1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

42055 Schaufelradbagger

Dieses Thema im Forum "Lego Reviews" wurde erstellt von martinsch, 25. Juli 2016.

  1. Ryan Finley

    Ryan Finley Guest

    Mich würde interesieren welche Seiten das sind die in abschnitt 5 falsch sein sollen.

    Aber das teil isr echt mega...hatte direkt zwei Sets gekauft um beide model zu bauen.
     
  2. martinsch

    martinsch Urgestein

    Registriert seit:
    27. Sep. 2014
    Beiträge:
    624
    Geschlecht:
    männlich
    Der Fehler findest Du auf Seite 252, die Aufbaunummern 258 und 259 sind vertauscht.
     
  3. Ryan Finley

    Ryan Finley Guest

  4. BachManiac

    BachManiac Mitglied

    Registriert seit:
    12. Aug. 2016
    Beiträge:
    37
    von wo kommt eigentlich der "Knick" zwischen vorderen und hinteren Ausleger?

    ist der durch das Teilegewicht verursacht?

    dieser ist selbst auf offiziellen Fotos zu sehen:

    der vordere Ausleger, wo das Schaufelrad und die Kette befestigt sind, ist nicht parallel zum hinteren Ausleger, wo der Motor drauf sitzt...

    [​IMG]
     
  5. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.221
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Der hintere Ausleger kann um 180° gedreht werden...
     
  6. schwarzenwein

    schwarzenwein Mitglied

    Registriert seit:
    30. Jan. 2014
    Beiträge:
    157
    Ich glaub, hier wird das Ende des Hauptauslegers gemeint sein, wo auch der Motor und die Ansteuerung sitzt.
     
  7. martinsch

    martinsch Urgestein

    Registriert seit:
    27. Sep. 2014
    Beiträge:
    624
    Geschlecht:
    männlich
    Ich denke das ist auf Grund des Gewichts der beiden Teile. Vorne die lange Ausladung mit der Schaufel und hinten der Motor. Es gibt so keinen Knick im Ausleger.
     
  8. awabricks

    awabricks Urgestein

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Hab ihn am WE gebaut und kann sagen da knickt oder biegt sich nichts. Der ist so massiv, ein echter Klotz.
    Man kann ihn sogar oben am Dach wo die Lampen sind ganz bequem fassen und tragen, nicht mal da knickt oder biegt sich was. Wie gesagt, der ist richtig massiv...

    Geiles Teil meiner Meinung nach!
     
  9. BachManiac

    BachManiac Mitglied

    Registriert seit:
    12. Aug. 2016
    Beiträge:
    37
    Naja, aber den knick sieht man auf allen fotos:

    ich hab hier eine rote Linie eingezeichnet, welche mit dem hinteren Teil des Auslegers parallel ist.

    vorne sieht man die plötzliche Abweichung.

    aber wenn man ganz genau hinsieht, sieht man, dass der ganze horizontale Aufbau etwas durchhängt, es dürfte also kein Knick im eigentlichen Sinne sein, sondern ein Durchhängen des gesamten horizontalen Aufbaus, des "Auslegers", wie ich ihn nenne.

    Wenn man so will, hängt der hintere Teil, wo der Motor + Batteriekasten verbaut sind, durch, da der vordere Teil durch die Akutatoren gestützt wird....

    selbst bei den ofiziellen Bildern, welche ja Renderings sind, ist dieser Versatz vorhanden, siehe 2. Bild.
     

    Anhänge:

  10. carver0510

    carver0510 Urgestein

    Registriert seit:
    20. Mai 2016
    Beiträge:
    837
    Das liegt daran, dass es Lego ist und nicht so stabil gebaut werden kann wie z.B. aus Stahl ;)

    hier biegen sich die Teile um den Drehpunkt. Das Heck ist ziemlich schwer und bräuchte eigentlich noch eine Stütze, z.B. mittels Linearaktor.
     
  11. efferman

    efferman Technisches Labor / Ehren-Doctor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.421
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    nicht umsonst wird in echten schaufelradbaggern ein windensystem benutzt um die konstruktion zu entlasten und den arm zu heben
     
  12. awabricks

    awabricks Urgestein

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Aber nicht bei dem Modell. Das ist Lego schon sehr nah an der Vorlage.
     
  13. InSpawn75

    InSpawn75 Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe auch gerade meinen Schauffelbagger fertig zusammengebaut.
    Soweit läuft auch alles, bis auf eine Sache.

    Wenn ich den Bagger in Betrieb nehme und das unterer (hintere) Föderband fixiere,
    so dass es sich eigentlich nicht mit drehen sollte, wenn der Bagger sich dreht, tut es dies jedoch.
    Kann mir jemand sagen/helfen, was hier evtl. falsch ist.

    Laufbänder und alles andere funktionieren.

    MFG
    InSpawn
     
  14. carver0510

    carver0510 Urgestein

    Registriert seit:
    20. Mai 2016
    Beiträge:
    837
    Hallo @InSpawn75

    ich vermute die Verbindung zur Drehscheibe ist nicht korrekt bzw. das Zahnrad, dass sich drehen sollte, ist blockiert.
    könntest du bitte vom hinteren Getriebe mit der Umschaltmechanik zum Schalten von Mitdrehen auf "Still-stehen" (ohne die gelben Platten) mehrere Fotos von verschiedenen Ansichten machten? So aus der ferne kann man das dann besser beurteilen :)

    Es wäre nett, wenn du dich noch im Vorstellungsthread vorstellen würdest :)
     
  15. hotrod126

    hotrod126 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2016
    Beiträge:
    21
    @'InSpawn75
    habe meinen auch gestern gebaut,
    wenn ich den unteren ausleger verriegele und den kran drehe, dauert es eine ganze zeit bis die verriegelung greift ! das ist den vielen zahnrädern geschuldet. probiers mal aus !
    chris
     
  1. 42055 Schaufelradbagger | Seite 2
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden