• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Alternativ- / Nachfolgemodelle

Steinbeisser57

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
41
Ort
NDS
Ich möchte ein Model von 1995 neu zusammenbauen und will feststellen, ob noch alle Teile da sind.
Es ist der Mobilkran Set 8460. Da in der Anleitung keine Teile-Übersicht ist habe ich diese auf Peron gefunden.
Dabei habe ich festgestellt das es 2002 das Nachfolgemodell 8431 und dann 2003 den Mobilkran 8438 gab.
Alle fast mit identischen Teilen zusammengebaut.

Meine Frage nun an euch: Wer kennt ähnliche Sets, die Lego immer Mal wieder auf den Markt gebracht hat und nur mit kleinen Unterschieden / aktualisierten Teilen neu erschienen sind.
 

Meisterschnorrer

Leitender Oberarzt
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
18 März 2012
Beiträge
9.777
Ort
Duisburg
Jou, der Kran wurde ein paar Mal aufgelegt.

Das Taj Mahal wurde neu aufgelegt, einziger Unterschied ist der Steinetrenner.

Das Vestas Windrad zum Beispiel auch...
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Teammitglied
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.211
Wer kennt ähnliche Sets, die Lego immer Mal wieder auf den Markt gebracht hat und nur mit kleinen Unterschieden / aktualisierten Teilen neu erschienen sind.

upload_2019-3-28_8-40-54.png upload_2019-3-28_8-40-19.png

Da gibt es eine ganze Reihe Modelle, hier sind zum Beispiel ein paar weitere (knapp 50) gelistet.

Selbst innerhalb einer Modellnummer gibt es Varianten mit unterschiedlichen Bauteilen, Bauvarianten und Anleitungen. Die frühen Technikmodelle hatten oft zwei Auflagen mit einer A4- und eine A5-Bauanleitungsvariante, eine Auflage noch ergänzt um weitere technische Zeichnungen. Bei den ersten Model Team - Sets gab es zwei Varianten mit altem und neuen Model-Team-Logo, erstere auch mit Poster ... Unterschiedliche Boxen in verschiedenen Größen und Designs kommen immer mal wieder vor, z.B. gab es die ersten UCS und Creator-Großmodelle bei den Erstauflagen in Schwarz-Weiß-Boxen, später auch in Farbboxen. Im Zuge der Farbänderungen gab es Teile in Sets mal in altgrau und mal in neugrau, gerne auch mal gemixt, ... und und und ...


Gruß
ThomaS


8439-1.jpg
8464-1.jpg
8459-1.jpg


upload_2019-3-28_9-24-8.png
 
Zuletzt bearbeitet:

grawuli

Urgestein
Registriert
2 Mai 2018
Beiträge
746
Ort
Minga
Aus der Star Wars / Ultimate Collectors Series

- X-Wing (Set-# 7191/10240)
- Y-Wing (Set-# 10134/75181)
- Millenium Falcon (Set-# 10179/75192)
 

Steinbeisser57

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
41
Ort
NDS
@tsi Danke für den Link auf Brickset. Wieder etwas neues zum Nachlesen. Das 5541 habe ich auch als Model und Anleitung. Wusste gar nicht das es nochmal aufgelegt würde.
 

Meisterschnorrer

Leitender Oberarzt
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
18 März 2012
Beiträge
9.777
Ort
Duisburg
Aus der Star Wars / Ultimate Collectors Series

- X-Wing (Set-# 7191/10240)
- Y-Wing (Set-# 10134/75181)
- Millenium Falcon (Set-# 10179/75192)

Wobei dort die Modelle redesigned wurden.
Bei den von @tsi gezeigten Sets handelt es sich in erster Linie um "nur" um eine Änderung der Artikelnummer.


Edit: Da war @tsi nen Tacken schneller....
 

Stud McBrick

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2018
Beiträge
1.110
Ich glaube, das hängt wohl von der allgemeinen Betrachtungsweise ab, und wie man "Alternativ- oder Nachfolgemodell" definiert.

Die genannten X/Y-Wings und Millennium Falken würde ich als Nachfolgemodelle betiteln, da es sich jeweils um ein UCS-Set nach dem gleichen Vorbild handelt.
Weil die Modelle grundlegend den gleichen Stellenwert für den Käufer einnehmen.
So könnte man sogar den Hubschraubertransporter 60183 als Nachfolgemodell des alten 6357 werten (Reminiszenzen daran sind auf jeden Fall gegeben).

Das Taj Mahal oder das Vestas Windrad sind für mich Neuauflagen, da es sich grundlegend 1:1 um das gleiche Set handelt, und eventuelle Abweichungen im unter-1%-Bereich stattfinden.
Darum zählt für mich auch die Technic Hubarbeitsbühne 42088 als Neuauflage des 42031, da nur die Farbe geändert wurde.

Bei Alternativmodellen wird's da schon schwieriger.
Ein Alternativmodell muss in meinen Augen keine identischen Sets bedeuten.
Ist nicht etwa auch der Güterzug 60198 eine Alternative zum Personenzug 60197?
Also im Grunde alles, was gleichzeitig auf dem Markt ist, und zumindest halbwegs das gleiche Thema hat, zwischen dem man wählen kann.
 
Oben