Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

42079 Schwerlast-Gabelstapler und Mod's

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von grawuli, 30. Juli 2018.

  1. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Letzten Samstag kam das Paket mit dem Lego-Set 42079 Schwerlast-Gabelstapler an und nach dem öffnen des Kartons war ich erstmal überrascht; auch für das B-Model wird eine gedruckte Bauanleitung geliefert.

    Nach dem durchblättern der Anleitung habe ich den Stapler ohne Probleme aufgebaut und nach kurzer Zeit stand ein Modell vor mir, das mit ansprechenden Proportionen überzeugen kann und mir sehr gut gefällt.

    Als negativ habe ich die unsinnige Farbwahl bei den Achsen und eine fehlende Fixierung der Gabel (kippen) empfunden. Die gelben Achsen habe ich getauscht und für die Kippfunktion werde ich mir noch etwas einfallen lassen.

    Nachfolgend noch ein paar Screenshots des digitalen Modells und die LXF-Datei für den LDD.
     

    Anhänge:

    xx1Andi, mandi, Enesco und 4 anderen gefällt das.
  2. Amdnator

    Amdnator Neumitglied

    Registriert seit:
    14. April 2017
    Beiträge:
    6
    Hallo Markus,

    ja der gefällt mir auch sehr, werde mir den auch noch holen. Glaub was interessant wird den auf RC umzubauen.

    Gruß

    Stefan
     
  3. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ich habe die Bauteile für das Kippen der Gabel jetzt durch einen Linear Aktuator (LLD-# 92693) ersetzt. Damit kann die Gabel in jede gewünschte Stellung gebracht werden und bleibt auch in dieser Position stehen.


    42079 A-Modell - Stapler 08.png
     
    Jori, mandi, #MoinMoin und 2 anderen gefällt das.
  4. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Stefan,

    Aktuell bei Galeria Kaufhof für 37,99 Euro zu haben.


    Das wird eine Herausforderung. Es müssen 4 Motoren mit Empfänger (je nach System einer oder zwei) und Stromversorgung untergebracht werden. Bei der Größe des Modells habe ich da meine Zweifel.
     
  5. Leuchtkeks

    Leuchtkeks Neumitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    kannst du mir sagen welche Teile ich dafür benötige? Meine aktive Lego Zeit liegt über 25 Jahre zurück und hab erst letzte Weihnachten mit dem Schaufelradbagger mir wieder was von Lego gegönnt, später kam noch der 42077 dazu wegen dem B-Modell. Den Stapler habe ich mir heute bestellt und würde gerne parallel dazu die benötigten Teile für den Umbau noch bestellen. Danke schon mal im voraus.

    Gruß
     
  6. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.845
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    geil, das werde ich dann auch machen, sobald ich das Set habe.
     
  7. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Leuchtkeks,

    kann ich gerne machen. Du musst dich allerdings bis morgen gedulden.
     
  8. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Leuchtkeks,

    wie versprochen die Stückliste für den Mod.

    Teileliste für Mod01.png

    Nachfolgend die Teile (pink), die nicht gebraucht werden.

    42079 Bild01 - Stapler Mod01-Original.png

    Im nächsten Bild sind die Teile aus der Stückliste verbaut dargetellt.

    42079 Bild02 - Stapler Mod01.png

    Die neuen Teile (pink) sind eingebaut. In Giftgrün sind die Teile dargestellt, die nach Anleitung verbaut werden. Für den Mod müssen diese aber an neuer Position verbaut werden.

    Daneben sind die Teile in den Originalfarben zu sehen.

    Ich hoffe das hilft Dir weiter.

    Nachfolgend noch die LXF-Dateien für den LDD.
     

    Anhänge:

    Jori, BrisosX, mandi und 14 anderen gefällt das.
  9. Leuchtkeks

    Leuchtkeks Neumitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Super, Danke! :D
     
  10. Stud McBrick

    Stud McBrick Stammuser

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    390
    So einfach doch der Aufwand - umso verwerflicher, dass Lego da nicht selbst drauf gekommen ist...
    Habs grad mal nachgeschlagen, bei Lego Steine & Teile kommt da ein Nettowert von 4,49€ zusammen, für Lego selbst mit Sicherheit noch günstiger.

    Danke für den Aufwand! :good:
     
  11. martin.g

    martin.g Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2013
    Beiträge:
    97
    Schöner, netter Mod. So leicht kann es gehen, top.

    Ich habe mir eben mal ein Review von dem Stapler angesehen und ich bin etwas über die Hubhöhe enttäuscht. Üblicherweise fährt die Platte mit den Zinken ja komplett den Ausleger hoch. Dass bei dem Modell auf halber Höhe Schluss ist, finde ich schade.
     
  12. julesvincent

    julesvincent Stammuser

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    558
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg i. Br.
    Vielen Dank @grawuli für deinen Mod!
    Die Hubhöhe ist mir auch schon negativ aufgefallen. aber vielleicht findet dafür auch noch jemand was :)
     
  13. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.845
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Genau das finde ich auch vorallem für einen Schwerlastgabelstapler schade.

    @grawuli Danke für den super Moc!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2018
  14. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    955
  15. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    @All: Danke für euer Lob.

    Um einen LKW zu beladen reicht es. Um mehrere Gitterpaletten (maßstäbliche Höhe vorausgesetzt) zu stapeln ist bei der zweiten Reihe schluss, aber da lässt sich ja noch was machen.(mm)
     
  16. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Wäre doch schade, wenn die Lego-Designer immer alles perfekt machen würden. Was könnten wir dann noch verbessern.

    Preislich dürften sich bei Lego die Herstellkosten für Teile im Cent-Bereich bewegen. Alle benötigten Teile sind ja, bis auf den Linear-Aktuator, Massenware.
     
    Rueffi gefällt das.
  17. Wolf_Zipp

    Wolf_Zipp Urgestein

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    1.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lörrach
    Dreffi, jrx, Enesco und einer weiteren Person gefällt das.
  18. Stud McBrick

    Stud McBrick Stammuser

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    390
    Es geht halt auch darum, das nicht jeder dazu in der Lage ist, da selbst dran rumzubasteln.
    Sei es nun aufgrund der fehlenden Teile, oder aufgrund der Unwissenheit, was mit der heutigen Teilevielfalt überhaupt noch alles möglich ist.

    Ich hatte damals diesen lustigen Gesellen hier:
    15-2.jpg
    Bei dem wurde der Neigungswinkel übrigens auch nur per Hebel verstellt.
    Dafür gabs für den Hub aber noch eine richtige Kurbel.

    Muss den mal wieder zusammenbauen, die Teile müsste ich ja noch alle haben.
     
  19. xx1Andi

    xx1Andi Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    86
    Wie alles begann .... Lego 850 1.JPG
     
  20. Carsten

    Carsten Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2017
    Beiträge:
    127
    Es gab sogar mal nen echten Schwerlaststapler mit Zwillingsreifen auf der Vorderachse.

    0B6C68B5-56E2-40F2-9108-C3965D20FBEA.jpeg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden