• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

8258 - Zugmaschine - fertig (?)

Dreffi

Urgestein
Registriert
15 Juli 2014
Beiträge
1.200
Schön, dass der LKW nicht nur mir gefällt :)

Empfangsprobleme habe ich eigentlich nicht. Zumindest ist der Empfang nicht schlechter als bei meinen anderen Modellen. Ich hoffe daran wird sich mit einem Anhänger auch nichts ändern. Vermutlich baue ich eh nur einen Tieflader und der sollte da nicht stören. Mit höheren Anhängern könnte das aber tatsächlich etwas Probleme bereiten.
 

AdamL

Baugeräte Moccer
Registriert
23 Aug. 2014
Beiträge
3.000
Ort
Breitenberg
Hallo,

Gefällt mir auch sehr gut was du da gebaut hast.
Eine frage oder bitte hätte ich. Könntest du bitte in LDD oder detaillierte Bilder der sattelplatte und deren Mechanik zeigen? Ich plane demnächst auch eine Zugmaschine und würde gerne deine Ideen klauen ( wenn ich darf).
 

Dreffi

Urgestein
Registriert
15 Juli 2014
Beiträge
1.200
Es ist zwar nicht meine Idee, aber ich werde mich morgen mal darum kümmern diese im LDD nachzubauen.
 

2Stein

Mitglied
Registriert
28 März 2014
Beiträge
134
Ort
Alfed Leine
Die Sattelplatte gefällt mir richtig gut. Vielen Dank für deine Mühe daraus eine ldd Datei zu basteln und diese zur Verfügung zu stellen.
 

Dreffi

Urgestein
Registriert
15 Juli 2014
Beiträge
1.200
Ich habe mir gerade einen Testanhänger gebaut und muss sagen, das funktioniert richtig gut! Man muss zwar etwas zielen, aber der Anhänger lässt sich komplett ferngesteuert an- und abkuppeln.
 

Robert Brick

Mitglied
Registriert
22 Nov. 2012
Beiträge
155
Ort
Pinneberg
Hallo Dreffi

also ich finde den Truck auch sehr gelungen. Die Kabine vom 8285 ist ja auch die schönste die Lego je gebaut hat (finde ich) und damit ne super Basis. Wie der Zufall es will baue ich auch gerade eine Zugmaschine. Stichwort Austausch ;)
Dein Hauptproblem schien ja der Sattel zu sein. Deswegen hier mal meine Lösung.
Zwei kleine optische Sachen hab ich aber zu "bemängeln": das Kabinenhinterteil gefällt mir persönlich nach hinten offen besser. Und das Fahrgestell zwischen den Hinterrädern wirkt sehr kastig und massiv. Aber wie gesagt, Kleinigkeiten...
Ansonsten :thumbsup:
 

Anhänge

  • 20150105_180748[1].jpg
    20150105_180748[1].jpg
    29,2 KB · Aufrufe: 568
  • 20150105_180803[1].jpg
    20150105_180803[1].jpg
    30,3 KB · Aufrufe: 249

Dreffi

Urgestein
Registriert
15 Juli 2014
Beiträge
1.200
Hi, der Sattel sieht gut aus. Die Form gefällt mir. Insgesamt ist das Teil aber ziemlich lang oder? Wofür ist der Pneumatikzylinder? Dient der als Feder oder bedient der den Verschluss?

Der Rahmen meines LKWs ist hinten tatsächlich sehr massiv. Das hat sich irgendwie so ergeben. Ich habe bei dem Modell großen Wert auf die Nutzbarkeit gelegt. Ein schwerer Anhänger mit Bagger oder meinem Dumper drückt ganz ordentlich auf den LKW. Bei meinem umgebauten 8258 hatte die Konstruktion ganz schön zu leiden. Sowohl mit dem Gewicht selbst als auch mit dem Antrieb. Deshalb habe ich auch von vornherein auf Federung verzichtet.
Im Nachhinein hätte ich einiges sicher wieder etwas anders gemacht. Mich juckt es auch noch in den Fingern eine vierte Achse einzubauen. Aber dann bin ich wieder sehr nah am Original und mir fehlen dazu zwei weiße Räder. Da LEGO dieses Jahr vielleicht eh einen Vierachser neu rausbringt bleibt mein LKW wahrscheinlich im Wesentlichen wie er ist. Er funktioniert wie er es soll.

Zeig ruhig mal mehr von deinem Projekt!
 

Robert Brick

Mitglied
Registriert
22 Nov. 2012
Beiträge
155
Ort
Pinneberg
Ja genau, der steuert den Verschluss. Am Truck sieht er aber gar nicht so groß aus sondern recht passig.
Eigentlich hab ich schon 2 Trucks gebaut und das ist eine überarbeitete Version des Zweiten. Und mehr zeigen wollte ich erst wenn er fertig ist. Wahrscheinlich am Wochenende :cool1:
 

Lappy67

Mitglied
Registriert
4 Jan. 2022
Beiträge
39
Ort
Mosbach
Hallo,
Ich wollte dieses Thema Mal wieder vor holen. Ich finde das passt sehr gut zu meinem Vorhaben. Habe meinen gebrachten 8258 jetzt zerlegt und gewaschen und bin sehr begeistert von diesem Umbau hier.
Ich weiß noch nicht ob ich den Kran behalten will oder nicht. Aber auf alle Fälle soll eine Fernsteuerung rein.

Was mich aber jedesmal wenn ich den 8258 sehe etwas stört sind die Reifen!
Irgendwie kommen mir die etwas zu klein vor. Die sind ja auch auch dem Arocs drauf. Der ist aber auch etwas kleiner.
Hat da einer Mal versucht Reifen eine Nummer größer drauf zu machen? Dann könnte ich die 8 Reifen für den Auflieger benutzen. Wäre jetzt egal ob ich da etwas größere kaufe und auf die Zugmaschine machen. Ich würde am Anhänger eh lieber kleiner drauf haben als wir der Zugmaschine.
 
Zuletzt bearbeitet:

Baumel83

Mitglied
Registriert
10 Jan. 2021
Beiträge
88
Was mich aber jedesmal wenn ich den 8258 sehe etwas stört sind die Reifen!
Ich habe jetzt nur mal auf die Schnelle eine beliebige Scania-Zugmaschine drübergelegt, dass passt tatsächlich ziemlich gut:

8258.png

Die Radhäuser sind halt im Vergleich etwa 5 mm zu groß, dadurch entsteht der Eindruck der zu kleinen Reifen. Größere Reifen würden aber nicht mehr zum Rest passen, da wäre dann z.B. die Hütte ein Stück zu niedrig. Andererseits kann man die Radhäuser aber auch nur mit etwas größerem Aufwand eine halbe Noppe kleiner bauen und bei einer ganzen Noppe schleift es mit Sicherheit irgendwo...

Also wenn es einen wirklich stört, kann ich auch verstehen, wenn man größere Reifen montieren möchte. Vom Durchmesser würden z.B. die Vorderreifen vom Batmobil mit 68.7 mm passen, die sind allerdings 27 statt 20 mm breit, d.h. man muss wahrscheinlich die Lenkung etwas umbauen und für Zwillingsbereifung auch die Hinterachsen. Das ist sicher einfacher als beim Arocs machbar, da es ja keine Federung gibt, wahrscheinlich aber auch nicht viel einfacher als die Radhäuser etwas anzupassen, vielleicht auch mit Systembausteinen.
 
Oben