Promobricks
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  3. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[WIP] Sherp ATV Buwizz Mod mit 4 x L-Motoren

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von HenrikHamburg, 1. März 2018.

  1. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Mein Sherp fährt perfekt und die Optik ist von dem "Original" kaum zu unterscheiden.
    Aktuell habe ich nicht alle Teile in der richtigen Farbe aber wie ich mir das mit den Farben vorgestellt habe ist gut zu sehen (schwarz/grau mit etwas grün).
    Mehr Bilder gibt es auf meiner Webseite.
    [​IMG]

    Hier auch noch das Video zum Making-of


    Ich habe mal noch das LDD File angehängt ;-)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2018
    Catweazel, electrum, jrx und 5 anderen gefällt das.
  2. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.014
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Voll geil! Und da sind jetzt 4L Motoren drin? Krass..
     
  3. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    613
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach
    Sehr geil!
     
  4. wettermax

    wettermax Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2016
    Beiträge:
    75
    Absolut fantastisch!
    Das wird mein nächstes Projekt!
     
    Belair58 gefällt das.
  5. HenrikHamburg

    HenrikHamburg Neumitglied

    Registriert seit:
    1. März 2018
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    und so wird aus nem gekaperten Thread was wirklich cooles ;)

    Allerdings: Irre ich mich oder ist der vorne länger geworden ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2018
    RPP gefällt das.
  6. FunThomas

    FunThomas Stammuser

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Hoffentlich bekommst du keinen Ärger mit deiner Frau, wenn du da so über die Tasche fährst:D
    Geiles Teil, was du da gebaut hast:good2:
    Ich kannte das Original gar nicht:wsntme:
     
  7. wettermax

    wettermax Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2016
    Beiträge:
    75
    Ich habe mir gerade das tolle Video noch einmal angesehen. Die Umsetzung ist wirklich gelungen, aber, und nun kommts.
    Hat das Original keine Federung? Sorry, aber ich finde der Sherp fährt wie ein Rollschuh und hoppelt über die Hindernisse.
    Ich würde zumindest weichere Reifen aufziehen, die LEGO-Traktorreifen sind ziemlich hart und für solche Zwecke mMn. nicht wirklich geeignet.
    Auf meinem "Monsterbulli" verwende ich die im Bild rechts gezeigten Reifen mit Schaumstoffeinlage.
    Die mittleren sind die Traktorreifen.
    Zum Zeitpunkt der Aufnahme waren die rechten Reifen noch nicht mit der Felge verklebt, dies muss gemacht werden, sonst drehen sich die Felgen in den Reifen. Den Kleber gibt es von Tamiya.
    Funktioniert einwandfrei.
    http://up.picr.de/32378768hx.jpg
     
  8. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.138
    Vielleicht möchte nicht jeder Fremdteile mit Lego mischen. Dann ist der Traktorreifen vom Claas die beste Wahl.
     
  9. wettermax

    wettermax Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2016
    Beiträge:
    75
    Da hast Du natürlich Recht.
     
  10. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Nein das Original hat auch keine Federung. Weichere Reifen wären auch für mich eine Alternative, aber ich hab noch nix gefunden was mir gefallen würde.
    Die Reifen müssten ziemlich genau den Durchmesser der Traktorreifen haben damit sie drauf passen. (Durchmesser 105-110 mm)
    Bin immer offen für gute Ideen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2018