• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

4x4 von superkoala Ideen für denn Aufbau und reifen ?

Welche reifen

  • Nummer 1 bilder siehe unten

    Stimmen: 1 50,0%
  • Nummer 2 bilder siehe unten

    Stimmen: 1 50,0%

  • Umfrageteilnehmer
    2

Jus187tin

Mitglied
Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
75
Hallo liebe Mitbauer Unzwar fällt mir keine Idee als Aufbau ein und die Entscheidung welche Art reifen ich drauf hauen will fällt mir tatsächlich auch schwer


Die Reifen mit blauen Hintergrund sind reifen Nummer 1 und die anderen reifen Nummer 2
 

Anhänge

  • 2E24A7C6-00F4-4E98-A038-B7AB8FC25AA3.jpeg
    2E24A7C6-00F4-4E98-A038-B7AB8FC25AA3.jpeg
    82,3 KB · Aufrufe: 30
  • C0A4ECCB-97A8-499C-ACD2-D3E747915600.jpeg
    C0A4ECCB-97A8-499C-ACD2-D3E747915600.jpeg
    141 KB · Aufrufe: 31
  • 5690FC3C-FFF9-4FE9-9899-C56660F834AB.jpeg
    5690FC3C-FFF9-4FE9-9899-C56660F834AB.jpeg
    131,4 KB · Aufrufe: 31
  • FF9281AA-D012-43D9-B9F4-4A740C816574.jpeg
    FF9281AA-D012-43D9-B9F4-4A740C816574.jpeg
    91,1 KB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.171
Ort
Bochum
Ach, das ist schon der von Superkoala. dann sind wir uns ja schonmal einig...
 

LogischerJP

Mitglied
Registriert
25 Feb. 2018
Beiträge
98
Dann wäre ich für einen Palfinger 40001el am Heck der bis Vorderkante Führerhaus geht und zwischen Kran und Führerhaus eine Pritsche
Vlt bekommste sogar hin dem Kran noch einen Flyjib zu verpassen
 

LogischerJP

Mitglied
Registriert
25 Feb. 2018
Beiträge
98
Ein Flyjib ist ein Anbaugerät für den Kran. Der hat nochmals ein Gelenk und einige Ausschübe.

Wenn dein Kran hinter es Führerhaus soll dann kannste auch einen typischen Ladekran bauen und eventuell keine Pritsche sondern einen Kipper.
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.171
Ort
Bochum
Die Frage ist nur, wie in das volle chassis noch weitere Funktionen rein passen.
 

Jus187tin

Mitglied
Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
75
Ein Flyjib ist ein Anbaugerät für den Kran. Der hat nochmals ein Gelenk und einige Ausschübe.

Wenn dein Kran hinter es Führerhaus soll dann kannste auch einen typischen Ladekran bauen und eventuell keine Pritsche sondern einen Kipper.
Sollten auch ein Kipper bekommen nur funktioniert nicht da Wie @HUWI schon gesagt hat das chassi voll ist ich weiß nicht mal ob ich es überhaupt hinbekomme das der Kran per Fernsteuerung funktioniert
 

gatewalker

Urgestein
Registriert
7 Okt. 2018
Beiträge
1.434
Ort
Niederösterreich Bezirk Zwettl
Dann nimm es, zerleg es und Bau alles neu was dir nicht gefällt. Es zwingt die ja keiner nur nach Anleitung zu bauen...
Ich hab den auch gebaut und das erste war der Umbau der Achsen von 21breit auf 19 damit er zu meinen anderen LKWs passt
 

Jus187tin

Mitglied
Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
75
Dann nimm es, zerleg es und Bau alles neu was dir nicht gefällt. Es zwingt die ja keiner nur nach Anleitung zu bauen...
Ich hab den auch gebaut und das erste war der Umbau der Achsen von 21breit auf 19 damit er zu meinen anderen LKWs passt
So wie er ist ist er gut er bekommt noch einen Kran wenn ich mich entschieden habe was für einen und dann ist er fertig

Dann Fehlen nur noch Dieb reifen und dann kann er sich fahren
 

LogischerJP

Mitglied
Registriert
25 Feb. 2018
Beiträge
98
Geht es dir bei der Entscheidung des Kran noch um das Grundprinzip also ob typischer Ladekran, Z-Kran, Monoausleger etc. oder eher um die Größen?
 

Jus187tin

Mitglied
Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
75
Geht es dir bei der Entscheidung des Kran noch um das Grundprinzip also ob typischer Ladekran, Z-Kran, Monoausleger etc. oder eher um die Größen?
Es stehen Die beiden zur Auswahl ob wohl mir der rote Kran zu wahrscheinlich groß ist
 

Anhänge

  • D642B7BA-3D73-4EFD-9AD6-5B64772C76BC.jpeg
    D642B7BA-3D73-4EFD-9AD6-5B64772C76BC.jpeg
    110,4 KB · Aufrufe: 14
  • F62A0FBD-BE17-430F-BF3F-8D7F0E707EAA.jpeg
    F62A0FBD-BE17-430F-BF3F-8D7F0E707EAA.jpeg
    140,7 KB · Aufrufe: 14

gatewalker

Urgestein
Registriert
7 Okt. 2018
Beiträge
1.434
Ort
Niederösterreich Bezirk Zwettl
Der Rote ist definitiv zu groß, da fällt das Fahrzeug um wenn du den ausfährst. Und den funtional motorisieren ist mit standart Lego Kost eine herrausforderung.
Der Gelbe ist ausreichend groß, das wichtigste für die Motorisierung ist schon vorbereitet und der geht wahrscheinlich auch leicht zu adaptieren.
Das eigentlich schwierige ist da "Federung " im 4x4 LKW da die Schubstangen längs neben dem Rahmen verlaufen und man dadurch recht eingeschränkt ist. Wenn ich auf meinen einen Kran hinter dem Fahrerhaus draufsetze dann würde ich das auf eine klassische Federung mit Federn umbauen. Das gitb dann seitlich mehr Platz für die Motoren des Krans.
 
Zuletzt bearbeitet:

LogischerJP

Mitglied
Registriert
25 Feb. 2018
Beiträge
98
Beide sind massstäblich für einen Eurocargo eigentlich zu groß. Aber viel kleiner wirst du mit Technic Bausteinen nicht werden. Der zweite ist, wie @gatewalker schon gesagt hat, besser für Motoren vorbereitet. Bei den Stützen würde ich mir aber keine Gedanken machen,dir kannste auch ohne Ausschübe seitlich anbringen, mach ich bei meinen fast immer so und stabil genug ist des.
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.171
Ort
Bochum
Den grlben hab ich noch hier stehen, der war als manuelle Deko auf meinem TGS 6x6, aber auflieger durften nur sehr kurze Überhänge haben.

800x450.jpg


Hier findest du mehr Bilder.
 
Oben