. Zurücksenden ist dagegen wirtschaftlicher und ökologischer Irrsinn.
     
  20. BrickWolf

    BrickWolf Mitglied

    Registriert seit:
    15. Sep. 2016
    Beiträge:
    202
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlich von Göttingen
    Ich muss gestehen, auf die Idee war ich gar nicht gekommen. Der Händler hat es mir dann von sich aus angeboten. Aufgebaut wird das Set auf jeden Fall, immerhin gehört es zu dem jährlich wachsenden Winterdorf, das um Weihnachten rum im Wohnzimmer steht. :)
    Aber ärgerlich ist es trotzdem, ich lagere alle Sets (wenn sie nicht gerade aufgebaut sind) in ihren Originalkartons in Regalen, da fällt so ein verbeultes Paket auf... Aber ich werd's behalten.

    Geärgert habe ich mich hauptsächlich darüber, dass es so schlecht verpackt war, solche Transportschäden kann man so leicht vermeiden. Das Paket hatte äußerlich keinerlei Blessuren, die Verpackunsart war nur total ungeeignet für so einen Inhalt. Das Set hatte quasi keine Chance, unbeschädigt anzukommen. So etwas muss nicht sein, finde ich.
     
  1. Aufreger des Tages!!! | Seite 131
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden